1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firboprogramm

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sunnystarcat, 28. November 2003.

  1. sunnystarcat

    sunnystarcat Guest

    Hallo Ihr alle!

    Esined und ich waren jetzt eine Woche in Bonn im Krankenhaus in einem Fibroprogramm. War im Endeffekt aber eher enttäuschend. Der Arzt kam uns teilweise sehr verwirrt vor. Anfangs verwechselte uns Anfangs dauernd also so mit auch unsere Medis und das obwohl Esined die poly und die fibro hat und auf mrophium umgestellt wurde und ich nur die fibro habe und mit meinen Medis noch so ziemlich am ANfang stehe. Es ware auch noch 2 Frauen Mitte bis Ende 40 mit dabei die bei weitem nicht so nett waren wie alle die ich in dem Alter hier kennen gelernt. Das waren voll die arroganten eingebildeten Tussen gewesen. Die eine ist irgentwie nich ganz dicht und die andere hat nen Problem mit ihrem Alter und hat versucht mich fertig zu machen, weil ich ein Problem damit habe diese bescheuerte Krankheit zu akzeptieren. Ja ich habe ein Problem damit das zu akzeptieren und ich habe auch meine Gründe dafür, aber das war der alles egal. Wir hatten da auch Psychologische Schmerzbewältigung und sie hat dort versucht mir zu erklären das ich blöd und geistesgestört bin wenn ich das nicht akzeptiere. Großartig neue Medikamentenvorschläge kamen dort nicht. Dafüür aber MTT, Bewegungsbad und Quigong. Werd versuchen da auch weiterhin mit zu machen,da das doch Dinge sind die mir Spass machen und die mir wahrscheinlich eher nützen können als Schaden.
    So das wars erst mal dazu, Esined wird sicher auch noch was darüber schreiben.

    Viele liebe Grüße an alle und so wenig Schmerzen wie möglich,
    sunny.:p
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo sunnystarcat

    na das is ja blöd, ich dachte ihr könntet uns was neues in Sachen Fibro erzählen.
    Tut mir leid, dass es für euch nicht so toll gelaufen ist und dann auch noch so ätzende Gesellschaft (Tussen)
    ärger dich nicht zu sehr:)

    liebe Grüße
    Samira
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Sunny,

    tut mir leid, dass das für Dich so unerfreulich verlaufen ist. Weißt Du, da erinnere ich mit glatt an den KH-Aufenthalt nach meiner 5. gescheiterten Schwangerschaft, als ich nervlich wirklich am Ende war. Ich lag mit einer alten Frau auf dem Zimmer, die mich pausenlos über ihre Kinder vollquatschte und mir erklärte, dass ich wohl nur zu blöd sei, Kinder zu bekommen. Ich hatte das echt nicht ausgehalten und hatte die 2 Nächte heulend auf einer Bank im Stationsflur verbracht, wollte nur nach Hause (dazu kam noch, dass die Alte schrecklich geschnarcht hatte) ....

    Du siehst, solche Leute gibt es leider überall. Naja, und dass auch die Ärzte oft genug nicht das leisten, was sie eigentlich leisten sollten, ist ja leider auch nicht unbekannt. Hak dieses Erlebnis einfach unter "blöd gelaufen" ab.

    Ich wünsche Dir, dass Dir jetzt von anderer Seite effektiv geholfen wird!
    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. Alisha

    Alisha Guest

    Fibroprogramm

    Hi Sunnystarcat,

    blöde Menschen gibt es überall, damit muss man leben, aber den Schuh braucht man sich nicht anziehen. Da du aus Königswinter kommst, ist es doch nur ein Katzensprung nach Sankt Augustin-Menden. Vielleicht hast du und deine Freundin Lust, etwas für deinen Muskelaufbau, Dehnung, Entspannung in einer ganz lustigen Runde zu machen?! Wir treffen uns dienstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Sportzentrum Menden. In unserer Gruppe gibt es Rheumis, Fibros und andere Gelenkerkrankungen. Einfach mal vorbeikommen, mitmachen und Spaß haben. Wenn du/ihr Lust hast/habt, dann kommt und macht mit.

    Lieben Gruß
    Alisha