1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Forsteo

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von puffelhexe, 6. Dezember 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    wer bekommt gegen seine osteoporose das mittel forsteo??? oder hat es bekommen???

    bitte mal hier oder bei mir per PN melden!!!

    liebe grüße von frau puffel
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    interessiert mich auch.
    habe ich letztes jahr gepostet. antworten: null.

    puffel, solltest du mehr erfahren, bitte pn an mich.

    gruss
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    sooooooooooooooh. ich geb hier nicht auf.

    ich schubs das solange hoch, bis sich alle forsteo leute gemeldet haben!!!
     
  4. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    mit eigenen Erfahrungen kann ich nicht dienen, habe einen Link von meiner Nichte bekommen, die Krankenschwester in einer orth.Abteilung ist

    http://www.krankenpflege-journal.com/osteoporose/309-forsteor-zur-behandlung-der-glukokortikoidinduzierten-osteoporose-bei-frauen-und-maennern-zugelassen.html

    und Erfahrungsberichte von http://www.krankenpflege-journal.com/osteoporose/309-forsteor-zur-behandlung-der-glukokortikoidinduzierten-osteoporose-bei-frauen-und-maennern-zugelassen.html

    vielleichts hilfts ein kleines Bisschen weiter ;)

    LG Heidesand
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii hüpf.

    eine pn habe ich bekommen, von einer ex-forsteo-patientin.

    aber hier im forum gibt es bestimmt noch mehr.

    ich nerv hier so lange, bis sich alle forsteo leute gemeldet haben...
     
  6. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ..... mein Hausarzt hat über Forsteo gesprochen, meint aber, dass die in der Osteoambulanz das verschreiben müssten ........

    So. Und jetzt ist der Thread wieder hochgeschubst!

    julia123
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Schubs.......
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bis übers wochende versuch ichs nochmal...

    manche sind vielleicht nur am wochenende hier.
     
  9. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ... und schubs .....
     
  10. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii hüpf
     
  12. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach, es ist aber auch schwierig.

    nun sind die voruntersuchungen gelaufen. ich habe nach wochenlangem hin und her endlich ein aufklärungsgespräch in 10 tagen...

    aber irgendwie weiß keiner richtig, ob sich das forsteo mit dem humira verträgt.

    der osteo sagt: ne. da ist nichts bekannt. der eine rheumaarzt sagt, da müßte sich der osteo arzt drum kümmern. aber im endeffekt wird es keine studien geben. patienten die forsteo, sowie humira bekommen, sollen wohl selten bis garnicht vorhanden sein. also wäre es ein austesten. und das mir...

    wenn das nie getestet wurde, kann ja auch keiner wissen, ob sich beides verträgt.

    und eigentlich und der andere müßte sich mal kümmern, bringt mir nix.

    ob ich mal in meiner apotheke anrufe???? vielleicht können die mit den pharmakonzernen direkt kontakt aufnehmen.

    bloß die werden bestimmt auch sagen: das verträgt sich. die wollen ja ihren kram auch an den mann bringen bzw. wurden die beiden medikamente wohl noch nie zusammen angewandt.

    bin ich ein exot oder was???
     
  13. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    oh puffelchen, du bist kein exot, doch du solltest selber aktiv werden:

    also

    1. anrufen bei Abbott Care und nachfragen - die antwort dauert ev. etwas länger - doch das ist tolerierbar.

    2. beim hersteller von forsteo anrufen und auch dort nachfragen. du bekommst dort direkt keine antwort. die werden nur docs oder apotheken die unterlagen zusenden, daher den namen deines (haus)arztes angeben oder von einem doc, mit dem du gut kannst. die unterlagen kannst du
    dann kopieren und anderen zeigen.

    ich glaube forsteo ist von lilly pharma oder irre ich mich?

    also telefon nr. ergoogeln und montag geht es los...

    mit den erhaltenen infos kannst du dann zum osteologen marschieren und nachfragen...
    für weiteres bitte pn an mich....


    gruss
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    liebe bise,

    der vorschlag ist gut und richtig. und so muß ich das auch tun.

    aber was macht man, wenn man einfach nicht mehr kann. ich habe nicht mehr die geringste kraft zum forschen und telefonieren.

    ich bin einfach nur noch reif für die klappse.
     
  15. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    frage prof kuipers
     
  16. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    puffelchen,
    neee das bist du nicht.

    mir geht es derzeit so mies wie dir; stehe auf dem schlauch.
    puffelchen, du hast noch nen partner, sei froh drum.
    gruss


    schick dir gleich ne pn
     
  17. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ja meerli. das werde ich auch tun.

    allerdings hat prof. kuipers mir damals actonel tabletten verschrieben. bei meiner schweren osteoporose das völligst falsche mittel.
    die tabletten bekommt ne ommi bei eine pippi osteoporose. ob der nun von so neuen mitteln ahnung hat???

    aber versuchen tu ichs...
     
  18. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    ..... ich fand die Idee gar nicht so übel, mal inder Apotheke zu fragen, ob die nicht mit den Pharmafirmen reden könnten. Die kriegen die Infos bestimmt schneller ........

    LG
    Julia123
     
    #18 10. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2011
  19. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ......................................