1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fingergelenksarthrose

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von gordana, 22. Januar 2012.

  1. gordana

    gordana gogo

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    bin neu im forum und würde gerne meinungen über fingergelenksarthrose austuschen.
     
  2. piffi

    piffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gordana

    Bei mir fing meine Fibromyalgie erst mal mit Fingergelenk-schmerzen an.
    Ich habe dann sehr viel versucht (Weihrauch ,medikamente.aloe-vera ,Vitamine und vieles mehr) es hat alles nur kurze Zeit geholfen. am besten war Weihrauch !
    inzwichen hat sich meine Fibromyalgie voll entwikelt,mit Schmerzen überall . Ich bin durch sehr viel lesen zu dem Buch :Artrose der Weg zur Selbsheilung .von
    Ekart Fisselerdas Buch ist jeden cent wert ,wer es gelesen hat,weiß worüber ich rede . Ich habe mich an die Vorschriften (was wirklich bei Schmerzen nicht schwer ist )gehalten und lebe heute (mit kleinen Ausnahmen) danach es geht mir eigentlich gut . vieleicht wäre das auch etwas für Dich ???? es wäre schön wenn Du mir mal mailen würdes ,was Du davon hälst!! gerne auch P N

    ienen schönen abend piffi
     
  3. roco

    roco Guest

    was hat fibromyalgie mit fingergelenksarthrose zu tun?:eek::confused::confused::confused:
     
  4. piffi

    piffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    viel



    Athrose gehört ,genau wie Fibromyalgie, zu Rheuma-erkrankkung o k !!!
     
  5. roco

    roco Guest

    das schon, das weiss ich auch... aber gordana fragte speziell nach fingergelenksarthrose... :o:confused: da nutzen ihr "infos" zur fibro wenig...

    hmmmm....:rolleyes: