1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Missgefühl in den Fingern

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Büroliesel, 17. August 2012.

  1. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo an alle,

    heute habe ich noch einmal eine Frage bezüglich eines Missempfindens meiner beiden Ringfinger zum Mittelfinger::vb_confused:
    Irgendwie habe ich ständig das Gefühl, dass sich die beiden Finger (komischerweise an beiden Händen, links aber ausgeprägter als rechts) im Weg sind. Wenn ich das Gefühl umgehen will, muss ich die Finger bewusst spreizen. Kennt das jemand oder habt ihr eine Idee, was das sein könnte?

    Ich habe PSA und diverse Arthrosen. Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich eine Untersuchung wegen Verdachts auf Karpaltunnelsyndrom, das war aber laut den Messungen nicht soo stark ausgeprägt.

    Vielen Dank für's Lesen und euch allen ein gutes Überstehen dieser Hitzewelle, die mir, seit ich Rheuma habe, leider sehr zu schaffen macht (früher war ich eine richtige Frostbeule und liebte den Sommer). :)

    Büroliesel
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Lass doch bitte deinen Arzt mal eine Röntgenaufnahme veranlassen, es ist gut möglich, dass sich die Grundgelenke verschieben gegeneinander oder z.B. die Sehnen sich verkürzen und dann aus der Führung springen. Wenn du dann die Finger spreitzt rutschen sie zurück und eine Weile ist alles ok.

    Ein RheumaOrthopäde oder RheumaChirurg können als Zweitmeinung auch hinzugezogen werden, falls es nicht konventionell zu behben ist mit Ergotherapie z.B. und Orthesen.

    Gruß Kukana * aus obigen Grund bereits 4x Finger Ops
     
  3. medi

    medi Tagträumerin

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW in der Nähe von Wuppertal
    Hallo Büroliesel,

    wurde Deine HWS schon mal genauer untersucht oder geröntgt? Bei mir war ein Wirbel verrutscht, was unter anderem auch starke Missempfindungen in den Händen und Fingern ausgelöst hat. Auch ein BSV in dem Bereich könnte zu solchen Beschwerden führen.

    Befrage besser mal Deinen Doc dazu, denn mit so etwas ist nicht zu spaßen!

    LG
    Medi
     
  4. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Büroliesel,

    ist dein Name Programm :D:D:D?

    Ich hab auch Missempfindungen in den Fingern, allerdings auch CTS und Sulcus-Ulnaris-Syndrom beidseits.
    Meine HWS spinnt auch rum. Ich merke bei den Missempfiindungen allerdings nicht immer den Unterschied von HWS oder Syndromen. Wenn es allerdings ausschließlich von der HWS kommt dann sind meine Hände oft komplett betroffen, manchmal bis zu den Ellenbogen. Es kribbelt nicht nur, es ist auch so ein Taubheitsgefühl.
    Ein CTS wurde bei mir übrigens von einem Neurologen als gar nicht besonders schwer
    diagnostiziert und kurz drauf von einem anderen als dringend zu operieren gedeutet. Letzterer hatte recht.
    Der Chirurg meinte beim OP es sei höchste Zeit gewesen.
    Nach der OP wars zwar besser, aber die Nervenmessung ist nie mehr in den Normalbereich gelangt.

    Ich würde damit, wenns denn Z.Zt. akut ist, zu einem Orthopäden, vielleicht einer der auch Chiropraktiker und oder
    Osteopath ist. Sollte es von ihm nicht zu diagnostizieren/behnadel sein, dann solltest du doch noch nochmal zum
    Neurologen gehen.

    Mehr fällt mir dazu jetzt leider nicht ein.

    Liebe Grüße

    Mummi
     
  5. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo Ihr Lieben,

    Kukana: Im Januar wurden beide Hände geröngt, aber ohne Ergebnis. Allerdings hat die Rö-Assistentin meine Ringfinger, weil sie ihr nicht weit genug vom Mittelfinger entfernt waren, extra gespreizt und mir gesagt, ich solle sehen, dass das auch so bleibt. Keine Ahnung, ob das etwas an dem Rö-Bild geändert hat, ob es anders ausgefallen wäre, wenn die Fingerhaltung nicht korrigiert worden wäre.[HR][/HR]
    Medi: Meine HWS ist tatsächlich auch "kaputt", Schmerzen, die in den Kopf hineinstrahlen, Schulterschmerzen etc. HWS-Facettensyndrom. Und zwei Bandscheiben sind auch vorgewölbt, sollen allerdings noch nicht auf die Nerven drücken. Aber vielleicht spreche ich den Orthopäden doch nochmal drauf an.

    Ja, Mummi, mein Nick ist tatsächlich Programm:vb_cool:

    Herzlichen Dank an euch für eure Ratschläge. Es hilft immer, finde ich, bevor man zu den Ärzten geht, sich hier Ratschläge zu holen. Zumindest mein Orthopäde nimmt das alles nicht sooo ernst. Es heißt immer, na in Ihrem Alter .... Mensch, ich bin 55 und keine 80:mad:.

    Allen wenig Schmerzen, keine Missempfindungen und eine hoffentlich gute Zeit.

    Büroliesel