1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gartenurlaub und Denkpause.....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von merre, 21. Juli 2006.

  1. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    ja bin in der nächsten Zeit im Garten, nur mal sporadisch zu hause und werd dann wohl auch mal so reinschauen bei Euch......
    Allerdings brauch ich wohl so etwas wie eine Denkpause......, denn:
    Die letzte Infusion heute endete wieder aprupt in eine schweren allergischen Reaktion, trotz vorbeugender Maßnahmen und mußte dann abgebrochen werden. So nach 3 Stunden hatte sich wieder alles normalisiert....zumindest, daß man nach einer Weile nach hause konnte.
    Jetzt steht fest "Infliximab" ist unverträglich und löst schwere allergische Reaktionen aus. Es besteht somit ein nicht mehr kalkulierbares Risiko..........

    Jetzt ist eine Woche Nachdenken auf beiden Seiten angesagt. Die Ursachen sind nicht bekannt, ein Bericht wird etwas dauern.
    Da alternativ cox-2-Hemmer nicht ausreichen, bleiben die anderen TNF-alpha-Blocker Etanercept oder Adalumimab ?? als Möglichkeit.
    Inwieweit die Allergischen Reaktionen auch da gegeben wären, weis man nicht...
    Wenn momentan Entzündungszeichen vorliegen - haben wir ein Problem....

    Also werde ich mit meinem Hausarzt (Internist) reden, nachdenken, hi und da anrufen und dann setzen wir uns wieder zusammen.....

    Ich denke aber mit ein bissl Abstand und Ruhe werden wir weiterkommen.
    Aber ich kann nur sagen, es ist ein schei.... gefühl, wenn man "weggleitet" und selber nichts mehr machen kann.
    Die nächsten Tage also immer noch vorsichtig.............sein muß.

    Ja denn paßt auf Euch auf und laßt Euch nicht unterkriegen.
    Genießt den Sommer , vor allem mit etwas Abkühlung.....

    Ein angenehmes WE erstmal "merre"

    Die Erkenntnis, daß es , nicht nur bei mir , bei einer längeren Pause (über 1 Jahr) in der "Infliximab-Therapie" zu allergischen Reaktionen und Unverträglichkeit mit bestimmten nicht voraussehbaren Risiken kommen kann ist wohl in der Studie etwas neu.
    Trotz Abbruch der Behandlung ist man wohl noch an weiteren Untersuchungen interessiert.......tja haben wir doch was rausgefunden, was weiterbringt - nicht wirklich, aber immerhin.....
     
    #1 21. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2006
  2. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo merre!


    So ein MIST aber auch, warum kann nicht mal etwas glatt verlaufen?
    Tut mir leid! Hoffe das Du und der Doc, auf eine bessere Lösung
    kommt. Wünsche Dir und Deiner Frau, ein paar schöne (etwas kühlere)
    Gartentage.

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  3. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo merre,

    tut mir furchtbar leid, dass du solche argen Probs bekommen hast !
    Hoffentlich beruhigt sich für dich 1.)die derzeitige Situation
    und 2.) findet sich was Adäquates als Nachfolgetherapie,
    kann sehr gut nachvollziehen, wie schlimm das ist, wenn man spürt, dass etwas ganz schlimmes im Körper passiert ,sich aber selber nicht helfen kann.Hab leider auch schon mal während eines KH-Aufenthaltes ähnliche Erfahrungen gemacht,ist voll arg.
    Irgendwie weiß man zu gut, was kommen könnte und das ist nicht wirklich beruhigend ;)
    Wünsch dir ganz fest, dass es dir bald wieder besser geht und du zumindest keine "Nachwehen" hast :)
    Eine gute Zeit mit deiner Familie im Garten und alles Liebe
    lg ivele
     
  4. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo merre,

    ach mensch, das tut mir leid für dich! hoffentlich findet sich bald eine geeignete und vor allem verträgliche basis für dich. drück dir alle daumen!!!

    liebe grüsse und alles gute
    lexxus
     
  5. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Lange war ich nicht online!!

    Helmut, mein Lieblingshelmut, ich denke, du weißt, das du an einer Grenze bist.Es gibt vciele liebe Menschen, die dich brauchen, auch, wenn es nicht immer so wirkt. Bitte triff die richtigen Entscheidungen.
    Pass gut auf dich auf!!
    Gitta, das Glitzerchen
     
  6. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Schweden
    Lieber Merre,

    oh, das tut mir wirklich sehr leid für Dich. Man darf gar nicht drüber nachdenken..... Nun erhole Dich gut von dem Schrecken und pass' gut auf Dich auf. Bitte, keine Experimente mehr. Sage das Deinen Doc's.

    Alles Liebe und ein wunderbares Wochenende,

    Mimmi
     

    Anhänge:

  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    lieber merre!

    auch von mir ein kurzer gruss! ich hoffe, du kannst dich bald von diesem schlimmen allergischen schock erholen! alles gute wünscht dir
    ruth
     

    Anhänge:

  8. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Lieber Helmut,

    wir hoffen es findet sich ein neues Medikament, das
    dir hilft und keine solch gravierenden Nebenwirkungen verursacht.

    Mach nicht so viel im Garten sondern geniesse auch mal ein wenig das
    schöne Wetter und die Zeit mit den Enkelkindern :)

    Liebe Grüße von Bald-Oma Nixe
     
  9. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, lieber Merre,

    auch ich wünsche, daß es Dir bald wieder gut geht
    und Du auf ein anderes Medikament besser reagierst.

    [​IMG]

    Und schufte nicht zuviel im Garten!

    Viele liebe Grüße
    Neli