1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ganz neu hier...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von gledi, 30. Dezember 2007.

  1. gledi

    gledi Frischling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hallo!
    Nach langem Mitlesen habe ich mich auch angemeldet und möchte mich mal vorstellen:
    Ich bin 28 Jahre alt, w, im Moment zuhause im nördlichsten Deutschland, aber eigentlich Österreicherin.
    Seit Mitte Oktober plagen mich mal wieder Gelenkschmerzen, diesmal vor allem das rechte Iliosakralgelenk, das linke auch ein bisschen. Nachdem ich in der Zeit davor sehr viel Sport gemacht habe, war die erste Diagnose vom Orthopäden "Überlastungsbeschwerden". Da solche durch Sportpause aber besser werden und kein Fieber und Krankheitsgefühl machen, folgte dann ein Verdacht auf Spondylodiscitis und die MRT-Untersuchung. In der wurde dann erstmal nichts gefunden. Der Radiologe freute sich über eine zufällig entdeckte Eierstockzyste, der Orthopäde erklärte mich für psycho, gab mir aber zumindest 2 Rezepte für Krankengymnastik. Ein anderer Orthopäde aus meinem beruflichen Umfeld sah die Entzündszeichen im MRT auf den ersten Blick...
    Bin jetzt ein bisschen im Dilemma, der Arbeitskollege darf mich nicht behandeln, zu dem anderen Orthopäden möchte ich eigentlich nicht mehr, werde wohl oder übel aber noch einmal hin müssen. Durch Krankengymnastik, Indomet retard und immer wieder mal Novalgintropfen sind die Schmerzen meistens erträglich, es gibt aber Situationen zum "aus der Haut fahren".
    Seit dem 16. Lebensjahr hatte ich 5 oder 6 Sehnenscheiden- oder Gelenksentzündungen (wurde je nach Doc unterschiedlich benannt) im rechten Handgelenk, 1 mal auch im Linken. Mit 19 hatte ich auch Knieschmerzen, damals wurde sogar eine Arthroskopie gemacht und eine Synovitis gefunden. Ich bekam entzündungshemmende Spritzen aber keine genauere Diagnostik. Eventuell habe ich Schuppenflechte, bekomme aber zuverlässig von jedem Hautarzt eine andere Diagnose.
    Jetzt habe ich am 15. Jänner einen Termin beim Rheumatologen und erhoffe mir eine Lösung des Problems - oder zumindest mal ein Medikament, das die Schmerzen weg schafft. Bis dahin suche ich eben nach Infos...

    Liebe Grüße, Gledi
     
    #1 30. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gledi,

    und herzlich willkommen im forum :) .

    deine beschwerden könnten mit einer erkrankung aus der gruppe der seroneg. spondarthriden vereinbart werden.

    viele deine bescherden werden da auch beschrieben.
    hier kannst du darüber nachlesen:

    seroneg. spondarthriden

    für deinen termin beim rheumatologen wünsche ich dir viel glück! :)
     
  3. gledi

    gledi Frischling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hallo Lilly!
    Die Beschreibung passt "fürchterlich" genau.

    Noch eine Frage: Ich habe ziemliche Probleme beim Sitzen und muß es trotzdem zumindest in der Arbeit immer wieder tun. Hat jemand irgendwelche Ideen/Hilfsmittel, wie das vielleicht einfacher gehen könnte? Keilkissen bekommt mir gar nicht und Pezziball im Büro geht nicht. Krank schreiben lassen ist auch keine echte Alternative, zuhause würde ich ja wieder nur rumsitzen oder liegen.

    Liebe Grüße, gledi
     
  4. Munkabo

    Munkabo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    Moin Moin

    Hallo Gledi
    Herzlich willkommen im Club

    Na das ist ja eine fiese sache kenne ich auch zu genüge zum schluss weiss man nicht mehr ob man stehen ,sitzen ,laufen ,liegen soll

    vieleicht ein dickes kuschelkissen auf den Stuhl legen ist zumindest weicher beim sitzen
    Du kommst aus dem schönen Österreich was in aller Welt hat dich hier nach St-Peter Ording verschlagen????
    Wo warst du denn beim Orthopäden??(Dr Georgi in Tönning)oder in Damp 2000 oder in Schleswig ???
    Bin ganz in deiner nähe wohne in Wehren das liegt bei Wesselburen.
    Krankschreiben ist Doof ,habe ich am Anfang nicht gemacht .
    erst zum Dok dann zum Rheumadok da gibt erst mal jede Menge Pillen die man ausprobiert bis man gut eingestellt ist (Basis) vielleicht dann mal krankschreiben lassen wenn nichts mehr hinhaut,oder ins Sanitätshaus die haben eine Menge vieleicht ist da was bei was dir zur erleichterung hilft

    so Schaui
    Miss Musketier Munkabo
     
  5. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    hallo gledi,
    willkommen im club.
    vom isg-gelenk kann ich auch ein liedchen trällern,meines ist chronisch entzündet.leider habe ich für dich auch keine zündende idee zum sitzen,
    bei mir geht keine lage, außer liegen ,länger als 2std.
    wenn dein termin beim rheumatologen ein ergebnis bringt,dann könntest du evt.dann bei der kk einen antrag stellen.von wegen arbeitsplatz behindertengerecht(oder wie das heißt),da gibt es einen stuhl der heißt dondola der hilft mir super,ich finde er sieht auch noch gut aus.
    aber der ist ganz schön teuer,deswegen mit der kasse flirten,ein versuch lohnt immer.
    liebe grüße und hoffe das du einen kompetenten rheumatologen gefunden hast.
    katjes
     
