1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fragen zu reumafrüherkennung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von peterle, 20. September 2007.

  1. peterle

    peterle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    bin neu auf der seite 62 jahre alt.
    frage habe seit ca 4 wochen tag und nacht schmerzen im rechten fussgelenk.
    mein hausarzt hat mir voltaren verschrieben.
    resultat bei langem laufen keine schmerzen aber mein fuss ist dick angeschwollen.
    kann das reuma sein ?
    bin aus augsburg .
    soll ich mir geich einen termin in der
    hessingklink besorgen.
    wer hat früerkennungserfahrung
     
  2. zesab

    zesab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A- Bez. Korneuburg
    Hallo Peterle,
    auch mein Hausarzt hat mir anfangs Voltaren verschrieben und damit muß es besser werden. Aber Schnecke!
    Ich ging dann auch auf eigene Faust in die Rheumaambulanz und siehe da es war chron. Polyarthritis.
    Also ich würde dir empfehlen zu einem Rheumadoktor zu gehen.
    Gruß Sabine:) :)
     
  3. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo! :)

    Stimme Sabine zu, es ist am besten, direkt einen Termin bei einem
    Rheumatologen zu machen. Es kann sonst vielleicht wertvolle Zeit
    bei der Früherkennung kosten!

    Liebe Grüße, Wanda