1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funktionstraining

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Colana, 30. März 2006.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Abend allerseits,

    vielleicht habe ich hier einen Tip für Euch:

    Einer rheumat. Patientin ist ein sog. Bewegungsbad bewilligt worden, sie macht sie in der Bäderabteilung eines Krankenhauses.

    Der Arzt muß nur so einen DIN A 4 Bogen ausfüllen, wo er das angibt aufgrund welcher Indikation er das empfiehlt. = Antrag auf Kostenübernahme für Funktionstraining

    Dieser Antrag muss dann zur Krankenkasse. Ihr müßt jedoch Eure Ärzte darauf ansprechen, da sie diese Anträge nicht allzu gerne herausrücken.
    Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

    Liebe Grüße
    colana
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Colanda,

    die Anträge auf Funktionstraining können i.d.R. nicht direkt bei einer KG-Praxis (selbst wenn diese Wasseranwendungen anbietet) abgegeben werden, sondern i.d.R. bei Selbsthilfegruppen wie die DVMB und/oder Rheuma-Liga. Da die Gruppengröße ziemlich begrenzt sind (es dürfen lt. KK lediglich 15 Personen in eine Gruppe) haben aber viele Gruppen ziemliche Wartelisten - auch liegen die Therapiestunden leider sehr häufig am Vormittag oder frühem Nachmittag, so dass eine solche Therapie meistens nicht für Berufstätige.

    Im übrigen gibt es diese Verordnung auch für Trockengymnastik - allerdings sollte man sich im Vorfeld bei der in Frage kommenden Gruppe erkundigen, ob eine Verordnung von Funktionstraining oder Rehasport in Frage kommt (denn nur eines der beiden ist möglich).

    Wie gesagt Infos hierüber können bei der DVMB oder bei der Rheuma-Liga eingeholt werden.