1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geburtstagsmitgeb-Päckchen und Spiele

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 17. Mai 2005.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Moin :)

    ich suche noch dringend Ideen für Spiele beim Kindergeburtstag
    (Altersgruppe 1. Klasse/7 Jahre, alles Mädels).

    Dann gilt es noch 7 Geburtstagsmitgeb-Päckchen zu packen. Diese bestehen im Normalfall aus Süßigkeiten plus ein oder zwei Kleinigkeiten (Radiergummi, Anspitzer, Stift). Vielleicht hat ja jemand eine Idee für eine andere, originelle
    Füllung? Meine kreativen Ideen bisher waren Namens-Anstecker aus
    Fimo. Einmal durften sie ihre Gläser mitnehmen (mit Wico-Aufkleber und
    Namen mittels Nagellack bemalt). Und dann haben wir mal Taschen mit
    Bügel-Transfer-Bildern gemacht, die die Kinder dann mit Stoffmalfarbe ausgemalt haben (nieeeee wieder, Gezänk um Farben, mißlungene Werke,
    Klamotten voller Farbe). Was Neues will mir aber partout nicht einfallen .....

    Liebe Grüße Nixe
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo nixe,

    wie lange ist denn noch zeit für die fete??

    Hab grad magen-darmgrippe-seit heute heftig--momentan ist nicht viel losmit mir- aber ich überleg mal- wie viele mädels werden es sein????
    Gruß von mni -total angeschlagen
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Nixe,

    wir haben bei uns im Garten viele schöne Geburtstagsfeiern
    sowohl für meine Söhne als auch für meinen Enkel erlebt.
    Höhepunkt war dabei immer eine Verlosung. Die Dinge, die
    Du in ein Päckchen packen willst, haben dann die Kinder bei
    der Verlosung gewonnen und bekamen dann für ihre Gewinne
    auch eine Tüte.
    Ich hab gleich viele Gewinne und Nieten für jedes Kind
    in einem extra Behälter vorbereitet und es war dann unheimlich
    spannend für sie, was sie gewonnen haben. Und es kam
    kein Streit auf, daß einer mehr hatte als der andere.

    Und vor allem: Das ganze hat furchtbar lange gedauert
    und alle Kinder sahen sehr gespannt und glücklich aus.

    Ich wünsche Euch eine schöne Feier!

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  4. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Moin moin, nixe,


    schau mal unter http://www.creadoo.com/Start

    dort gibt es gaaaaanz viele Ideen, mit sehr guten Bastelanleitungen.

    Vielleicht findest du ja da was für den kleinen Drachen.


    viel Spass
    Lg kiki
     
  5. Roddy

    Roddy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellinghusen
    Hallo,


    wir haben letztes Jahr Becher bemalt, die dann im Backhofen gebrannt wurden und da kamen dann die Naschies rein. War sehr schön. Außerdem haben wir auch mal Handabdrücke in Salzteig gemacht, fanden auch alle ganz lustig.

    Dieses Jahr kommt bei unserem Großen, der Zauberer.
    Der Zaubert den Kindern was vor und jedes Kind darf einmal mitzaubern und bekommt eine Kleinigkeit zum Naschen. Das Geburtstagskind bekommt noch ein kleines Geschenk und alle Kinder bekommen eine Urkunde.
    Die Idee haben wir von der Nichte meines Mannes, da arbeitet der Zauberer. Ist allerdings nicht ganz billig. Er nimmt 65€ dafür, aber wir haben gesagt, dann kaufen wir auch keine Mitgebsel und basteln auch nix mehr.

    Bei unseren Kleinen werden wir Lebkuchenherzen selber machen. Ich werde für jedes Kind 2 Herzen (Auto ect) ausstechen und schon 1 oder 2 Tage vorher backen und die Kids dürfen dann bunten Zuckerguß darauf machen und die Herzen selber dekorieren. Meine Tante hatte das letztes Jahr bei ihren Kindern gemacht und es ist prima angekommen.

