1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Folsäure....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von charlyM, 11. Juni 2006.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    hallo, alle zusammen
    die Hitze macht sich schon bemerkbar, mag den Sommer nämlich überhaupt nicht....fühl mich dann so "hilflos" ausgeliefert und nun auch noch das ...Ich habe irgendwie " ein Brett vor dem Kopf", finde nämlich nicht die Infos, die ich suche....

    Ihr schreibt so oft über Folsäure !! - folglich wollte ich mir ein paar Infos darüber ziehen, leider ohne Erfolg!.
    also - W o z u - w e s h a l b - nehmt Ihr dieses Mittel?
    Kurz - wozu ist es gut, bzw. kommt es "nur" in einer Kombi mit anderen Mitteln zum Einsatz? - oder NUR bei ganz best. Rheumaformen? - keine Ahnung!
    Könnt Ihr mir bitte nen Link nennen oder ne Kurzinfo geben???
    Mich würde es sehr interessieren - hab`s bisher nämlich immer in die geiche Schublade wie Calzium oder Magnesium gepackt....und dies scheint wohl nicht zuzutreffen...

    noch einen schönen,nur zuuu fußballbetonten Nachmittag Euch ALLEN - charly
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo charly,

    folsäure wird nur gegeben, wenn man *mtx* (methotrexat) einnimmt. mtx ist ein antagonist von folsäure, so kann es unter der einnahme zum folsäuremangel kommen.

    quelle: http://gesund.qualimedic.de/Vitamine_folsaeuremangel.html
     
  3. leonbaer

    leonbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hallo charly

    *lol * ich kann auch mal helfen und nicht nur meinen Senf in den Salat geben :D :D Also bei Wikipedia findest du alles , und natürlich bei RO

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fols%C3%A4ure

    oder

    http://de.wikipedia.org/wiki/Methotrexat

    oder bei RO links oben im Kasten: Suchen -> Folsäure eingeben , dann bekommst du auch antworten, danach habe ich nämlich gestern gesucht, + meinem Mann gesagt : beim Nächsten Rheumadoc Termin fragen !!Folsäure!! Es grüßt der Leonbaer
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Folsäure und/oder Folinsäure

    Hallo,
    ich weiß auch noch was.

    Ich bekomme Folinsäure, weil die lt. Rheumatologe effektiver , andere Zusammensetzung und Wirkweise ist.
    In manchen Fällen sei Folsäure ausreichend.
    Da bei mir der durch MTX ausgelöste Haarausfall aber nicht auf Gabe von Folsäure reagiert hat, habe ich nun Folinsäure bekommen, die wirkt.

    Folsäure wird übrigens auch manchmal bei Hormonbehandlung während der Wechseljahre verordnet.
    Falls die schon oben genannten Nebenwirkungen auftreten.

    Ohne Folsäure kann der Organismus nicht funktionieren und wenn z.B. MTX den körpereigenen Spiegel stört muß nachgeholfen werden.

    Einfach mal den Doc drauf ansprechen.

    Viele Grüße
    Kira
     
  5. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    wer suchet, der findet....

    hi, dank Euch für die prompten Antworten
    hab mir die Links mal alle gespeichert und werde sie mir morgen mal durchlesen, heut pfeiff ich auf dem letzten...na, ihr wißt schon.hoffe, dass es bald wieder schneit...oder wenigstens regnet...bin die Hitze leid.
    Wir haben leider ein Flachdach und da kann man sich bei diesen Temp., die ja erst der Anfang sind, den Herd sparen....
    Wußte nicht, dass die Blutwerte ausschlaggebend sind - dachte eher, ich nehm sie mal soo, wie Calz. Magnesium oder meine Algen.....
    Falls sie aber bei mir notwendig wääääre....müßte sie mir dann nicht mein Doc längst verordnet haben?? Ausserdem, ich nehm ja Azathioprin - da muß ich wirklich mal genau nachhaken
    Ach, irgendwie blick ich in den letzten Wochen nicht mehr durch...ich weiß nicht WAS und WARUM...doch es hat sich was geändert in meinem Kopf. Hab 1 Jahr alle Anwesungen befolgt...war ganz brav !! Doch nach 10 Mon. hab ich das Qualmen wieder angefangen und die Gedanken....was ist es.....wieso hilft nix....wieso gehen nicht wenigstens einige Beschwerden weg...usw. .... drehen sich im Kreis!!
    trotz allem werd ich die Links aber durchackern... vielleicht find ich ja ne Erklärung, wer weiß...

    Also, nochmal danke und macht es gut - charly
     
  6. ScreamOfaButterfly

    ScreamOfaButterfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    vielleicht ist meine Erinnerung falsch, aber steht nicht im MTX Beipackzettel (Metex), daß MTX zwar ein Folsäure-Antagonist ist, aber man trotzdem nicht zusätzlich welches einnehmen sollte???
    Ich nehm kein MTX, aber meine Mum. Soweit ich weiß, nimmt sie nicht zusätzlich Folsäure ein. Ein Fehler??? :confused:

    Liebe Grüsse,

    Scream
     
  7. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0