Frustriert, Dauerschmerzen wieder V. a. Morbus Bechterew

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von BiArPa, 1. Oktober 2021.

  1. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Ja es kommt irgendwie immer alles zusammen gell.

    Seit gestern „blüht“ wieder meine Haut. Am Hals ist es besonders schlimm und die Augen sind auch rot und dick. Bin grad nur genervt.
    Habe jetzt eine Salbe gefunden die einigermaßen hilft und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Meine Cremes haben da gar nicht mehr geholfen. Vermute das meine Haut einfach auf den Stress reagiert. Hab seit über nem Jahr Schmerzen, mal mehr mal weniger.

    Heute sind die Schmerzen wieder ganz schlimm. Es ging morgens schon los, dass die Schwellung an den Fußgelenken über Nacht nicht weggegangen ist. Das Gehen war der Horror und über den Tag hinweg hat sich der Rücken immer mehr gestreikt. Bei der Krankengymnastik habe ich ein paar Rückenübungen gemacht. Jetzt geht gar nichts mehr und das abrollen der Füße muss ich wieder mehr machen. Habe durch die Schmerzen so einen Watschelgang. Wenn ich aufs abrollen achte bin ich noch langsamer als sonst .

    Der dämliche Rücken treibt mich aus dem Bett und wegen den Füßen möchte ich da eigentlich gar nicht raus.

    So, genug gemeckert.
    Ich wünsche einen schönen Abend.
     
  2. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo zusammen,

    gestern war endlich mein Termin beim Rheumatologen.
    Es lief sehr gut. Hab trotzdem vergessen ein paar Fragen zu stellen, war irgendwie total aufgeregt. Aber das war nichts wichtiges.

    Die Diagnose lautet periphere Spondyloarthritis und Verdacht auf axiale Spondyloarthritis.

    Morgen Abend starte ich mit MTX 15 mg Spritzen 1x wöchentlich. 24 Stunden später soll ich dann 10 mg Folsäure einnehmen.

    Nächste Woche Freitag gehts zum Hausarzt wegen der Blutkontrolle.

    Alle 3 Monate soll ich beim Rheumatologen vorsprechen. Und die nächsten 3 Termine sind schon gesichert.

    Ich freue mich sehr, dass es vorwärts geht. Die Schmerzen halten mich gerade sehr in Schach.

    Der Rheumadoc meinte aber gleich, ich solle Geduld mitbringen, da die Wirkung 4-8 Wochen dauern kann. Das ist mir ehrlich gesagt egal, Hauptsache es geht in die richtige Richtung und auf die paar Wochen kommt es nicht drauf an.

    Habe eher Angst vor diesem Fertigpen. Es wurde mir zwar gezeigt aber dennoch kostet es mich arge Überwindung.
    Bei den Clusterkopfschmerzen habe ich mich auch noch nicht getraut sie zu verwenden und bin noch beim Nasenspray geblieben .

    Da das Thema hier jetzt nicht mehr so richtig passt von der Überschrift her, werde ich wechseln und es hier aber noch vermerken. Weiß nur noch nicht wohin ☺️
     
    Aida2 gefällt das.
  3. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.523
    Zustimmungen:
    3.461
    Ort:
    BW
    BiArPa, ich wünsche dir erstmal viel Erfolg für MTX und dass es so schnell wie möglich wirkt. Meine Töchter haben sich das beide mit dem Pen selbst gespritzt, das schaffst du auch!
    Was ich dir noch sagen möchte: Meine Mädels haben beide immer am Samstag Abend vor dem Schlafen gespritzt, dann hatten sie den Sonntag zum erholen. Falls du müder bist als sonst oder nicht so belastbar (gerade, wenn es aktuell so stressig ist). Und viel trinken davor ist sicher auch nicht verkehrt. Nur so als Anregung :).

