1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ganzkörperszinti-wie oft?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von friedi, 21. Februar 2008.

  1. friedi

    friedi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie oft wird bei euch ein Ganzkörperszinti gemacht?
    Wofür lassen eure Ärzte sie machen und was kommt außer den betroffenen Gelenken an Info dabei raus?:confused:

    Ich freu' mich über eure Antworten und sage vorab schon mal Danke :)

    Viele Grüße friedi
     
  2. Isabell

    Isabell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo

    mein erstes und letztes ganzkörperszinti war im Sommer 2006, duie Bilder hatte ich beim ersten T´Rheumadoc angegeben, dann zum 2. nach dem wechsel mitgenommen und nun bin ich ins Rheumazentrum nach Herne gewechselt, die haben auch die fast 2 Jahre alten Bilder begutachtet, mal abwarten was die nun nach den Blutbefunden sagen, aber bis jetzt ist es bei einem Szinti geblieben und es kam auch nur raus, wo ich CP -herde habe.

    LG isa
     
  3. mummel46

    mummel46 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Münsterland
    Hallo

    Hallo friedi,


    Habe gestern mein erstes Knochenszinti machen lassen. Dort kann der Arzt
    die entzündlichen Stellen und evt. vorhandenen Knochenveränderungen sehen.
    Bei mir hat der Doc, der das Szinti gemacht hat nichts festgestellt.
    Habe auch zur Zeit und "Gott sei Dank ":) keine Beschwerden.

    Ich muß am Dienstag zu meiner Rheumatologin, dort bekomme ich dann ihre Diagnose.


    LG Mummel
     
  4. friedi

    friedi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden,
    Danke für eure Antwort!
    @Mummel: Schön, dass nix bei deinem Sinti rausgekommen ist Mummel. Ist zwar blöd nichts Genaues zu wissen, aber immer noch besser als irgendwelche geschädigten Gelenke;) Ich wünsch' dir, dass du weiter keine Beschwerden hast!
    @isa: die Bilder wurden bei dir zum Anhaltspunkt, wo Entzündungen drinsitzen/-saßen? Wurde da in irgendeiner Weise eine Verlaufskontrolle gemacht - per MRT oder CT?

    Ich frage, weil es bei mir um eine Verlaufskontrolle geht. Ich weiss jetzt nicht, ob ich froh sein soll, dass mein HA die Untersuchung einfach so aufschreibt, oder skeptisch, weil es den Körper 'belastet' und doch nciht unbedingt aussagekräftig ist...ich hatte vor einem Jahr eine Ganzkörperszintigraphie - gefühlsmäßig ist es mit Problemen an Gelenken weitergegangen, aber ob da schon was an Knochenumbau zu sehen ist...:confused:?
    LG friedi
     
  5. Isabell

    Isabell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu...

    je bei mir haben die Ärzte das so gedeutet, überall wo diese Anreicherungen zu sehen waren, sollen CP Herde sein.

    Das sind bei mir ganz komische Orte, wie in den Sternumzwischenräumen, den Halswirbeln, lumbale HWS und den Achselhöhlen, im Kiefergelenk und in den Knien ( wurde im Röntgen vor 2 wochen geschaut, war aber normaler Verschleiß) , dann in den Knöcheln, alles Orte wo ich so nichts von merke, nur die Hände sind ganz schlimm, da htte ich ein anderes Szinti das ganz bunt war und überall Enzündungsherde anzeigt, meine zehen waren laut Szini ok, aber seit 4-5 Monaten habe ich auch dort starke Beschwerden, diese wurden Ende letzten Jahres geröngt, aber dort war nichts zu sehen.

    Ansonsten wurde seit dem Szinti im Sommer 2006 keines mehr gemacht, auch kein CT oder ähnliches.

    Ich dachte die Rheumaklinik in Herne würde sich das genauer ansehen, ich war dort für eine 2. Meinung, aber da wurde man nur abgefertugt und als ich anrief um mich zu erkundigen hieß es,mein HA bekommt Post.

    Super ich weiß nicht wie die Entzündung & Rheumawerte waren, ob ich mit MTX und Arava weiter machen soll .. nichts.... echt Mist da und nun werd ich wohl wieder zu meinem alten Rheumadoc müssen.

    Ich wäre froh gewesen, wenn man bei mir noch ein Szinti machen würde, einfach um zu schauen ob noch Herd dazu gekommen sind, oder ob sich überhaupt was ändert, doch der Rheumatologe in Essen fertigt einen auch immer ab und mein HA hat null Ahnung.
     
  6. MichaelaK.

    MichaelaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grossraum Braunschweig-Wolfsburg-Gifhorn
    ...also,
    bei mir stand eine Zintigraphie immer dann an, wenn ein Gelenk so heftig entzündet war, das eine Radiosynovirothese (ich hoffe das schreibt man so) gemacht werden sollte. Sozusagen als Bestätigung das eine RSO angebracht und notwendig ist. Auch danach gab es wieder eine Zinti um den Erfolg der RSO zu kommentieren/bestätigen. Zum Glück waren die RSO auch jedesmal erfolgreich und die die damals entzündeten Gelenke lassen mich seit dem zufrieden. Ich hoffe ich konnte Dir mit meinem Beitrag irgendwie helfen.

    Liebe Grüße und eine hoffentlich schmerzfreie oder zumindest erträgliche Woche wünscht

    Michaela:)
     
  7. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo friedi und ihr anderen,

    mein erstes Szinti ist am 4.2.08 gemacht worden.

    kann mit dem Bericht auch nicht allzuviel anfangen.
    Im Bericht des Rö Institut steht: Arthroritsche Veränd.des Handskelettes,Handwurzelknoche sowie das Grundgelenk des1.Figners der linken Hand und Fingergelenke des 1. u.2. Fingers rechte ebenso des 3. u 4 Finger linke Hand. Keine Weichteilbeteiligung.Aber das sind leider nicht die einzigsten Stellen dir mich sehr schmerzen.Ach ja und diskrete Betonung von Schulter,Hüft,Knie und Sprunggelenken.(Die mir auch alle sehr schmerzen.
    Die Bilder sind sehr farbig und ich weiß nicht was die roten und gelben
    Stellen zu bedeuten haben.

    Na, warte ich mal ab was mein Rheumadoc sagt.Ich habe CP,PSA,Fibro.

    Schönen Tag noch
    LG
    Anbar