1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum St-Josef-Stift in Sendenhorst

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Moni_9364, 26. Dezember 2010.

  1. Moni_9364

    Moni_9364 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen,Nordhorn
    Hallo, meine Frage wäre ob in letzter Zeit jemand in dieser Klinik stationär war und welcher Arzt die Einweisung ausstellen muss? Rheumatologe oder Hausarzt.Da ich auch aus Sendenhorst bei 2 Nachfragen 2 verschiedene Aussagen bekam ,dachte ich vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

    Meine Hausärztin würde mich sofort bei der Einweisung unterstützen .Für den Rheumatologen müsste ich erst wieder neuen Termin machen ,was ja auch wieder dauert.

    Habe die Diagnose "Inkomplettes Fibro", mit der ich nicht viel anfangen kann ,da meine Blutwerte eher in eine andere Richtung gehen.

    Weiss ehrlich gesagt im Moment nicht wie ich weitermachen soll und verspreche mir von Sendenhorst eine umfangreiche Diagnostik und gesicherte Diagnose.

    Wäre für Erfahrungsberichte und Anregungen und Tips sehr dankbar.

    Liebe Grüsse Moni
     
  2. kroeti

    kroeti Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,

    kenne Sendenhorst selbst nicht, lese aber immer mal wieder unter
    http://www.fibromyalgie-treffpunkt.de/
    das Leute dort waren. Frag doch mal oder geib dort unter der Suche Sendenhorst ein- es gibt 419 Treffer.....
    Übrigens: Fibro lässt sich am Blut nicht feststellen,höchstens gibt es Hinweise im Blut - das sind aber recht komplizierte und teuere Untersuchungen.
    Gruß Kröti
     
  3. Moni_9364

    Moni_9364 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen,Nordhorn
    Hallo Kroeti

    und vielen Dank für den Link . Hab mich bereits dort angemeldet ,vielleicht komme ich dort etwas weiter.

    Liebe Grüße Moni
     
  4. Sunni10

    Sunni10 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,

    ich selber habe auch Fibro und mich mit Sendendhorst in Verbindung gesetzt. Es ist wohl so, dass wenn man in die ambulante Sprechstunde gehen möchte, die Überweisung eines Facharztes (Rheumatologe) notwendig ist. Für eine stationäre Aufnahme reicht die Einweisung deines Hausarztes.

    LG
    Sunni
     
  5. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Moni,

    war im Oktober bereits zum 5.(?) Mal in Sendenhorst.

    Eine stationäre Einweisung kann Dir Dein HA ausstellen, nur für einen ambulanten Termin wird eine Überweisung eines Rheumatologens gebraucht!

    Wünsche Dir alles Gute

    Muckel
     
  6. Moni_9364

    Moni_9364 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen,Nordhorn
    Hallo Muckel und danke für deinen Beitrag . Wollte dann schon stationär und meine Hausärztin würde das auch unterstützen ,da noch nicht alles an Diagnose gelaufen ist und die Diagnose "Beginnendes Inkomplettes Fibro " doch etwas wischiwaschi ist,zumal auch einige Blutwerte bei mir auffällig sind.

    Werd bei Gelegenheit näher drauf eingehen und berichten was mit Sendenhorst wurde .Lege mich nun erst wieder hin ,da ich mir heute morgen durch einen Sturz die Wirbelsäule komplett geprellt habe ( man hat ja auch so noch nicht Schmerzen genug );)

    Liebe Grüsse Moni
     
  7. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Frage....

    Hallo alle zusammen:)

    Ich hab auch eine Frage über Sendenhorst.

    Ich muss am 16.Juni da hin,und es soll eine Diagnose festgestellt werden weil bei mir Verdacht auf Weichteilrheuma besteht.

    Und nun zu meiner Frage:

    Wird man dort Immer stationär aufgenommen oder wie ist das?

    Viele Liebe Grüße:)!
     
