1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Folsan

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Doris Day, 27. Juni 2012.

  1. Doris Day

    Doris Day Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland
    Frage zu Folsan?
    so wie ich das hier mit bekomme,
    oder lese nehmt ihr das Folsan nach
    dem MTX,wir oder ich nehme das
    Folsan vor dem MTX
    so sagten es die Rheumatogen hier im Saarland
    frage was ist besser davor oder danach ???

    Lg Doris Day
     
  2. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Doris Day,
    Ich nehme 24 Std. nach MTX Einnahme 15mg.Foulsäure.Das verstehe ich nicht.:confused:
    Was bringt denn die Foulsäure vor der MTX Einnahme?Bis vor kurzem nahm ich nur 10mg Foulsäure, weil mir aber immer so übel nach MTX war,soll ich 15mg nehmen.Nun geht es mir besser nach MTX Einnahme.Die Foulsäure soll doch die Nebenwirkungen vom MTX mildern.
    Wenn man sie aber vorher nimmt dann kann das MTX doch garnicht wirken.Oder seh ich das falsch?Keine Ahnung!:nixweiss: Aber vielleicht melden sich ja noch andere User, die uns dann aufklären können.:)

    Lg. Susann
     
  3. francop

    francop Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
  4. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Francop,vielen Dank für den Tip!:top:

    Lg Susann
     
  5. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    mir wurde vom Rheumatologen kürzlich sogar empfohlen, gar keine Folsäure zu nehmen, damit das Mtx besser wirken kann. Auch der Hausarzt meinte, dass die meisten seiner Mtx-Patienten keine Folsäure nehmen.
    Ich weiß bald nicht mehr wie ich mich nun verhalten soll.
    Gruß Bernarda
     
  6. guckilein

    guckilein die Gucki

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich bekam eine woche vor der 1. mtx gabe jeden morgen 10 mg folsan da ich folsäuremangel hatte lt. klinik
     
  7. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    MTX ist ein sogenannter Folsäure Antagonist, d.h. Mtx hemmt die Folsäureaufnahme. Darum kann man 2-3 Tagen nach der MTX Einnahme Folsäure nehmen.
    Ich hab auch jahrelang keine Folsäure zusätzlich genommen und es ging mir gut damit.
    Folsäure ist eins der B-Vitamine und kommt in natürlicher Form in grünen Gemüsen und Salaten vor, aber auch in Nüßen, rote Bete etc.
     
  8. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Wer erst mal vom MTX eine feine Schleimhautentzündung bekommen hat - und Schleimhäute gibt es viele, nicht nur im Mund - der weiß, warum er Folsäure nehmen sollte ... :rolleyes: