1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freischaltung Metex Bereich

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von magdalena1256, 30. Januar 2013.

  1. magdalena1256

    magdalena1256 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33***
    Guten Abend an ALLE!
    es gibt hier im Forum einen Bereich 'Freischaltung Metex Bereich'
    Ich habe von meinen Spritzen die Chargen Nr. eingegeben, wie es dort eingegeben wurde.
    Die Antwort ist immer: Chargen Nr. nicht korrekt.
    Hat Jemand eine Ahnung wie man in diesen Bereich kommt, bzw.was ich falsch gemacht habe?
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Liebe Grüße
    Magdalena
     
  2. magdalena1256

    magdalena1256 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33***
    Ich meine natürlich: 'Ich habe von meinen Spritzen die Chargen Nr. eingegeben, wie es dort ANgegeben wurde.
    Liebe Grüße
    Magdalena
     
  3. Verena2012

    Verena2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Reutlingen
    Hallo,
    bei mir war es auch beim ersten Mal so, ich hab dann auch auf die groß/Kleinschreibung geachtet und auf die Leerzeichen, dann hat es funktioniert.
    gruss
    verena
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Habe es eben probiert und es klappte ohne Probleme, es muss allerdings die NUmmer ganz exakt eingegeben werden, bitte auf GRoß und Kleinschreibung achten.

    Gruß Kukana
     
  5. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    @magdalena1256

    Bei mir klappts auch problemlos.
    Hast Du auch wirklich die Spritzen von Metex und nicht von einer anderen Firma? Ist mir nämlich schon mal passiert udn dann gings natürlich auch nicht......

    VG
     
  6. magdalena1256

    magdalena1256 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33***
    Guten Abend!!!!

    Vielen Dank an Euch ALLE!

    Ich werde des gleich nochmal probieren!

    Liebe Grüße
    Magdalena