1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fühle mich von den Ärzten komplett im Stich gelassen !!!HILFE !!!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sungelika, 3. Oktober 2011.

  1. sungelika

    sungelika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo,
    ich glaube, ich bin hier richtig. Seit Monaten entzünden sich die Sehnen, und das Gewebe, Muskeln an den Knien, mit den Armen muß ich jetzt auch vorsichtig sein. Die Ärzte wissen nicht weiter, und kommen nun nach einem Jahr mal auf die Idee mich zum Rheumatologen zu überweisen !!! Nun soll ich wieder drei Mon. auf einen Termin warten !!!
    Ich kann aber nicht mehr, habe das Gefühl, ich darf nicht warten !!!

    Hat Jemand Erfahrung, wie man/frau schneller einen Termin kriegt ??

    Bitte melden !!!

    sungelika
     
  2. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo und herzlich wilkommen,
    fühl Dich erstmal umarmt, die meisten hier, haben ähnliches wie Du erlebt.

    Es geht schneller mit dem Termin, wenn Dein HA beim Rheumadoc anruft, oder wenn Du in eine Klinik mit Rheumatologie gehst.

    LG
     
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo sungelika,
    herzlich Willkommen!

    Tip 1: Hausarzt (siehe oben)
    Tip 2: oft gibt es beim Rheumatologen eine Notfallsprechstunde.
    Oder bei Schmerzen mal um 7.15 vor der Praxis stehen und 3-4 Std. Warten in Kauf nehmen.
    Auch wenn Du arbeiten mußt, solltest Du das mal überlegen.
    Termin sobald als möglich und dann noch arbeitnehmer/-gebergerecht ist schwierig.
    Ich denke, das ist der sicherste Weg.
    Alles Gute wünscht Dir Juliane.
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Sungelika!
    Herzlich Willkommen hier im Forum!
    Wenn Du nicht mehr warten kannst, dann sollte dich dein Hausarzt in eine Rheumaklinik zur Diagnostik einweisen.
    Eine Möglichkeit wäre noch, daß dein HA einen Cortisonstoß mit dir macht, wenn es eine entzündliche Erkrankung ist, dann müßten deine Symptome schnell besser werden.
    So könntest Du die Zeit überbrücken, bis der Termin beim Rheumatologen ist.
    Nimmst Du irgendwelche Schmerzmittel, die entzündungshemmend sind z.B. Voltaren oder Ibuprofen?
     
  5. sungelika

    sungelika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Danke !!

    Vielen Dank, das ihr mir so schnell geantwortet habt !!!
    Morgen habe ich einen HA Termin und werd versuchen ein bischen Druck zu machen !!!
    ZUviel geht ja nicht, dann sind die Herren in weiß schnell mal beleidigt. Leider kann man trotz monatelangen Schmerzen nicht unbedingt mit Verständnis rechnen , seufz...

    In eine Klinik geht nicht, weil ich meine Tochter nicht allein lassen will.
    Aber mein Hausarzt könnte beim Rheumatologen anrufen.

    Es tut schon gut sich hier auszutauschen !!! Danke nochmal !!!

    sungelika