  6. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    hallo gledi,
    es gibt jetzt wohl auch dondola sitzkissen,die dürften nicht so teuer sein.
    guck doch mal in einem orthopädie geschäft und sitz mal probe:) ,vielleicht hilft es dir.
    katjes
     
  7. gledi

    gledi Frischling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hallo Munkabo!
    Ich hatte schon länger den Wunschtraum, am Meer zu leben. Ja, jeder will das, was er nicht hat. Dann kam ein passender Job, eine gute Bewerbung und schon war ich da :D .
    Wehren:confused:, ich glaube, da habe ich noch nicht einmal einen Wegweiser gesehen. Obwohl man von hier aus ja oft durch Wesselburen fährt.
    Ich war in Tönning beim Orthopäden, in Schleswig beim Radiologen (MRT) und habe einen Termin beim Rheumatologen in Rendsburg. So lernt man Schleswig-Holstein kennen. Und sag jetzt bitte nicht, da hätte es noch näher einen guten Rheumatologen (mit Terminen vor April) gegeben...
    Ähm, kennst du dich mit Kliniken aus? Hausarzt drängte letztens auf stationäre Diagnostik, aber ich habe wirklich keinen Bock drauf wenn dort nicht mehr passiert als ein niedergelasener Arzt machen kann.

    @Katjes: 2 Stunden sitzen - da muß ich noch üben. So ein Sitzkissen werde ich mir einmal anschauen.

    LG gledi
     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    moin moin gledi :D ,

    schleswig- holstein,- da fällt mir bad bramstedt ein. die klinik hat einen guten ruf (meine freundin arbeitet da :D - aber nicht deswegen ;) )

    hier zur webseite der klinik:

    rheumaklinik bad bramstedt

    woher aus österreicht kommst du ursprünglich?
    ich bin wienerin und teilzeitburgenländerin :) .

    st. peter-ording ist ein nettes plätzchen. ich war da mit meiner hamburger freundin. leider war ebbe, und ich konnte das meer nur von der ferne betrachten. zu der damaligen zeit war ich wegen rheuma nicht so gut zu fuß....ich habe es ja versucht, sind kilometer weit (für meine begriffe :p ) über den steg, richtung meer gegangen, aber das meer kam nie näher :D .

    wegen sitzen, schau mal da nach:

    Krankenringe, Sitzkissen

    alles gute!
     
  9. Munkabo

    Munkabo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    Moin Moin Gledi

    Hallo
    Ich bin immer in Damp 2000 in der Rheumaabteilung,es gibt auch noch Bad Bramstedt mehr Privat als Kasse die sehen lieber Leute mit Geld sorry weiss ich von mehren das ist so die haben alle schon schlechte erfahrung gemacht (ich war noch nicht dort )kann dir also nur raten ist Lotterie mus du ausprobieren ,
    Damp liegt an der ostsee ,sehr schön dort ,Sandstrände so weit das Auge reicht,Angeln wenn du möchtest am Strand,immer Wasser sehr wichtig die das Wasser sehen möchten ,schöne Luft nicht so ein Föhn wie unten in den Gebirgen von Österreich,Man kann alles dort machen wellnes pur,Aqua-Tropicana Schwimmbad(Das Geände habe ich vor Jahren mit meinen eignen Händen Gestaltet da konnte ich noch arbeiten heute schau ich nur noch zu und geniesse mein Renten dasein,Kletterwand für Heimweh,Skaten ,tennis,och usw....
    Rendsburg soll ein guter Rheumtologe sein ich war noch nicht da
    so wünsch dir viel Glück bei deiner Wahl

    Miss Musketier Munkabo(Sylvia)
     
  10. gledi

    gledi Frischling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hallo!
    Ich bin eigentlich eine "waschechte" Kärntnerin. Nur zum Studium mal in die Steiermark nach Graz gezogen.

    Damp kenne ich vom Lauf zwischen den Meeren (Verdammt, da will ich wieder hin, und zwar NICHT als Zuschauerin!), waren damals nach dem Lauf mit Kollegen und Chef noch die Klinik bespitzeln. Der Strand dort war echt schön.

    Die Kilometer bis zum Meer sind hier schon realistisch. Allein der Steg ist schon 1km lang. Aber manchmal kommt das Wasser bis zum Deich...

    LG Gledi
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    hallo gledi,
    habe heute bei tchibo ein sitzkissen gesehen,das so ähnlich wie ein dondola sitzkissen ist.
    lieben gruß katjes
     
  12. gledi

    gledi Frischling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Hallo!
    So, da war heute der Termin beim Rheumatologen. Schlauer bin ich nicht, nur ca. 1/2l Blut ärmer. Mal abwarten, was das Labor zu sagen hat.
    Von der Untersuchung her war natürlich der (Druck-) Schmerz im ISG und die schlechte Beweglichkeit meiner rechten Hüfte auffällig. Aber insgesamt wäre ich für ein "echtes" Problem viel zu beweglich - "leider" bin ich normalerweise aber noch viel beweglicher... Finger-Boden-Abstand 10cm ist für mich persönlich viel!
    Zudem geht es mir seit Freitag viel besser. Hoffentlich war das nicht der Vorführeffekt.

    LG Gledi