    Die Herzen werden dann getrocknet und schön eingepackt und die Kidy haben gleich was abends was zum mitnehmen. Und es ist für jedes Alter gut unsere Kleine war da gerade 2 und hat sich kostlich amüsiert und sich ganz viel mühe gegeben. Und das älteste Kind war 11 und hatte auch viel Spaß dabei und die Kidy sind auch ganz stolz auf ihr Herz gewesen.

    Wünsche euch einen schönen Geburtstag,
    Roddy
     
  6. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Nixe,

    wann ist der Geburtstag?
    Mir gehts z.Zt. echt besch., aber solche Gedanken lenken ab.
    Momentan fällt mir Gummitwist oder Kästchenhüpfen ein, wenns was mit Bewegung sein soll.
    Bis dann, melde mich,wenn ich neue Idee hab.
    Mni
     
  7. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Nixe,

    wenn das Wetter gut ist und Ihr die Möglichkeit dazu habt, würde ich draußen spielen lassen.

    Mädchen lieben z.B. Seilspringen (zwei schlagen, ein bis zwei springen, dazu Sprüche aufsagen), Gummitwist und Hinke-Pinke (Hüpfekästchen), Verstecken spielen und ein absolutes Muss in dieser Gegend:

    - Eiertausch.
    Man schickt je zwei bis drei Kinder los mit einem Ei. Sie sollen in der Nachbarschaft klingeln und versuchen, das Ei möglichst gewinnbringend einzutauschen. Zum Schluss werden die Schätze begutachtet. Ich weiß nicht, ob diese Gepflogenheit bei Euch bekannt ist, hier (kleines Dörfchen) wird es bei den Leuten sehr wohlwollend aufgenommen. Für Stadtgebiete ist es wohl weniger geeignet.

    Weitere Vorschläge, Erklärung folgt bei Bedarf:

    - Schnitzeljagd mit Schatzsuche

    - Goldne goldne Brücke...

    - Fischer, welche Fahne weht heute?

    - Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser? Wie komm ich rüber?

    - Dreht Euch nicht um, der Plumpsack geht um...

    Spiele für drinnen:

    - Stille Post

    - Zeitungstanz

    - Schokoladensechser (mit Besteck, Schal, Mütze und Handschuhen essen lassen, Schokolade vorher in Zeitungspapier einwickeln, weiterwürfeln lassen)

    - anschließend vielleicht tickenden Wecker suchen, um die Gemüter zu beruhigen ;)

    - Zungenmörder

    - Dirigent

    - das altbewährte Topfschlagen

    - Berufe oder Tätigkeiten raten (einer macht vor, die anderen raten)

    - armer schwarzer Kater

    - TANZEN, vielleicht vorher eine Verkleidungskiste (abgelegte Kleider, Damenschuhe, Modeschmuck, Bänder und Tücher, sowie Lieblingsmusik bereit stellen. Meine Tochter liebte es!

    Wir haben gerne Seifenblasenfläschchen (Seifenblasen könnte man auch mit den Kindern selbst machen!) Flummies, Stifte, Haarschmuck usw. mitgegeben. Wenn's nicht zu teuer wird, könnte jedes Mädchen z.B. Buchstabenperlen mit
    seinem Namen auf ein hübsches Band aufziehen und mitnehmen. Süßigkeiten bekommen die Kinder meist schon genug...

    Viel Spaß bei der Feier!
     
  8. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi,
    als Eisbrecher ist mir gerade noch was eingefallen:

    - das elektrische Gummibärchen

    Man legt eine bestimmte Anzahl von Gummibärchen auf einen Teller. Ein Kind wird rausgeschickt oder muss sich die Ohren und Augen zuhalten. Die Anderen verabreden heimlich, welches Gummibärchen (Farbe) elektrisch sein soll.
    Das Kind nimmt nun langsam ein Gummibärchen nach dem Anderen vom Teller bis es an das Elektrische gerät. Dann kreischen die eingeweihten Kinder los. Kommt gut :D

    - Reise nach Jerusalem
     
  9. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    GEburtstagsfeier

    Danke schon mal für alle Tipps. Ich werde morgen mal alles genau durchlesen! Die Feier wird Anfang Juni sein. Der kleine
    Drachen hatte heute Geburtstag und hat erstmal nur mit Verwandtschaft samt Nichte und zwei Neffen gefeiert. Das langte dann auch, so blieb auch
    noch etwas Zeit und Ruhe die Geschenke zu begutachten (wobei der Hit
    das Doppelreck war).


