1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum neuen MTX-Monitoring - dringend

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 15. Februar 2012.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Moin,

    kriege leider keinen Kommentar beim neuen MTX-Monitoring gepostet.

    Eignet sich das auch für Kinder die mit MTX behandelt werden????

    Möchte das Monitoring sonst als Tipp in die R:confused:heumamailingliste für die Eltern stellen.

    Habe eben versucht Deikes Daten einzugeben - er nimmt das Geburtsdatum 1998 an -
    aber die Blutwerte der Kids weichen ja von denen der Erwachsenen ab - z.B. im Wachstum
    sind Werte erhöht. Wird das berücksichtigt?

    Wäre lieb wenn mir jemand da weiterhelfen könnte *fragend zu Alex, Kuki und Co umschau* ...

    Sonnenstrahlgruß von der Nordsee Nixe