1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frust? Keine Lust zum Kochen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 10. September 2004.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Habt Ihr vielleicht mal etwas Frust
    und zum Kochen absolut keine Lust,
    dann bedient Euch hier an diesem Essen,
    das werdet Ihr dann nie mehr vergessen!
    Und dazu natürlich ein Gläschen Wein,
    das könnte doch sehr gemütlich sein?
     

    Anhänge:

  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Neli,

    das sieht ja lecker aus mmmmhhhh :D
    Ich hab zwar keinen Frust, aber hab schon mal bißchen genascht :rolleyes:

    Muß schon sagen ist echt lecker und eine gute Idee :D

    liebe Grüße
    Sabine
     
  3. sito

    sito wölfin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    mahlzeit,

    ich hab jetzt hunger, aber ich bin am abnehmen, also gibts statt braten apfel.:o :( :mad:
     

    Anhänge:

  4. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    muß leider auch fasten - also hole ich mir meine Rezepte bei www.weightwatchers.de :)


    Was haltet Ihr hiervon?
    Rezeptbörse: Hauptmahlzeit
    Schellfischfilet mit Pilzen und Kräutern

    Mit besten Empfehlungen von MELISANDRA

    Portionen | 4
    geschätzter POINTS Wert pro Portion | 5,5
    Kategorie | Hauptmahlzeit

    [​IMG]

    [​IMG] Seite drucken [​IMG] Per E-Mail an Freunde schicken
    [​IMG]



    Zutaten


    800 g Schellfischfilet

    Saft von 1 Zitrone

    Salz

    1 Zwiebel

    500 g frische Egerlinge (man kann auch Champignons oder andere Pilze nehmen)

    3 EL Butter

    weißer Pfeffer

    je 1/2 Bund Dill und Schnittlauch

    1/8 l Weißwein

    1 EL Semmelbrösel

    1 Tomate

    Petersiliensträußchen

    AnleitungSchellfischfilet waschen, trockentupfen und in 4 Portionen zerteilen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen, ca. 10 Min. ziehen lassen. Zwiebel schälen, fein hacken. Pilze putzen, waschen, blättrig schneiden. 2/3 der Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Champignons darin ca. 5 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie, Dill und Schnittlauch waschen, trockenschwenken, fein hacken, daruntermischen. Eine feuerfeste Form mit sehr wenig Butter ausstreichen, die Hälfte der Pilzmischung einfüllen, Schellfisch darauflegen, mit den restlichen Pilzen bedecken. Weißwein darübergießen, mit Semmelbröseln bestreuen, übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 ° C in ca. 25 Min. überbacken. Tomate und Petersiliensträußchen waschen, abtropfen lassen, Tomate vierteln, den Schellfischauflauf damit garnieren und servieren.
    [​IMG]
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Neli,

    hatte heute auch keine Lust auf's Kochen, also gab es abends eine Schüssel voll Cocktail-Tomaten mir Mozarella, allerlei frischen Kräutern aus dem Garten, Balsamikoessig und Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer und etwas Knofi - himmlisch!

    Grüßle von
    Monsti
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo sito,
    kannst dir ja auch nen bratapfel machen :D ... schon hast du auch etwas gebratenes ...nur sind dann die vitamine ziemlich pfutsch.

    hmmmmmmmmm das linke deiner bilder gefällt mir auch besser, aber aber ....... monstis rezept kenn ich auch, essen wir öfters und ist sehr frisch und superlecker...

    guten morgen an alle
     
  7. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neli,

    mmh, das sieht ja wirklich lecker aus,
    da mach ich doch den Herd mal aus,
    und mach mich mal darüber her,
    denn das - dass fällt mir gar nicht schwer.

    Ich danke dir für diesen Augenschmaus,
    und jetzt ist mein Gedicht auch aus.

    Liebe Grüße

    Tibia [​IMG]
     
  8. pettersilia

    pettersilia Teufele

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayrisches Schwabenländle
    hallo neli,


    na, da kann ich mir doch das kochen sparen.
    greif lieber bei dir zu...
    sieht echt lecker aus.

    grüßle - mary