    Liebe Grüße Nixe
     
  10. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    oh,

    liebe Nixe,

    dann schon mal dem kleinen Drachen die herzlichsten Glückwünsche für sein neues Lebensjahr!!!

    Was ist denn bitte ein Doppelreck????

    Mir ist noch eingefallen: verschiedenste (Soft-)Ballspiele im Kreis (geht auch drin bei schlechtem Wetter, was wir aber nicht hoffen..):
    rechts herum, linksherum zuwerfen, im Kreis irgendeinem zuwerfen, vorher klatschen, einen Namen sagen vor dem Fangen.....eine FRage/Rechenaufgabe/Rätsel beantworten je nach Wissenstand der Kinder..

    Geeignet ist alles, was früher so "in" war....
    Liebe GRüße von Mni
     
  11. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Geburtstagsparty

    Freitag ist es jetzt soweit.

    Um 18.30 fangen wir an und es gibt Abendbrot (Spaghetti und Eis).

    Danach ist verkleiden, schminken und tanzen angesagt. Wenn es langsam
    dunkel wird, wollen wir eine Nachtwanderung machen. Hoffentlich sehen wir
    auch 'ne Eule und Fledermäuse *grusel*.

    Ich hoffe die sieben Gäste schlafen dann mindestens bis um sieben Uhr
    morgens *gg*. Es gibt dann Frühstück, sie können noch ein wenig spielen
    und so gegen 10 Uhr bringen wir alle heim.

    Inken ist auf dem Hurricane in Schessel und Ulrich räumt sein Zimmer und
    schläft bei Deike. So haben die Mädels die obere Etage und ein Bad für
    sich allein.

    Zwischendrin werden wir ein paar von euren Spielen testen, ich werde
    dann berichten.

    Bin mal gespannt wie es wird, Übernachtungspartys gab es bis dato noch nicht. Gefreut haben sich auch die Eltern, da am selben Tag bei uns auch Schützenball ist und sie so beruhigt losgehen können und keinen Aufpasser für die Kinder brauchen :)

    Liebe Grüße von Nixe
     
  12. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    letztes jahr...

    hatte ich noch nicht viel bzw. garnichts zu diesem thema zu schreiben...aber innerhalb eines jahres kann sich viel tun und ich brauche eure hilfe.

    @gisi: von dir hätte ich gerne ergänzende erklärungen für deine spielbeispiele....

    @nixe: wie ist es denn nun gelaufen,der geburtstag bzw.die feier mit 7 weibsen....?:D

    @mni: hast du vielleicht noch mehr vorschläge im petto?

    ihr lieben, wir haben ja nun einen pflegesprössling und der wird am 22.3.2006 nun 6 jahre und es wird wohl sein erster richtiger geburtstag mit kinderfeier.

    und dafür brauche ich eure hilfe!.

    freue mich auf zahlreiche antworten ;)

    danke an euch alle

    liebi, der jetzt schon der schweiss auf der stirn steht *bg*
     
  13. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hi LIebelein,

    hab Dir im anderen Forum schon kurz geantwortet- könnte Dir auch eine Riesenstapel Bücher schicken......oder die Party schmeissen....sowas macht mir echt Spaß!!

    Schreib mal, was er gerne mag. Und es kommt ja auch drauf an, wie viel Platz IHr habt- mit draussen ist ja eher nichts, oder? und wie lange die Feier sein soll....

    GRuß von Mni
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hihihi mni...

    hätte ich mal schneller erst hier geschaut, aber egal....

    also draußen im garten hätten wir genügend möglichkeiten, allerdings ist das mit dem wetter etwas schlecht und der garten gibt auch noch nicht viel her.....*schäm*:o


    wir haben oben eine DG-wohnung mit drei zimmern, also den flur können wir allemal für spiele mit nutzen...oder schnitzeljagd durch's haus...allerdings fehlen mir da ideen oder ansätze....

    aber weißt du was, gästezimmer haben wir genügend...

    die idee mit der "mnischmeisstdieparty" ist wohl mit das beste*kicher*.

    selbst schuld.....:D:D:D:D
    (könnten ja auch eine userparty mit draus machen )

    flummi hätte hier sicherlich auch viel freude so mit zwei däml.hündinnen und zwei katzen ...und mit siegfried, seinem hundesitter....

    also, immer weiter mit euren ideen

    liebi, die sich sehr über den besuch von mni freuen wird.

