1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschafft, aufgehört zu rauchen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bernadotte, 10. Januar 2015.

  1. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    :top
    Hallo ich muss mich heute einfach mal mitteilen. Seit dem 02.01.2015 rauche ich nicht mehr. Jetzt muss ich nur aufpassen das ich nicht noch mehr zunehme :eek:
     
  2. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @bernadotte

    Ich beglückwünsche dich und möchte dich feste ermutigen, dabei zu bleiben :top::top:
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    das ist ja toll. prima. :)
     
  4. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Herzlichen Glueckwunsch! Und fuer das andere Problem gibt es den Abspeckclub!
     
  5. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Eins nach dem Anderen. Erstmal war das Rauchen wichtiger. Jetzt habe ich mir ein JumpSport Trampolin mit Griff gekauft und fange langsam an zu hüpfen.
     
  6. Deta

    Deta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedemark
    Das häst du durch. Die ersten Tage sind die schlimmsten, fand ich. Habe letztes Jahr Ende Januar aufgehört nach 25 Jahren. Und ich muss sagen, dass es mir gut tut. Ich finde, wenn die ersten 3 Monate rum sind, dann ist eine riesige Hürde geschafft. Das Wichtigste ist, von den alten Gewohnheiten runter zu kommen (Zigarette nach dem Essen z.B.). Und dass hat das Gehirn nach wenigen Tagen geschnallt, dass da nix mehr kommt. ;)

    Ich drück die Daumen, dass du Nichtraucher bleibst!

    LG
    Deta
     
  7. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Hamburg
    SUPER!
    Durchhalten ! Die Anstrengung lohnt sich!
    Ich habe im Dezember 13 aufgehört und keine einzige mehr geraucht.
    Es tut mir sehr gut und ich bin immer so glücklich, wenn ich zB beim Doc auf die Frage "Rauchen Sie" NEIN sagen kann.
    Leider habe ich ganz schön an Gewicht zu gelegt - in Kombination mit Cortison und Wechseljahre.. ganz klasse. Aber auch das bekomme ich in den Griff... bin schon fleissig dabei - geht langsam. Da heisst es Geduld zu haben. Aber das NICHT RAUCHEN ist es alle mal wert ...
    viel Erfolg weiterhin
    Tusch
     
  8. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ach ihr seid lieb. Ich möchte es so gern. Vorher habe ich 10 Jahre nicht geraucht und erst letztes Jahr nach einem Trauerfall angefangen.
     
  9. roco

    roco Guest

    hi,

    super, ich drück dir ganz feste die daumen, die paar kilos evtl wiegen die vorteile locker auf. morgends besser luft bekommen, insgesamt irgendwie besser drauf sein, geld sparen (okay, geht für anderes drauf, aber eben für sinnvolleres ;) )

    ich rauch seit 249 tagen nicht mehr. hab mir ne app fürs handy zugelegt, so kann ich immer ganz stolz meine genau nichtrauchertage-anzahl vermelden... :D

    lg
     
  10. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    So eine App hab ich auch. Hab schon 20 Euro gespart.
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Bernadotte,

    ich freue mich für dich und mit dir. Drücke dir die Daumen das du weiter rauchfrei bleibst. :top::top:

    Außerdem möchte ich mich den Worten von Roco anschließen. Wenn du dann besser durchatmen kannst usw. dann bewegst du dich mit der Zeit womöglich immer mehr und die paar Kilos purzeln wieder runter, lass und gib dir Zeit dafür.
     
  12. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Gratulation, Bernadotte! Statt Zigarettchen nach was auch immer lieber einen Apfel oder eine Möhre, dann nimmst Du nicht zu! :top: Ich wünsche Dir, daß Du durchhältst. :vb_redface:
     
  13. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Gratulation an die "neu-nichtraucher".:top:

    Viel Erfolg beim Dranbleiben!
     
  14. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo bernadotte,

    herzlichen Glückwunsch! Seit mehr als 26 Jahren rauche ich nicht mehr und habe es nicht bereut. Ich drücke die Daumen für Dich, damit Du durchhälst! Es lohnt sich wirklich, ich habe viel mehr Lebensqualität, brauche nicht mehr an die nächste Nicotinquelle denken, das finde ich heute noch toll.

    Liebe Grüße von Luna-Mona
     
  15. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na, das ist ja schon mal ein Anfang...ich rauche seit dem 8.2.2014 nicht mehr und diejenigen, die sagen, das wäre einfach, die lügen:mad:.
    Noch heute träume ich von Zigaretten, ich träume, ich stehe an der Straße und rauche eine...und der Schmachter bringt mich auch öfter mal fast um.
    Aber auch bei Partys etc. bin ich bisher immer standhaft geblieben, also, halte durch....ich habe 24 Jahre geraucht.
     
  16. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Dann gehöre ich wohl auch in die Lügenfraktion. Mir ist das Aufhören sehr leicht gefallen. Ich habe so einige Jahre lang geraucht. Mein Mann bekam eine Bronchitis, da wurde dann natürlich nicht geraucht und irgendwie hatte ich keine Lust, wieder anzufangen. Ich habe mich an das erinnert, was eine Ärztin mal zu mir sagte. Beim Aufhören mit dem Rauchen müßte man die Situationsgewöhnung durchbrechen. Daran habe ich mich orientiert und keine Probleme mit dem Aufhören gehabt.
    Ich habe mich auch nicht ferngehalten, wenn jemand anders rauchte.

    Also, es gibt auch dabei durchaus die Einzelfallsituation;).

    Ich finde es aber um so toller, wenn man so große Hürden überwindet. Hut ab!!! Und ich drücke Dir natürlich alle Daumen!!!

    LG Eve
     
  17. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Boah, Neid:D
    Ich drücke allen die Daumen, die aufhören!
     
  18. bernadotte

    bernadotte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mir fällt es nicht schwer. Nur ganz selten wenn ich sehr emotional bin fehlt mir. Also nicht schlimm. Gut das ichs endlich gemacht habe☺
     
  19. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernadotte,

    ich ziehe den Hut vor dir,
    ich habe es noch nicht ganz geschafft.

    Habe zumindestens reduziert um die Hälfte, rauche jetzt noch 8 Zigaretten am Tag...

    Das Hexken
     
  20. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bernadotte,
    Glückwunsch dir und allen anderen hier, die es geschafft haben, das Rauchen aufzuhören. :top:
    Dann kann sich auch das Rheuma bessern, denn Rauchen ist da nicht gerade förderlich. Umso mehr noch, da mein Onkel wegen jahrzehntelangem Rauchens Lungenkrebs hat und Chemo bekommt.