  8. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ist Dir das bei der Terminvergabe nicht gesagt worden?
    Ambulant: Versichertenkarte und Überweisung
    Stationär: Krankenhauseinweisung ( Versichertenkarte trotzdem immer dabei haben)

    Wenn Du nicht sicher bist, im Patientenmanagement nachfragen: 02526/300300
     
  9. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also sie sagten dass ich ERSTMAL dahin kommen soll um eine Diagnose festzustellen.
    Mein Orthopäde schickt mich dahin,weil er schon ratlos mit meinen Schmerzen ist und ich auch die Anzeichen habe.

    Aber was ist wenn dann wirklich rauskommt das ich Weichteilrheuma habe,wird man dann generell stationär aufgenommen,wegen der vielen Untersuchungen?
    Also das hab ich schon mal gelesen:D

    Lg
     
  10. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn du einen Termin zur amb. Sprechstunde hast und sie dort der Meinung sind, dass du stat. aufgenommen werden sollst, bekommst du einen Termin zur Aufnahme! Sie behalten dich dort nicht sofort da, es sei denn, du hast eine Notfalleinweisung!! dabei.
    Das war vor 1 1/2 Jahren bei mir der Fall, ich ging mit einer Notfalleinweisung dorthin, du bleibst im Schnitt 16 Tage dort und wirst auf den Kopf gestellt. Stellen sie dann etwas fest, fangen sie auch gleich mit einer Therapie an!
    Ich war damals von der Klinik unglaublich angetan, noch nirgends bin ich so gründlich untersucht worden und noch nirgends wurde ich so ernst genommen wie dort! Ich kann diese Klinik, gerade zur Erstdiagnose bestens weiter empfehlen! Das sagen auch die meisten Bewertungen, die du über diese Klinik liest!
    Warte einfach mal ab, was bei deinem ambulanten Termin raus kommt!
    LG
     
  11. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Danke!!

    Hey,

    Deine Antwort ist sehr hilfreich für mich:)

    Das hört sich ja sehr gut an,was du über die Klink sagst:)
    Hoffentlich bekomm ich dann auch endlich eine Diagnose,nach so vielen Versuchen und Ärzten will ich endlich mal Klarheit!

    Dann werd ich mal abwarten.

    Das war eine große Hilfe.:)

    Lg
     
  12. aggie_s

    aggie_s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Freu mich, dass ich helfen konnte, vielleicht mailst du ja mal deine Erfahrungen, die du dort gemacht hast!
    Drück dir die Daumen, dass sie finden, mit was du dich rumquälen musst! Schönen Restsonntag und eine einigermaßen schmerzarme Woche!

    LG Astrid
     
  13. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo ,
    ich war gerade in Sendenhorst zur Feststellung der Diagnose.
    Mein Hausarzt hat mich eingewiesen, ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und nach drei Tagen Untersuchungsmaraton hatte ich entlich meine Diagnose, zur PSA ist noch Fibromyalgie gekommen.
    Alle Untersuchungen im letzten Jahr haben jetzt entlich auch eine Ursache.
    Ich war schon ziehmlich verzweifelt da jeder Arzt gesagt hat sie können nichts finden.
    Ich war auf Station 1A und meine Zimmergenossinnen waren supper nett und wir hatten 10 anstrengende aber auch lehrreiche Tage.
    Ich war sehr zufrieden.
    Liebe Grüße und Kopf hoch
    Postmarie
     
  14. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hey:)

    Sicher,ich werd meine Erfahrungen sofort schreiben!!

    Heute hat sich mal wieder gezeigt das mich diese scheiß Schmerzen echt fertig machen können:mad:

    Hallo Postmarie:)
    Das ist ja schön zu hören das man dir helfen konnte:)
    Hoffe das deine Schmerzen mittlerweile besser zu ertragen sind!!

    Ich hör ja nur gutes aus Sendenhorst:eek:
    Das nimmt mir wenigsten's ein bischen Angst und Sorge.

    Eine schöne und schmerzfreie Woche allen!

    LG
     
  15. Kikiricky

    Kikiricky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    So Leute,

    Ich wollte ja schreiben wenn ich da war.
    Also ich muss jetzt auf ein Bett warten.
    Ich werde stationär aufgenommen, wegen einer Schmerztherapie.
    Ich hoffe das klappt alles:)

    Schönen Tag noch:)
    Lg