    (wie lange es dauern wird, keine ahnung. dachte an ein wochenende also samstags so ab mittag bis frühen abend....für das erste jahr bitte auf keinen fall eine übernachtung *schrei*...;) )
     
  15. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Geburtagsfeier

    Also die Übernachtungsfeier war der Hit. DAs elektrische Gummibären-Spiel
    ist auch suuuuuuuuper angekommen! Wir haben eine Wanderung gemacht,
    waren mit den Kindern abends auf dem Spielplatz. Dann wurde Gruselgeschichten
    erzählt. So gegen Mitternacht war Ruhe, bis morgens um 7. Dann langsam anziehen, Frühstück und um 10 Uhr war Schluß. Aber es war anstrengend und
    die Kids natürlich total fertig am Morgen:cool:

    Übrigens feiern kleinere Kinder hier am WE auch oft morgens - also von
    ca. 9 Uhr bis zum Mittagessen, und danach geht es heim.

    So eine Übernachtungsparty ist auch nur für starke Nerven zu empfehlen,
    denn kleine Mädels können untereinander ja soo zickig sein!

    Als Mitgebsel hatte ich kleine Duschgel und Shampoo-Flaschen aus der Drogerie
    besorgt. Dann gab es noch Murmeln, damit konnten sie auch vorher schon
    ein wenig spielen.

    Liebe Grüße Nixe
     
  16. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    danke dir

    nixe für deinen erfahrungsbericht.

    ich taste mich ja jetzt erstmal an die ganze geschichte ran *bg*....

    werde ganz viel ideen sammeln und dann mal schauen was wir dann machen werden.

    auf alle fälle werde ich euch berichten wie es war....

    dachte auch an ein gemeinsames picknick in der wohnung......wäre vielleicht aus was....

    mal schauen...was es sein wird.....

    ich freue mich dennoch immer noch über weitere infos....

    eine gute nacht wünscht eine grübelnde
    liebi (die hofft, das er auch viele zusagen auf seine einladungen erhalten wird...ist ja doch neu hier ...)
     
  17. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Liebi,

    Spiele für draußen:

    Fischer, Fischer, welche Fahne weht heute?

    Ein Kind ist der Fischer, die anderen stehen mit etwas Abstand in einer Reihe gegenüber. Eines fragt den Fischer, welche Fahne heute weht. Antwortet der Fischer z.B. "blau", dürfen alle Kinder, die irgendetwas blaues an sich haben, unbehelligt auf die andere Seite wechseln.

    Die anderen rennen, ohne nach hinten ausweichen zu dürfen, rüber, während der Fischer versucht, möglichst viele zu fangen (Antippen reicht). Die Gefangenen unterstützen beim nächsten Durchgang den Fischer. Wer zuletzt gefangen wird, darf beim nächsten Mal Fischer sein.


    Fischer , Fischer, wie tief ist das Wasser?

    Eine Variante des o.g. Spiels. Der Fischer steht wieder seinen in Reihe stehenden Mitspielern gegenüber. Ein Kind fragt nach der Tiefe des Wassers, der Fischer antwortet z.b. 1000 m tief.
    Auf die Frage, "Wie kommen wir rüber?" antwortet der Fischer nach Belieben z.B. "hüpfen, auf einem Bein hinken, rückwärts gehen, krabbeln, rennen, schleichen, klatschen usw."
    Die Kinder müssen nun in der gewünschten Weise auf die andere Seite kommen, der Fischer muss in der gleichen Weise versuchen, die Kinder anzutippen und damit zu fangen.

