1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frau Schmidt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von merre, 1. April 2006.

  1. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Frau Schmidt, ihr kennt sie alle schon - die Krankenschwester der Nation.
    Sie hat gemeint grad hier und heute , es gäb zu viele kranke Leute.
    Und auch im Westen wie im Osten verursacht das zu viele Kosten.
    Denn grad in diesen magren Jahren muß man auch bei den Kranken sparen,
    die Kassen seien zu belastet , man hat zu viel vormals verprastet....
    Die Ärzte eh zuviel und teuer , die Rezepte nicht geheuer...
    zuviel verschriebn und sie erzählt die Pillen kosten zuviel Gäld...
    Dann Kuren , Krankenhausstation , zu teuer denn wer kann das schon
    bezahlen von der bischen Kohle , was man sich an Beitrag hole...
    denn die Verwaltung wohin wirs geben , muß ja auch noch davon leben.
    Bei den Steuern bleibt nisch übber - kurzum die Sicht wird immer trübber....

    Fortsetzung folgt
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    #2 2. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2006
  3. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
  4. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
  5. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW