1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von dalla, 26. November 2003.

  1. dalla

    dalla Guest

    hallo an alle!
    hat jemand von euch erfahrung mit magnetfeldtheapie bei chronischer polyarthritis?
    oder ist das nur humbug...?

    hab auch schon mal kältetherapie ausprobiert (-110 grad) ganz schön frisch kann ich euch sagen. hat aber bei mir gegen das rheuma nicht wirklich was genützt, außer erfrierungen an den beinen.

    freu mich über jede antwort
    danke und schönen tag:)
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi dalla,

    einige von uns hatten vor 1,5 Jahren mal an einem Versuchsprojekt mit Magnetfeldmatte teilgenommen. Ich hatte es überhaupt nicht vertragen, weil sich bei jedem Versuch sofort meine Nasennebenhöhlen vereiterten. Auf mein Rheuma hatte die Matte überhaupt keinen Einfluss.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Hallo

    Hatte vor 1 Jahr 20 "Sitzungen" besser gesagt ich habe auf so einer Liege gelegen. Gebracht hat sie mir außer Kosten nichts aber rein gar nichts. Viel. wars das falsche Gerät, aber mir hat es in der Form nichts gebracht.

    Hofi
     
  4. dalla

    dalla Guest

    danke für eure infos!
    so etwas ähnliches hab ich mir eh auch gedacht

    lg ;)