1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GdB 40%

Dieses Thema im Forum "Schwerbehinderung" wurde erstellt von Andi1966, 25. März 2011.

  1. Andi1966

    Andi1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo
    ich hatte aufgrund Psoriasis Arthritis und Depressionen einen Antrag auf GdB gestellt und jetzt 40% bekommen.
    Da ich VdK Mitglied bin überlege ich Einspruch einzulegen.Jetzt hat mir der VdK mitgeteilt das bei einer Ablehnung Kosten von ca 240 € auf mich zukommen.
    Würdet ihr den einspruch trotzdem durchziehen?Würde eventuell mein Rechtsschutz einspringen?

    Liebe Grüße Andi
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Andi,

    dass bei einem Widerspruch durch den VdK Kosten in dieser Höhe entstehen, ist mir neu. Ich habe nur 19 € Bearbeitungsgebühr bezahlt ?!?

    Du hast auch die Möglichkeit, ein paar Monate abzuwarten und dann einen Verschlimmerungsantrag zu stellen.

    Ob die Rechtschutzversicherung greift, müsstest Du mal da nachfragen. Wenn ja, bekommst du direkt eine Schadens-Nr., mit der Du zum Anwalt gehen kannst.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. löwe4509

    löwe4509 Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Andi,

    ich habe das Ganze gerade hinter mir. Widerspruch über den VdK eingelegt, 25,00 € Gebühr an den VdK bezahlt, vom Versorgungsamt Ablehnung bekommen und keine weiteren Kosten - außer ich würde vor das Sozialgericht ziehen, dann würden 60,00 € an den VdK fällig. Weitere Kosten fallen, zumindest lt. meinem VdK-Sachbearbeiter, nicht an.


     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Andi,
    ich habe was zum Thema "Besonderheiten im Arbeitsverhältnis.............."
    geschrieben, dabei geht es auch um eine
    Gleichstellung bei 40%.

    Viell. hilft Dir das auch erstmal.
    LG von Juliane.
     
  5. wessi

    wessi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Mittelfranken (Bayern)
    Hallo Andi,

    es kommt darauf an wie lange du schon da bei bist, bei der VdK.

    240€ ist viel Schotter.

    Meine Meinung ist, mach doch einfach im halben oder in ein Jahr einenn Verschlechterungsantrag.

    Dann kannst immer was machen, gelle.

    MfG wessi