1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Medis

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mummi, 9. September 2009.

  1. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend :) !

    Ich hab mal eine Frage zu Medikamentenverträglichkeiten und Wechselwirkungen.

    Ich hab zur Zeit Cortison Decortin H 5mg und nehme 7,5mg am Tag.
    nun hab ich zwar das Gefühl das meine Morgensteifigkeit und der "Muskelkater" sich verbessert haben aber alles andere ist noch da, vor allem die Schmerzen. Ich soll aber bei dieser Dosis erst mal 6 Wo. bleiben.
    Nun brauche ich also immer noch mein Voltaren resinat, z.Zt. tägl 1und
    spätestens ab Mittag auch noch Ibu, da nehm ich dann meistens 2x 800mg. Paracetamol, Novalgin,Aspirin helfen nicht.
    Da ich weder Voltaren noch IBU gut vertrage - Magen, Darm -nehme ich auch noch morgens eine Omeprazol 20mg.
    Im Beipackzettel des Cortisons steht nun man solle Diese Tabl. nicht zusammen nehmen :( . Aber ich komme nicht ohne aus.
    Was soll ich machen??? Ich weiß, dass viele von euch mehrere Medis zusammen nehmen, auch Cortison und NSAR.
    Kann mir jemand was dazu sagen? Wäre riesig nett.

    Danke schon mal

    Mummi
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Mummi,

    ich nehme die Tabl. nicht zeitgleich ein sondern im Abstand von ca. 1 Std.

    mögl. das die zeitgleiche Einnahme Wechselwirkungen macht, das solltest du mit Deinem Doc besprechen. Da muss viell. das Ibu ausgetauscht werden, es gibt ja noch viele andere Medis wie Naproxen oder Celebrex oder..oder ..

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Itsmylife

    Itsmylife undwirklichnurmeins

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mummi,

    also Cortison soll man ja am Morgen einnehmen und die anderen Medis nimmst ja tagsüber, bzw. abends. Somit erübrigt sich ja die Wechselwirkung zwischen Cortison und den anderen Medikamenten. Wenn ich dich richtig verstanden habe:)
    Liebe Grüße

    Andrea alias Itsmylife
     
  4. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Mummi,
    ich nehme den Magenschutz am Abend,- wurde in einer Klinik so eingeführt. Vielleicht hilft es dir auch.

    Grüße
    Padost
     
  5. Vanyar

    Vanyar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    ja das Omeprazol am besten abends vorm schlafen gehen nehmen. ;)
    Bie mir wars z.B. so, wenn ich den Magenschutz morgens genommen habe, hab ich es irgendwie nicht gut vertragen, ich weiss auch nicht, ich konnt nicht mehr gut essen, nach ein paar Happen war ich wie zu und voll. :confused: Seit dem ich es abends nehme ist es ok. :rolleyes:
    Mein Predni nehme ich morgens nüchtern zusammen mit der LThyrox und später vormittags nach Essen die erste Quensyl. Abends/nachts vorm schlafen gehen dann eben die Omep und die zweite Quensyl.

    LG Vanyar
     
  6. Tanja1979

    Tanja1979 PsA

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich nehme morgens das cortison, mittags dann den magenschutz und eine Stunde später dann Arcoxia. Klappt soweit ganz gut.

    Lg

    Tanja
     
  7. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
  8. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke

    fürs antworten :) !

    Ich hab den Magenschutz morgens ca. 1/2 Std. vorm Frühstück genommen und nach dem Frühstück dann den Rest, ich frühstücke immer schon so geben 6.30h - 7.00h.
    Schon bevor ich das Cortison bekam hatte ich trotz Omeprazol manchmal
    Magenschmerzen. Ich werd jetzt mal probieren den Magenschutz abends
    einzunehmen, bevor ich ins Bett gehe, so wie padost und Vanyar das machen. Die morgendl. Dosis Corti noch nüchtern im Bett und den Rest dann wie üblich zum Frühstück bzw. zum Abendessen. Bin mal gespannt;
    ich dachte immer das Omeprazol muss man morgens einnehmen.
    Vielleicht wirkt das Cortison ja auch bald mal!? Ich komm zumindest schon mal morgens besser in die Gänge.

