1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geht rheuma auf die lunge?????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Petra0507, 15. Dezember 2008.

  1. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    hallo,

    ich habe mal eine frage, ich habe cp,fibro und habe jetzt seid einiger zeit atemnot wenn ich laufe oder treppen steige,und trocknen husten. meine frage, "kann das rheuma auf die lunge gehen? wenn ja,welche symtome hat man dann und wie behandelt man das?
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Petra,
    die Lungenbeschwerden werden meist nicht durch das Rheuma selbst verursacht, sondern sind Nebenwirkungen der eingenommenen Medikamente. Schau mal auf die Beipackzettel. Bei Arava z.B. steht es glaube ich bei. Informier unbedingt Deinen Arzt darüber.
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Die Symptome einer Lungengerüsterkrankung etwa bei Rheumatoider Arthritis (RA) sind unspezifisch, sagte Professor Almuth Pforte vom Krankenhaus Neuwittelsbach in München. Reizhusten und Atemnot bei Belastung weisen auf ein Lungenproblem hin, das durch eine Lungenfunktionsprüfung und ein hochauflösendes CT (HR-CT) abgeklärt werden muss. "Eine solche CT-Aufnahme ist auch vor Beginn einer Methotrexat-Therapie sinnvoll, weil nur dann im Nachhinein beurteilt werden kann, ob die Pneumonitis von der Grundkrankheit oder vom Basistherapeutikum herrührt", so Pforte beim Rheuma-Kongress in Hamburg.

    http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/atemwegskrankheiten/?sid=466744

    Der Beitrag ist zwar von 2007, aber es kann wohl doch eine Lungenerkrankung bei RA vorliegen. U.U. aber auch von MTX z.B. ausgelöst werden.

    Gruß Kuki
     
  4. ErikaSt

    ErikaSt ErikaSt

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Petra,
    Rheuma kann durchaus auch auf die Lunge, aber auch auf andere Organe gehen. I.d.R. handelt es sich dabei um eine Kollagenose. Aber auch Nebenwirkungen der Basismedis können die Lunge angreifen, MTX ist dafür bekannt. Aber auch bisher unerkannte Probleme mit dem Herz oder Blutdruck können sich durch Kurzatmigkeit bei Belastungen äußern.
    Darum befolge den Rat von Tenniesmieze und informiere unbedingt Deinen Arzt. Am besten solltest Du ihn bereits morgen aufsuchen. Denn mit derlei Beschwerden ist nicht zu spaßen.

    Ich wünsche Dir, dass es sich nur um harmlose Beschwerden handelt und nichts ernsthaftes gefunden wird.

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Erika
     
  5. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    hallo,

    danke für die antworten, ich habe im januar einen termin beim dock um das abklären zulassen.


    lg petra
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo petra,

    auch eisenmangel kann kurzatmigkeit hervorrufen.
     
  7. ricke usa

    ricke usa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Petra, ja bei mir hat es auch auf die Lunge geschlagen und es wird mit Astmah medis behandelt.
    Wenn es sehr feucht, eiskalt oder stressig ist wird es oft schwieriger. Es ist gut das Du einen Termin beim Doc hast, lass Dir auch mal einen Stresstest machen fuer Dein Herz....wird schon wieder
    hoffe es geht Dir bald wieder besser...viele gruesse
    ricke
     
  8. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    Mücke: eisenmangel hab ich nicht,hatte erst letzte woche ein blutest. das einzige was nicht in ordnung war sind die leberwerte und entzündungswerte waren erhöt.
     
  9. Petra0507

    Petra0507 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken
    ich habe gelesen das es auch eine lungenfibrose sein kann. ich hoffe das es das nicht ist.es sind dabei die gleichen anzeichen.