1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelenkspalt ?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von jupiter, 4. Dezember 2006.

  1. jupiter

    jupiter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich war heute morgen zur Sono des Knies.
    Am Knie hat er nichts gefunden, aber im Fuß (Zehen).
    Was bedeutet Gelenkspaltverkleinerung und Flüssigkeit darin?
    Sieht das dann vieleicht in meinen Händen, Brust und der Schulter ähnlich aus ? Die Schmerzen sind genauso, manchmal schlimmer.
    Ist soetwas vieleicht Gelenkverschleiß oder ähnliches? Röntgenbilder von Händen und Füßen wurden schon gemacht aber noch nicht ausgewertet, ebenso Labor. Die Schmerzen im Brustbein hab ich ja schon länger und der Hausarzt hat auch mal eine Sono gemacht aber nichts gesehen, geht das am Brustbein überhaupt? Ich hab dann vom Hausarzt immer Spritzen bekommen, die haben aber nur bis abends geholfen.
    Lunge, Herz, Schilddrüse und Magen sind schon gescheckt und in Ordnung. Ich hab jetzt immer mehr Schiß das es etwas Rheumatisches ist, wie gehts dann weiter? Ich bin gerade dabei mir einen Job zu suchen (und bin auch darauf angewiesen, Scheidung usw.) Muß ich bei der Jobsuche (Bürokauffrau) meine Probleme angeben? Weiß das jemand? Ach, das ist doch alles........!
    Wäre schön, wenn jemand Zeit hat kurz zu antworten.

    Danke und einen schönen Tag

    wünscht
    Jupiter
     
  2. Susanne L.

    Susanne L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Gelenkspalt?

    Hallo Jupiter,

    das sind ja gleich ganz viele Fragen auf einmal. Alle kann ich sie Dir auch nicht beantworten, aber ...

    das klingt, als wären Deine Gelenke abgenutzt. Die "Schmiere" für das Gelenk (der Knorpel) ist geschädigt, und so ist der Spalt zwischen den Knochen geringer geworden. Im Extremfall, wenn der Knorpel ganz weg ist, reiben die Knochen aufeinander.

    Könnte man als Laie höchstens vermuten. Lass es unbedingt von Deinem Arzt abklären und erläutern.

    Davon muss wohl ausgegangen werden.

    Hm, das ist so eine Gewissensfrage. Ich würde diese Probleme angeben, wenn sie den Arbeitsablauf erheblich beeinträchtigen, also zum Beispiel wenn Du nicht lange sitzen kannst, wenn Du wegen Funktionseinschränkungen für bestimmte Arbeiten länger brauchst als das normal üblich ist usw. Falls Du einen Schwerbehinderten-Ausweis hast, sollte der künftige Arbeitgeber ohnehin informiert werden - zumindest wenn er danach fragt, aber auch im eigenen Interesse, weil ja dann Zusatzurlaub zusteht (bei einem GdB von mindestens 50 %).

    Vielleicht hilft Dir meine Antwort ein wenig.

    lg
    Susanne
     
  3. jupiter

    jupiter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Susanne,
    danke für deine Hilfe. Ich dachte wenn die Gelenke heiß sind und immerzu schmerzen, oh je, das ist Rheuma. Es wird jeden Tag etwas schlimmer und in der rechten Hand kommt jetzt auch noch der Daumen dazu.
    An Gelenkverschleiß hab ich gar nicht gedacht, obwohl meine Mutter ja auch Arthrose hat, sie hat nur nie erwähnt das es heiß wird. Wenn ich tagsüber beschäftigt bin ist es ja auch etwas besser, aber sonst reißt und brennt es doch schon ganz kräftig.

    Das mit dem Job ist natürlich im Moment echt blöd, jemandem vorsätzlich etwas zu verschweigen ist auch nicht meine Art.
    Irgendwelche Behindertenausweise hab ich nicht, hab ja noch nicht mal eine genaue Diagnose. In 2 Wochen hab ich einen neuen Termin und dann werde ich wohl näheres erfahren, hoffe ich doch jetzt mal!!
    Arbeitsmäßig bin ich auch ziemlich flexibel und trau mir verschiedene Sachen zu, ich bin nicht auf eine bestimmte Sache fixiert und nehme alles was sich vernünftig anhört. Mit 2 kleineren Kindern und alleine ist man natürlich auch nicht der Renner auf dem Arbeitsmarkt.
    Aber schön das es ro gibt, es geht heute schon wieder besser mit meiner Laune, danke für deine Antwort, :)

    Grüße
    Jupiter
     
  4. jupiter

    jupiter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Traumtanz,
    vielen Dank für die Nachricht, ich würde dir gerne zurückschreiben, aber irgendwie funktioniert hier bei mir gar nichts mehr, heute morgen konnte ich nichts öffnen und jetzt fängt das schon wieder an.
    Ich melde mich bestimmt bei Dir,

    Gruß
    Jupiter
     
  5. Susanne L.

    Susanne L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Gelenkspalt?

    Hallo Jupiter,

    ganz herzlichen Dank für Deine Zeilen. Wenn die Gelenke heiß werden (davon hatte ich in Deinem Beitrag nichts herausgelesen), muss man sehr wohl auch an Rheuma denken. So wie ich das bisher bei anderen RO'lern herausgelesen habe, kann eine rheumatische Grunderkrankung durchaus Arthrose verursachen. Also, unbedingt abklären lassen!

    Zur Linderung kannst Du es inzwischen auch mit Vitamin-E-Präparat versuchen. Diesen Tipp hat jedenfalls Dr. Langer parat unter "Krankheitsbilder/Arthrose". Auch von einer Apothekerin bekam ich diesen Hinweis, so dass ich es natürlich ausprobiert habe. In der Not greift man schließlich nach jedem Strohhalm, das wissen wohl hier alle! Und es hat sogar etwas geholfen, bilde ich mir jedenfalls ein. Aber auch ich bin noch auf der Suche nach der endgültigen Diagnose; lange Wartezeiten überall! Im Januar bin ich erst eimal beim Orthopäden - schau mer mal!

    Würde ich auch nicht machen. Manchmal ergibt sich soetwas im Gespräch; lass das einfach mal auf Dich zukommen.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir ganz viel Glück und Erfolg - sowohl beim Arzt als auch bei der Jobsuche. Melde Dich doch gelegentlich wieder, wenn es etwas Neues gibt.

    Schönen Abend noch.

    lg
    Susanne