    Dreht euch nicht um, denn der Plumpsack geht um


    Die Kinder sitzen im Kreis und schauen zur Mitte, eines wird durch Abzählen zum Plumpsack bestimmt. Der Plumpsack nimmt nun ein Taschentuch oder irgendeinen anderen handlichen Gegenstand und geht außen um den Kreis herum. Dabei versucht er unbemerkt das Taschentuch hinter einem Kind fallenzulassen und, möglichst unbeteiligt aussehend, weiterzugehen.

    Die Kinder singen inzwischen
    "Dreht euch nicht um,
    denn der Plumpsack geht um.
    Wer sich umdreht oder lacht,
    kriegt den Buckel vollgemacht."

    Die Kinder dürfen sich erst umsehen, wenn der Plumpsack schon vorbei ist. Bemerkt ein Kind den Gegenstand, springt es auf und versucht, den Plumpsack zu fangen. Der wiederum rennt so schnell wie möglich zum freien Platz und setzt sich. Nun ist das andere Kind der Plumpsack.

    Bemerkt ein Kind das Tuch nicht und schafft es der Plumpsack, den Kreis ganz zu umrunden, tippt er das betreffende Kind an und es setzt sich in die Mitte, bis einem weiteren Kind das Gleiche passiert und es erlöst ist. Dieses kann man aber auch weglassen, um Frustrationen vorzubeugen.

    Spiele für drinnen:

    Zungenmörder

    Alle Kinder stellen sich mit geschlossenen Augen und ausgestrecktem Arm (Daumen hoch) in einen Kreis. Der Spielleiter (Erwachsene) drückt wortlos einen Daumen runter. Dieses Kind ist jetzt der Zungenmörder, die anderen Kinder wissen nicht, wer es ist und müssen versuchen, den Mörder zu entlarven.

    Jeder ist verdächtig :) Der Mörder sucht sich unauffällig ein Opfer, indem er es ansieht und blitzschnell mit der Zunge in seine Richtung zeigt. Bemerkt das Opfer, dass es erwischt wurde, lässt es sich kommentarlos fallen und spielt tot, ohne den Mörder zu verraten.
    Die anderen Kinder können sagen, wen sie in Verdacht haben, während der Mörder weitermacht. Ist er entlarvt, wird der nächste Mörder bestimmt.


    Stille Post

    Einer flüstert dem nächsten Kind ein Wort oder einen kurzen Satz ins Ohr. Das Kind gibt die Botschaft weiter bis zum letzten Kind, das dann laut sagt, was es verstanden hat. Immer für einen Lacher gut...

    Armer scharzer Kater

    Die Kinder sitzen im Kreis, eines wird zum schwarzen Kater bestimmt. Der Kater geht jetzt zu einem Kind schmiegt sich an und miaut, ohne zu lachen.

    Das beschmuste Kind streichelt jetzt den Kater über den Kopf und sagt: "Armer schwarzer Kater", dabei darf es nicht lachen. Wenn es lacht, löst es den Kater ab.

    Der Kater darf es bei verschiedenen Kindern versuchen und dabei schnurren, sich auf den Rücken legen, sich putzen usw. um das betreffende Kind miauend zum Lachen zu bringen.


    Zeitungstanz

    Die Kinder tanzen zur Musik auf einem ausgebreiteten Zeitungsblatt. Sie dürfen den Rand nicht übertreten, sonst scheiden sie aus.

    Wenn die Musik stoppt, wird das Blatt einmal gefaltet und weitergetanzt. Bei jedem Stopp wird weitergefaltet, bis nur noch eine winzige Tanzfläche übrigbleibt. Wer schafft es am längsten?

    Dirigent


    Die Kinder stehen im Kreis, der Spielleiter bestimmt wie beim Zungenmörder den Dirigenten, ohne dass die anderen Kinder wissen, wer es ist.
    Der Spielleiter beginnt nun, pantomimisch ein Musikinstrument zu spielen, (z.B. Klavier, Flöte, Trommel, Glockenspiel, Gitarre usw.) Die anderen Kinder machen sofort mit, dann wird er vom Dirigenten abgelöst, der ein anderes Instrument spielt. Das Instrument wird mehrmals gewechselt und die Kinder müssen herausfinden, wer der Dirigent ist. Aufgepasst und mitgemacht! :)

    Wenn die Kinder zu unruhig werden, bietet sich Wecker suchen an.