    Liebe Grüsse

    Mummi
     
  9. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    ich glaube ich muss hier mal ein kleines Mißverständnis aufklären....;).
    Im Beipackzettel von Kortison steht, man solle sie nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln gegen übermäßige Säureproduktion nehmen. Damit sind aber sogenannte "Antacida" gemeint, das steht auch da.
    Omeprazol ist kein "Antacida" sondern ein "Protonenpumpenhemmer", deswegen gilt dieser Hinweis für Omeprazol nicht.
    Bisher ist nicht nachgewiesen das Omeprazol die Aufnahme von Kortison erschwert bzw. reduziert. Das gilt für alle Protonenpumpenhemmer, also auch Pantozol etc.

    Allerdings kann Omeprazol die Aufnahme von Kalcium erschweren, von Eisen glaube ich auch.
    Über den Zusammenhang Omeprazol-Kalcium gab es hier mal einen Beitrag.

    Abgesehen davon....ich nehme Kortison und Omeprazol trotzdem zeitverzögert, ca. 2 Stunden. Man/frau weiß ja nie.....;).

    Liebe Grüße,
    Monalie
     
  10. Victoria

    Victoria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Medikamenten coktail

    HALLO MUMMI ES IST DER REINSTE:eek: HORROR DEN DU ERLEBST ICH KANN ES NACHVOLLZIEHEN DENN DA BIN ICH MIT DURCH DU MACHST DICH KAPUTT MIT DER ZUSAMMEN STELLUNG SOLLTEST DU DEINEN ARZT FRAGEN WIE LANGE DEINE LEBER DAS MITMACHT DENN NACH MEINER ERFAHRUNG ERHÖHEN DIESE MED DIE WERTE DER LEBER DA SOLLTEST DU AUFPASSEN DENN GEFRAGT WIRD MAN ALS ERSTES WIEVIEL ALKOHOL MAN KONSUMIERT,IST SCHWIERIG.DU KANNST MAL FRAGEN OB ES NICHT REICHT TRAMAL TROPFEN UND DECORTIN 7/5MG.MORGENS .ANSONNSTEN KÄLTEKAMMER THERAPIE KÖNNTE AUCH VIELLEICHT HELFEN.KÄMPFE FÜR DICH ICH :uhoh:WÜNSCE DIR DAS DU ES SCHAFFST VON VIEL AUF WENIG MED.ZU KOMMEN.GRUß VICTORIA
     
  11. Victoria

    Victoria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Medikamenten coktail

    ]HALLO MUMMI ES IST DER REINSTE:eek: HORROR DEN DU ERLEBST ICH KANN ES NACHVOLLZIEHEN DENN DA BIN ICH MIT DURCH DU MACHST DICH KAPUTT MIT DER ZUSAMMEN STELLUNG SOLLTEST DU DEINEN ARZT FRAGEN WIE LANGE DEINE LEBER DAS MITMACHT DENN NACH MEINER ERFAHRUNG ERHÖHEN DIESE MED DIE WERTE DER LEBER DA SOLLTEST DU AUFPASSEN DENN GEFRAGT WIRD MAN ALS ERSTES WIEVIEL ALKOHOL MAN KONSUMIERT,IST SCHWIERIG.DU KANNST MAL FRAGEN OB ES NICHT REICHT TRAMAL TROPFEN UND DECORTIN 7/5MG.MORGENS .ANSONNSTEN KÄLTEKAMMER THERAPIE KÖNNTE AUCH VIELLEICHT HELFEN.KÄMPFE FÜR DICH ICH :uhoh:WÜNSCE DIR DAS DU ES SCHAFFST VON VIEL AUF WENIG MED.ZU KOMMEN.GRUß VICTORIA[
     
  12. dianafree

    dianafree Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Link falsch?

    Hallo Granny,
    ich glaube, der Link oben ist nicht (mehr) korrekt.

    Der Medikamenten-check liegt jetzt wohl hier:

    Medikamente und Arzneimittel

    Schönen Gruss!;)
     
  13. nelke2405

    nelke2405 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Mummi,

    das Omeprazol selbst kann auch als Nebenwirkung Übelkeit auslösen. Ich mußte vor es einiger Zeit mal für mehrere Wochen weglassen und meine Dauerübelkeit war damals nach kurzer Zeit verschwunden. Ich habe mich deshalb erkundigt, ob da ein Zusammenhang bestehen könne und es wurde mir bestätigt.

    Elke