1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage wegen Daktylitis

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Juliane, 27. August 2009.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo zusammen,
    ich habe zur Zeit eine klassische Daktylitis 3.Finger rechts, die
    ich dem Hausarzt gezeigt habe.
    Nun beginne ich eine Stoßtherapie, beginnend mit 20mg.

    Meine Frage: ist immer der selbe Finger betroffen oder kann
    das mal wechseln?
    Ist es bei wechselnden Fingern eher eine aktive Arthrose?
    Danke und LG von Juliane.
     
  2. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Zitat aus : Rheuma von A bis Z

    Eine Daktylitis ist ein typischer Befund bei seronegativen Spondarthritiden, vor allem bei Psoriasisarthritis und infektreaktiven Arthritiden.

    In den seltensten Fällen hat das was mit Artrose (Abnutzung) zu tun, es sei den Du arbeitest in einer Bank und mußt den ganzen Tag Geld zählen.

    Bei springt das von Gelenk zu Gelenk. Auch bei den Fingern können alle mal dran sein. Bisher war es bei mir nur bei 2 Fingern.
    Seit ich MTX spritze gar nicht mehr.
    LG