    Wecker suchen

    Der Spielleiter versteckt einen tickenden Wecker (vorher zeigen und Hörprobe machen lassen) irgendwo im Zimmer. Anschließend kommen die Kinder rein und müssen ihn nach Gehör finden. Wer in gefunden hat, darf als nächster verstecken.

    Bei Jungen kommt Autorennen auch gut an.

    Autorennen

    Spielzeugautos (oder leere dicke Garnrollen) werden mit einem etwa zwei Meter langen dicken Faden an einem Stab (Kocklöffel o.ä.) befestigt.
    Alle Kinder stellen sich nebeneinander auf, halten den Stab in der Hand und versuchen, nach dem Startzeichen ihr Auto möglichst schnell zu sich zu bringen, indem sie die Schnur aufwickeln. Welches Auto ist das Schnellste?
     
  18. Mareen

    Mareen Guest

    Meine Kleine ist in diesem Jahr 8 geworden. Bisher haben wir an jedem Geburtstag (sie hat im Januar) eine Rally durchs Dorf gemacht, an deren Ende ein Schatz versteckt war. Der Schatz bestand immer aus einer Bastelaufgabe. Wir hatten vor zwei Jahren Cappuccinodosen gesammelt. Die habe ich grundiert und die Kinder haben sie mit Servietten beklebt. In die Mitgebebeutel kam dann nur noch etwas Naschi. Damit die Kinder wieder etwas ruhiger werden, haben wir abends zum Abschluss immer eine Geschichte vor dem Kamin vorgelesen. Kam super an. Von Silvester haben wir einige Knaller aufgespart und ein kleines Mini-Abschluss-Feuerwerk gemacht.
    Vor Jahren habe ich mal weiße Turnbeutel bei Jacko-O
    bestellt. Für jedes Kind habe ich mit Stoffmalstiften ein Motiv mit Namen auf eine Seite gemalt, die zweite Seite haben die Kinder selbst gestaltet. Das ist jetzt 4 Jahre her und ich freue mich, dass diese Beute immer noch mal wieder auftauchen. Ein anderes Mal haben wir Käsedosen (die runden von den Käseecken) gestaltet. Ich habe sie vorgestrichen und die obere Seite weiß grundiert. Darauf haben dann die Kinder auch wieder Servietten geklebt und teilweise auch mit Glitzer verziert.
    Wohnst du auf dem Dorf oder in der Stadt?
    Die Rally für die Kleinen habe ich immer mit Fotos vorbereitet. Habe also per Digitalkamera viele Motive aus dem Ort fotografiert und per Pc teilweise verändert, damit sie nicht zu leicht zu erkennen waren. Die Fotos habe ich dann an eben diesen Orten so versteckt, dass sie den weiteren Weg gewiesen haben.
    Das Basteln habe ich immer gern gemacht. Wenn die Kinder fertig waren, war es meistens Abendessenzeit. Unser Geburtstag sah immer ein wenig anders als bei Anderen aus. Bisher waren alle zufrieden und glücklich und sind immer wieder gern gekommen. Für Eure Feier wünsche ich Dir viel Erfolg und den Kleinen viel Spaß.
     
  19. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ich wußte..

    das ich mir bei euch viele tipps holen kann *bg*.

    ich wohne in einer stadt....aber wenn die autos hier in der 30er zone sowie im kinderschritttempobereich langsamer fahren würden, hätte ich mehr musse zu überlegen ob wir draussen was machen.

    aber mal schauen, vielleicht ist es ja trocken und wir können was aufteilen.

    werde mir in einer stillen stunde mal eure sachen ausdrucken und ausarbeiten.

    das mit dem gemeinsamen basteln finde ich super, allerdings geht es mir mom nicht so gut, das ich das überstehen würde.....

    nochmals ...meinen herzlichsten dank an euch

    liebi
     
  20. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo LIebelein,

    glaube, von mir brauchst erst mal keine Tipps mehr....

    Aber hier noch einen: lass es langsam angehen!! Weniger ist oft mehr, sie können auch mal sich mit sich selber beschäftigen, oder??

    also immer sachte, und viel Erfolg wünscht Euch Mni