1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

frage an die autoprofis unter euch

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lexxus, 25. Juli 2005.

  1. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    hab da mal eine frage:
    letzte woche waren wir mit unserem golf gt 2 (bj.1987) beim tüv. hat alles super geklappt und dafür dass die karre so alt ist, sieht sie noch reichlich gut aus :cool: (zumindest alles was tüv-relevant ist). der tüv-prüfer war so nett uns darauf hinzuweisen, dass unsere wasserpumpe geräusche von sich gibt, die so nicht sein sollten und empfahl uns sie austauschen zu lassen (dazu sei erwähnt, die machen dort nur tüv und keine reparaturen, insofern gings nicht darum noch mehr an uns zu verdienen), insbesondere, weil wir erwähnten, dass wir in den urlaub fahren wollen.
    soweit so gut.
    nun habe ich in der zwischenzeit mit 2 autowerkstätten telefoniert und zwei recht abweichende preisvorschläge erhalten: 1) 180 euro, 2) 130 euro. das sind ja immerhin 50 euro unterschied :confused: . möchte natürlich auch, dass das ordentlich gemacht wird, denn was hilft uns ne neue wasserpumpe, wenn schlampig gearbeitet wurde und wir womöglich am ende mit nem motorschaden liegen bleiben. in meinem bekanntenkreis konnte mir keiner eine werkstatt empfehlen, weil alle andere automarken fahren und immer in die entsprechende (marken-)werkstatt fahren (also direkt zu renault, opel und so). der einzige autospezi in meinem bekanntenkreis hält sich momentan leider in dubai auf (für länger), somit kann ich ihn also auch nicht zu rate ziehen.

    was kostet wasserpumpe und einbau so im normalfall? sind billige werkstätten genauso gut wie teure? was haltet ihr von den sogenannten austauschmodellen (also nicht vw-wasserpumpe, sondern no-name-produkt)?

    das problem ist, dass wir samstag in den urlaub fahren und die zeit somit recht knapp bemessen ist.
    insofern eilt meine frage :o

    wichtig wäre vielleicht noch zu wissen (das haben die in der werkstatt zumindest gefragt): das auto hat g-kat und die wasserpumpe ist extern.

    liebe grüsse
    lexxus
     
    #1 25. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  2. Pertels

    Pertels DER TOM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Also diese Preise sind auf alle Fälle übertrieben. Ich müsste mich genauer erkundigen, aber mehr als die Hälfte dürfte das normal nicht kosten, vor allem bei Baujahr 87 nicht.
    Ich hätte jetzt aus dem Stehgreif um die 200 Euro geschätzt. :rolleyes:
    Eine solche Reperatur kannst Du getrost auch bei ATU, Pit Stopp usw. erledigen lassen, weil die da Festpreise für solche Sachen haben. Frag aber vorher lieber nochmal nach!
    Mehr als 200-300 darf das eigentlich nicht kosten.
    Tom
     
    #2 25. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  3. Mücke

    Mücke Guest

    hi

    @pertles...
    ähm, verstehe deine antwort ehrlich gesagt nicht wirklich,...lexxus hat doch gesagt...130 bzw 180, also sind die doch voll in deinem vorschlagsrahmen..

    was meinst du mit der hälfte..??

    liebe grüße Mücke
     
  4. Pertels

    Pertels DER TOM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Oh, ich hab wohl die 1. und 2. mitgezählt :D
    Naja, dann lag ich ja mit dem Tipp ganz gut. Ich war schon von den Socken, von wegen fast 2.000 Euro. :rolleyes:
    Gruss Tom
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    ja, ääähhhmmm, also eigentlich wollte ich keine wasserpumpe aus gold, wir sind nämlich nur arme studenten :o
     
  6. Pertels

    Pertels DER TOM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Haha, also wenn sich die Kosten zwischen 150 und 200 befinden, dann fände ich das okay. Es gibt allerdings regionale Unterschiede und es kommt auch auf den Status der Werkstatt an. Bei 87-er Modellen ist man aber bei ATU & Co sicher gut bedient und nicht zu teuer.
    Tom


    ...aber vielleicht halten die Dinger aus Gold auch länger? :D :D
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi lexxus,

    eine wasserpumpe für euer auto kostet ca 40 euro, je nachdem
    wo man einkauft auch weniger. wenn du also in eine preiswerte
    werkstatt gehst, solltest du mit glück 80 euro bezahlen, incl. einbau,
    vielleicht eine kleinigkeit mehr. telefonier am besten einfach einfach mal rum.
    ich hab bei meiner werkstatt nachgefragt, und besagte preise von dort
    bekommen.

    viel glück
    marie
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Mh, aaaalso, bei meinem Cinquecento Bj. 1993 lass ich mir alles nur noch in Platin einbauen :D :p :cool:

    Aber mal ernsthaft: Ich denke, der Preis ist okay.

