1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschwollene Ader am Finger - was ist das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Emu, 3. Juli 2008.

  1. Emu

    Emu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    ich melde mich mal aus meiner Remission (cP) zurück - wissend, wie fragil das alles ist, fragt man sich natürlich schon, ob das wieder ein Schub ist, aber wegen Lapalien geht man ja auch nicht gleich zum Arzt ...

    Seit 2 Tagen habe ich Schmerzen im linken Ziegefinger und zwar zwischen dem Grundgelenk und dem Mittelgelenk.
    Zuerst schien nur die Ader leicht verdickt zu sein, mittlerweile ist der ganze Bereich etwas dicker.
    Keine Rötung oder blau unterlaufen.
    Schmerzen als Druckschmerz und beim Krümmen des Fingers.
    Unfall oder ähnliches hatte ich nicht.

    In der akuten Phase hatte ich Probleme mit der betroffenen Hand, d.h. Entzündungen der Gelenke und einiger Sehnen.

    Hat bestimmt nichts damit zu tun: ich mußte vor 10 Tagen 20-40 mg Cortison 5 Tage lang nehmen, wg. starker Bronchitis (hab auch noch Asthma).
    Als ich die Bronchitis ausbrütete, habe ich aber 3 Tage mal wieder gemerkt, daß ich Rheumi bin.


    Habt ihr irgendwie Erfahrungen???


    Liebe Grüße vom

    Emu