1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GdB

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Diana1970, 17. Oktober 2006.

  1. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Huhu zusammen,
    heute habe ich Bescheid über 30% GdB bekommen,
    und das beim ersten Anlauf,na wenn das nix ist:D :D :D

    Freudige Grüße,
    Diana
     
  2. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch

    Hey Diana,
    zunächst mal herzlichen Glückwunsch zu den 30%. :)

    [​IMG]

    Hattest du denn vorher schon mal ne Auskunft gehabt, wo du prozentual ungefähr landen wirst?
    Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, daß du bei deinem Krankheitsbild auch gut und gerne 10 oder 20 Prozentpunkte mehr bekommen könntest.
    Evtl. wäre ein Widerspruch angebracht.
    Der Sozialberater in Bad Bentheim meinte:"Egal wieviel Prozentpunkte sie anerkannt bekommen - gehen sie sofort in Widerspruch."
    Seiner Erfahrung nach werden ca. 60% der Widersprüche höher beschieden als ursprünglich.
    Weiterhin toitoitoi wünscht dir
     
  3. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hi Garfield,
    lieben Dank für die Tipps:)
    Nun,den Antrag habe ich ja in und über S. gestellt.
    Die Dame dort war sich gar nicht sicher ob ich überhaupt auf 30 komme.

    Aber eigentlich hast du ja recht,Versuch macht kluch:D ,
    und man liest und hört ja immer wieder daß erstmal so niedrig wie möglich gedrückt wird.
    Ich muß allerdings dazusagen,daß ich zunächst auf eine Selbstdarstellung verzichtet habe.
    Dachte,ich lasse das erst einmal so laufen.

    Da ich im VDK bin,wäre ein Widerspruch für mich ja nichtmal mit Stress verbunden:cool: :D
    Also,ich schaue dann mal;)

    Ganz lieben Gruß auch an Frauke und klein Henry(habt ihr grad mal zahnungsfreie Zeit?;) ),

    Diana
     
  4. Susanne L.

    Susanne L. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Diana 1970,

    kannst ja auch mal im SchwBG nachlesen; dort sind die verschiedenen Krankheiten/Einschränkungen aufgelistet und es steht auch gleich dabei, wie viel Prozent es dafür gibt. Ich hatte mir nach Studium dieser "Lektüre" damals ausgerechnet, dass ich evtl. auf 50 % kommen müsste und habe es einfach versucht. Vielleicht, dachte ich, klappt es gerade noch, die 50-Prozent-Hürde zu schaffen, oder ich liege eine Winzigkeit darunter. Nun ja. Es hat geklappt. Das war allerdings vor 10 Jahren - und damals war von einer rheumatischen Erkrankung noch keine Rede...
    Versuche auf jeden Fall einen Widerspruch, und wenn Du im VDK bist - um so besser. Viel Erfolg.

    lg
    Susanne
     
  5. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallöchen...
    ich habe im Mai auch die Schwerbehinderung beantragt und auf 30GDB gehofft,habe letzte Woche meinen Ausweis erhalten und sogar sofort 50GDB bekommen.Allerdings ist der Ausweis nur gülig bis 2/2008...ist das normal???Habe gelesen,das ich ihn dann noch zwei mal um 1Jahr verlängern kann und dann muß ich einen neuen Antrag auf Schwerbehinderung stellen.Ist das bei Euch auch so?Und was nützt der VDK?Sollte ich da auch beitreten,ist es von Vorteil?Ist für mich alles noch neu.
    LG Susi
     
  6. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo susi,

    mein 1.schwerbehindertenausweis mit 50 % war auch nur 2 jahre gütlig.
    jetzt habe ich 70% und einem G im august nach verschlimmerungsanträgen und 4 widersprüchen zugesprochen bekommen. dafür gibt es einen neuen ausweis und dieser ist bis 2018 gültig:)
    der vdk lohnt sich,wenn man die widersprüche nicht selber schreiben kann und will...für klagen vor dem sozialgericht...für die schreiben und klagen kommen aber zum mitgliedsbeitrag noch zusätzliche kosten auf dich zu...
    siehe bitte auf der hp des vdk`s einfach selber nach.

    ich bin beim vdk und habe mir zusätzlich bezgl meiner bevorstehenden eu-rentenverlängerund noch eine rechtschutz abgeschlossen.
    meine widersprüche für das versorgungsamt habe ich alle selber bzw mit hilfe meines freundes formuliert und es hat genügt:)

    liebe grüße
    bine
     
  7. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Berlinchen...
    danke für Deine Info's:)
    Widerspruch möchte ich im Moment nicht einlegen,bin mit den 50GDB ganz zufrieden.
    Werde mich dann aber mal über den VDK schlau machen,lese das hier sehr oft.
    LG Susi;)
     
  8. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo susi,

    das erreichen von 50 % beim ersten anlauf ohne widerspruch ist ja nicht mehr selbstverständlich...egal wie schwer der patient eindeutig und nachweislich erkrank ist....und einen verschlimmerungsantrag kannst du ja jederzeit nochmal stellen....
    desto kleiner deine stadt ist wo der vdk sesshaf ist..umso besser ist der service...da sie alleine schon mehr zeit und oft weniger ansturm haben...
    in berlin sind wartezeiten auf einen termin bei einem anwalt des vdks über 6 wochen...mein vater kann in einer kleinen überschaubaren stadt,nach einem anruf,meist am gleichen tag noch vorbei kommen.....ob dir der vdk hilfreich sein könnte,kannst nur du dich nach gründlicher information entscheiden....es sind in berlin doch 76 eur die jährlich auf einen zukommen...die sich aber schnell wieder lohnen.....

    liebe grüße und viel erfolg für die richtige entscheidung