1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gastritis durch oder unter Enbrel?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Daydreamer74, 15. Mai 2003.

  1. Daydreamer74

    Daydreamer74 Guest

    Hallo Forum,

    auch ich hab mal wieder eine Frage. Ich nehme seit ende April Enbrel als Basistherapie. Nach dem zuvor zwei Basistherapieen mit MTX und Imurek gescheitert sind, und meine krankheit über einen halbes jahr klinisch hoch aktiv ist.

    Zwischendurch hatte ich ein Gastritis die von Diclofenac ausgelöst sein sollte. Jetzt habe ich schon wieder eine. Nehme aber keine schmerzmittel oder sonstigen Medikamente.

    Was aber komisch ist, das mir keiner sagen wollte oder konnte, ob die jetzige Gastritis durch das Enbrel kommt, oder einfach unter der gleichzeitigen Einnahme von Enbrel.

    Würde gern mal von erfahrenen tnf-alpha-benutzern hören, was ihre meinung ist:confused:

    Gruss

    Karsten
     
  2. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hey Karsten,

    seit ca. 2-1/2 Jahren spritze ich (cP) bereits Enbrel und habe mir bis jetzt noch keine Gastritis *eingefangen*. Selbst unter Diclo, das ich seit 10 Jahren einnehme, spüre ich Deine Symptome nicht. Allerdings fällt mir auf, daß ich nach und nach unter meinem "Medi-Cocktail* mit depressiven Stimmungsschwankungen zu kämpfen habe.

    Vielleicht hat Dein Problem andere Ursachen? Ansonsten müßtest Du möglicherweise mit Deinem Doc. nach alterniven Biologicals suchen.

    Gute Besserung wünscht Dir......

    Rubin