1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Spondylarthrose/arthritis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von krümel83, 16. Oktober 2007.

  1. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle:)

    ich würde gerne wissen, ob eine facettenarthrose auch zu den spondylarthriden gehört:confused:und ob auch das isg bei dieser erkrankung typischerweise betroffen ist:confused::confused::confused:

    ich habe ja schon länger immer wieder heftige schmerzen in den beinen...meint ihr, dass dies zusammenhängen könnte?


    wünsche euch allen einen schönen abend

    bis bald

    krümel
     
  2. sonnenliebe

    sonnenliebe Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo Krümel

    ich habe eine Spondylarthritis, aber bei mir ist das IGs nicht betroffen.

    LG sonnenliebe
     
  3. netti66

    netti66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi, Krümel,
    mein HWS-Rö.-Bild ist vom Radiologen so bewertet worden: Osteochondrosis. Fehlhaltung. Hinweis auf Spondylarthropathie.
    Deshalb muss ich ja jetzt auch zum MRT-übrigens nächste Woche-Mo./Di. und Donnerstag-das doppelte HWS u. BWS zusammen, ich hoffe sehr, das ich das irgendwie durchsteh!! Mi. ist Pause, da werd ich wieder ein Jahr "weißer" ..hi, hi
    Aber Facettenarthrose-das sind die kleinen Wirbelgelenke, alleine ist noch
    keine rheumatische Erkrankung. Die Ileosakralgelenke, wenn entzündet, sind aber ein deutlicher Hinweis auf ein rheumatisches Geschehen.
    Mir geht es im Moment total sch.., ich komme nicht aus den Schmerzen raus
    und das macht mich ziemlich unzufrieden. Was wär es schön, wenn es eine Therapie gibt, die mir wieder mehr Lebensqualität schenkt.
    Jetzt hock ich hier zu hause- habe Zeit und bekomme nicht mal das geregelt, was ich sonst so eben nebenbei gemacht habe:mad::mad::mad:.
    Sorry, ich jammere sonst eigentlich gar nicht. Ich hoffe, das es Dir grad ganz gut geht?!!
    Liebe Grüße
    netti
     
  4. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    danke für eure antworten:)

    @netti:ich umärmel dich mal ganz doll:D:)es tut mir sehr leid, dass es dir zur zeit so mies geht-aber diese phase kennt wohl jeder vons uns:(wichtig ist, dass man die hoffnung nicht aufgibt und daran glaubt,. dass auch wieder bessere zeiten kommen.ich weiß das kann sehr schwer fallen...ich habe zur zeit auch das gefühl, dass ich überall nur von krankheit umgeben bin-und ich komme einfach nicht zur ruhe..immer wenn es mir besser geht, holen mich die schmerzen am nächsten tag wieder ein:(:mad:gib die hoffnung nicht auf, ja?es geht doch in die richtung oder nicht?und das mrt überstehst du ganz bestimmt!!!

    verstehe ich das richtig, dass das isg dann oft bei rheumatischen erkrankungen entzündet ist?vielleicht will mein doc dies abklären:confused::confused::confused:mein blut gibt ja bestimmt keinen aufschluss auf meine erkrankung, kenn ich ja schon:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    ich denk an dich :)
     
  5. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    @sonnenliebe:was ist denn bei dir genau betroffen?hast du auch schmerzen in den beinen und gehört die spondylarthritis zu den rheumatischen seronegativen erkrankung, schon oder???:confused::o
     
  6. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Krümel!

    Ja!

    Lies mal hier http://www.rheuma-online.de/a-z/s/seronegative-spondarthritis.html nach.

    Mein Rheumatologe vermutet bei mir auch Spondarthritis.

    Bei meiner mrt-Untersuchung ist allerdings keine Dntzündung zu sehen gewesen.:rolleyes: Bin schon sehr auf meinen nächsten Termin gespannt (ist übermorgen).

    Liebe Grüße

    Anja
     
  7. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    huhu anja,

    vielen dank:):D

    berichte mal was dein doc zu dir gesagt hat, nur wenn du magst natürlich.

    alles gute

    bis bald
     
  8. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Nina!

    Mache ich bestimmt!

    Dir wünsche ich auch alles Gute!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  9. silkegrobi

    silkegrobi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Spondylitis

    Hi Krümel,

    Schmerzen in den Beinen gehören in der Tat zur Spondylitis, zumindest in meinem Fall. Ich habe eine PSA Spondylitis. Und das fühlt sich einfach nur an wie eine Wurzelbehandlung im Bein! Geht bis in die Zehen und du hast einfach nur das Gefühl die Sehnen sind einfach zu kurz für das Bein. Schmerzmittel verpuffen einfach. Da hilft nur gezielte Gymnastik und Entspannung. Eine heiße Wanne mit anschließendem Franzbranntweinpeeling hilft da noch am besten. Sauna hilft mir auch immer ganz gut. Mein ISG ist auch dauernd entzündet und da hilft dann eher die Kühlakkupackung - nur aufpassen, dass die Haut nicht leidet, denn Entzündung auf Entzündung ist der absolute Renner (ich kenn da was von :eek: ).
    Hast du denn irgendwo schuppige Haut? Kann winzig klein sein. Bei mir ist es nur an den Knien zu sehen.

    LG

    Silke
     
  10. sonnenliebe

    sonnenliebe Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Krümel

    Schmerzen in den Beinen habe ich nicht.
    Bei mir sind beide Kniegelenke, beide Sprunggelenke sowie ein Ellenbogengelenk entzündet.
    Ansonsten gehts mir gut ;)

    Ich bin HLA B27 positiv und sero-negativ...

    LG, sonnenliebe
     
  11. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben, danke für eure beiträge:D:)

    @silkegrobi:oh, echt?das wusste ich noch nicht...ja die schmerzen in den beinen sind bei mir manchmal auch sehr stark-finde die ganz schrecklich.kommen die schmerzen bei dir auch oft abend und/oder wenn du zur ruhe kommst???
    ich hatte mal ein bisschen ausschlag am rechten knie und um die augen:confused::confused:aber ich weiß nicht, ob das eine richtige schuppenflechte war:confused:wäre hilft mir übrigens besser als kälte, auch in die saune gehe ich ganz gerne.

    @sonnenliebe:...das reicht ja nun auch wirklich!!!


    ich wünsche euch alles gute

    bis bald