    Liebes Grüßle von
    Monsti
     
  9. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    lexxus,

    normalerweise werden Wasserpumpen im Austauschverfahren verkauft, d.h. man gibt die alte da ab, wo man die neue kauft und dadurch bekommt man etwas am Preis runter :D

    ATU ist optimal, falls ihr vielleicht einen 1,2,3 Autoshop habt, dann dort. Ich kaufe E-Teile immer bei einem guten Autoteilehandel, da kann man Preise verhandeln.

    Gruss
    Pumpkin
     
  10. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hi miteinander,

    also von atu ist mir bisher immer dringend abgeraten worden. dann eher tip-auto. da ist nur das problem, die haben keine werkstatt mehr. und soweit ich gehört habe sehen es die werkstätten nicht so gern, wenn man eigene teile mitbringt und schrauben dann dafür den stundenpreis hoch, wobei dann am ende wohl +/- 0 rauskommt.
    im normalfall wäre es für meinen dad auch kein problem das teil einzubauen, was der schon an autos rumgeschraubt hat, da würde ich mich echt auf der sicheren seite fühlen. das problem ist nur, mein dad liegt im moment im krankenhaus :( .
    liebe grüsse
    lexxus
     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe lexxus,

    komm doch rasch mal vorbei,
    ich kenn jemanden, der baut dir das ruckzuck ein,
    mit nem fuffi bist du dabei....:D
    musst halt nur nach hamburg kommen, *grins*

    gut schraub! marie :)
     
  12. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hi marie,

    danke für das angebot, aber wenn ich mir die momentanen spritpreise anschaue würd ich direkt sagen, es ist billiger in berlin zu bleiben ;) .

    liebe grüsse
    lexxus
     
  13. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    so, nun ist alles zu spät, autochen ist in der werkstatt (die günstigere) und wir bekommen hoffentlich noch heute einen genauen kostenvoranschlag, und vor allem hoffentlich einen günstigen, denn ändern lässt sich eh nix mehr, denn es wäre keine zeit mehr eine andere werkstatt zu beauftragen. und hoffentlich machen die ihre arbeit da auch ordentlich.

    ist es schon mal einem von euch passiert, dass ihr euer auto später aus der werkstatt wieder bekommen habt als vereinbart? wir haben angesagt, dass wir das auto samstag brauchen und die versprachen es bis spätestens freitag zu machen.

    na hoffentlich klappt das alles :(
    und wie´s so ist, wenn man in den ulaub will, steigen direkt die benzinpreise ins endlose :eek:. so teuer wars nicht mal zu beginn der ferien.

    sorgenvolle grüsse
    lexxus
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi lexxus,

    also, nach meinem kenntnisstand braucht der einbau einer
    wasserpumpe 1 stunde.
    da bin ich doch etwas irritiert......???:confused:

    wird schon alles klappen!

    gute fahrt!
    marie
     
  15. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo marie,

    wir sind ohne termin hingefahren. weiss nicht, ob es mit schneller gegangen wäre.

    liebe grüsse
    lexxus
     
  16. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    um diesen thread dann auch mal zum ende zu bringen:
    wir haben unser auto gestern zur werkstatt gebracht. nachmittags als ich nach hause kam erzähte mir lege, dass die werkstatt angerufen hätte. er erzählte soviel kuddelmuddel zusammen, dass ich nochmal bei der werkstatt anrief um nochmal persönlich nachzufragen. also: die wasserpumpe ist komplett in ordnung!!! die haben den keilriemen abgemacht und dann mal den motor laufen lassen und das geräusch war verschwunden. stattdessen wurde uns empfohlen eine dichtung erneuern zu lassen, was auch mal eben 150 euro kostet. hab mir das genau erklären lassen und im grunde war es dasselbe, was uns der tüv erklärt hatte. zum glück ist es aber was, was man noch etwas aufschieben kann. am ende haben wir 5 euro bezahlt, weil wir gleich eines der nummernschilder neu haben befestigen lassen, die zeit für den check des wagens wurde uns nicht berechnet. alles in allem bin ich sehr zufrieden, weil die werkstatt sehr kompetent und verständlich erklärt hat und einen sehr ehrlichen eindruck machte, schlieslich hätten sie ja einfach auch die wasserpumpe austauschen können, obwohl sie ok ist, nur um geld zu verdienen. insfern bin ich froh, zu wissen, zum wem ich nun gehen kann, wenn am auto mal was nicht ok ist und daddy das nicht reparieren kann. vor allem bin ich aber froh auf anhieb, und nicht erst nach vielen anläufen, ne gute werkstatt gefunden zu haben (wär ja auch schlimm, wenns da genauso laufen würde wie mit den rheumadocs :rolleyes: ).
    nun heisst es also am samstag: auf in den urlaub nach thüringen *freufreufreu

    danke nochmal für eure tips
    liebe grüsse
    lexxus