1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Nebenwirkungen von Sulfasalazin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von cabalango, 7. August 2005.

  1. cabalango

    cabalango Guest

    Hallo liebe Forumteilnehmer,

    vor einem Monat wurde schließlich nach 3-Jähriger ärztlicher Odyssee bei mir seronegative spondarthritis diagnostiziert, nachdem Ibuprofen nicht mehr hinreichend wirkte und sich die rheumatischen Beschwerden auf die periphären Gelenke ausdehnten und ich zunehmend Herzrhythmusbeschwerden bekam. Der RehumaDoc verordnete mir Sulfasalazin 2-0-2 beginned mit 0-0-1. Es lief mit Kopfscherzen, Übelkeit, Halsreizung und Magen-Darm-Problemen bis zur Dosis 1-0-2 ab. Ab der Dosis 1-0-2 bekam im täglich, 1-2 Stunden nach Einnhame, Herzrasen und Herzklopfen, die sich bei Belastung erhöhten. Als ich in der Unibibliothek auf den 4-Stock locker hochlief und dort ankam, raste mein Herz. Diese Nebenwirkungen werden auch im Beipackzettel beschrieben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und was habt ihr unternommen? Ist anzunehmen, dass die Nebenwirkungen mit der Zeit abklingen?

    Danke für Eure Anregungen,
    Cabalango
     
  2. Liala

    Liala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cabalango!

    Ich nehme seit fast 3 Wochen (0-0-1 1-0-1 1-0-2) Sulfasalazin und merke eigentlich nichts davon, weder Wirkung (die kommt hoffentlich noch!) noch Nebenwirkungen (das bleibt hoffentlich so, mal auf Holz klopf), [​IMG]nur manchmal Kopfschmerzen (aber ob die davon kommen? Ist nichts neues bei mir) und Herzklopfen, das ich aber eher aufs Cortison schiebe.
    Wünsche Dir, daß die NW bei Dir nachlassen und dafür eine positive Wirkung eintritt!
    Liala
     
    #2 7. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2005
  3. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Cabalango,

    also ich nehm es nun 2 Jahre, das Sulfasalazin und habe bzw hatte solche Nebenwirkungen nicht.
    Meine Kopfschmerzen sind eher weniger geworden als vorher.
    Am Anfang hatte ich mir Verstopfung zu tun und ich hatte das Gefühl, als wenn ich Ziegelsteine im Bauch hätte, aber das hat sich auch gelegt.

    mir geht es super mit Sulfasalazin, keine Nebenwirkungen und seit ich es nehme auch keine Schübe mehr.

    Liebe Grüße
    Sylvi
     
  4. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Halte auf alle Rücksprache mit deinem Rheumatologen.

    Nebenwirkungen die das Herz betreffen, sind nicht so ganz ohne. Zur Not musst du das Medi wechseln.

    Gruß

    anko