    Liebe Grüße, Tina
     
    Aida2, Jazzlyn, Katjes und 2 anderen gefällt das.
  4. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo @Tinchen1978
    vielen lieben Dank.
    Ah also können die Nebenwirkungen doch noch bis zum nächsten Tag schlauchen. Das ist ein guter Tipp. Dann mache ich das doch heute schon. Danke dir
     
    Jazzlyn, stray cat und Tinchen1978 gefällt das.
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.523
    Zustimmungen:
    3.461
    Ort:
    BW
    Viele haben auch keine Probleme, kann ja bei dir auch sein :).
     
    stray cat und BiArPa gefällt das.
  6. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Ja, aber man weiß ja nie und dann ist noch ein Tag Puffer bevor es in die Arbeit geht.
     
    Tinchen1978 und stray cat gefällt das.
  7. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    7.313
    Liebe @BiArPa,
    auch ich wünsche Dir von Herzen, dass das MTX Dir gut und bald hilft und dass Du mit der nötigen kleinen Courage den Pen zart ansetzt und dann langsam aber sicher abdrückst :) es ist maximal ein kleiner Piek, nichts wirklich Schlimmes im Vergleich zu Cluster oder sämtlichen Rheumaschmerzen dieser Welt.
    Wie schön, dass Rheumadoc das Kind nun beim Namen nennt und in die Behandlung eintritt. Ich wünsche Dir alles Gute! cat
     
    Jazzlyn, BiArPa und Katjes gefällt das.
  8. Schosl

    Schosl Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Oberbayern
    @BiArPa
    so ein Forum ist eine tolle Sache. Ich habe am Dienstag meine erste Spritze mit PEN und 15 mg MTX beim Rheumatologen bekommen und mir wurde alles mögliche erklärt, Dienstag ist jetzt Spritzentag. Ich soll am Dienstag nach der Arbeit mir die Spritze geben und am Donnerstag früh dann die Folsäure nehmen. Dazu noch jeden Tag erst 7,5 mg und nach 14 Tagen dann 5 mg Prednisolon. Blutabnahme regelmäßig beim Hausarzt. Mir wurden 8 Wochen bis zur richtigen Wirkung prophezeit und Geduld wird erwartet.
    Bin gespannt wie es Dir ergeht! Bist nicht alleine, alles mussten sich wahrscheinlich am Anfang überwinden. Da es hier so viele Nutzer der Pens gibt, schaffen wir beide das auch. Und die Sehnsucht nach nachhaltiger Verbesserung der gesundheitlichen Gesamtsituation schaffen wir es auch.

    lG
    Schosl
     
    Hibiskus14, stray cat und BiArPa gefällt das.
  9. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo @stray cat vielen Dank. Bin ehrlich gesagt froh, dass der Doc es offen ausgesprochen hat. Habe auch einen Arztbrief für den Hausarzt mitbekommen. Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen.
    Ah der Pieks wird zu schaffen sein. Es muss und man weiß ja wofür.

    Guten Morgen @Schosl mei super ich hab es bei dir gelesen. Es geht voran. Tschakka das ziehen wir sowas von durch.

    Wenn es uns dann besser geht, werden wir wahrscheinlich ganz schön mit den Ohren schlackern vor Freude.
    Können uns ja immer uptodate halten
     
    Hibiskus14, Schosl und stray cat gefällt das.
  10. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    557
    Ort:
    Niedersachsen
    @BiArPa, das mit dem Spritzen schaffst Du!
    Ich spritze seit März.
    Hatte bei der Besprechung eine vielleicht zu große Klappe ... ja, kein Problem, ist ja kein Ding ... und als ich den ersten Abend mit Spritze in der Hand da stand, habe ich schon mächtig gezittert. Habe mir dann aber gesagt, das schaffen so viele ... und wenn es hilft? Also ruhig atmen, den Puls runter holen und los.
    Heute lächle ich darüber und spritze zweimal die Woche.
    Drück Dir die Daumen!
     
  11. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
    Mei super @Jazzlyn ahhh ja ich fühl das genauso. Bin echt gespannt. Werde berichten ob ich geweint habe

    Aber du hast recht es schaffen so viele.
     
    stray cat und Jazzlyn gefällt das.
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    9.944
    Zustimmungen:
    4.807
    Ort:
    Herne
    Ja, genau so ist es! Gute Einstellung.
     
    stray cat und BiArPa gefällt das.
  13. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
  14. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Oberbayern
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden