1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fingerendglied plötzlich blau

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Marion36, 21. April 2005.

  1. Marion36

    Marion36 Guest

    Hallo ,


    ich dachte mir, jetzt versuchst es mal hier,da ich im Arhtroseforum nichts derartiges gefunden habe.

    Zu meiner Geschichte:

    - angeborene Ulna Plusvariante beidseitig ca. 5mm
    - Discus triangularis Schädigung beidseitig aber rechts schlimmer
    - Ulnaverkürzungsosteotomie rechts mit Glättung des Discus
    - linkes Handgelenk Z.n. Ganglion OP
    - rechtes Handgelenk Z.n Ganglion OP 2x
    - Tennisarm beidseitig,wobei rechts schlimmer
    - Chondropathia patellae beidseitig

    im Mai steht mir eine Discus resektion mit Nervenfasern Durchtrennung bevor (rechts).
    Im Februar 2005 wurde bei mir eine Arhtrose Diagnostiziert ( beide Hände, rechts mehr).
    Nun zu meinem eigentlichen Probem oder eher Frage an euch:
    es begann vor 1 jahr als ich plötzlich ein Stechen im Ziegfingerendglied bekam . Es wurde warm,rot und danach blau. Ohne jeglichen Grund. es tat sehr weh und nach ner zeit war es wieder weg.
    jetzt kam es wieder..vor ca. 1 Monat und nun schon 2x in einer Woche.
    Es passierte beim Autofahren (schalten) oder beim Feuerzeug anmachen..........ohne jegliche belastung oder Stoss. Sticht, schmerzt unheimlich,kann mit dem Finger dann nix anlangen,wird warm,rot und langsam blau und dann tut es auch nicht mehr so weh. Dauert ca. 3 Tage, dann ist es weg. Es tut dann nur noch weh, wenn ich auf diese Stelle drücke.
    Weiß jemand was dies sein könnte, macht mir jetzt schon Sorgen.

    LG

    marion36
     
  2. Amulan

    Amulan Ich bin harmlos!

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    ich kann leider nicht viel dazu sagen.
    Könnte es evtl. eine Durchblutungsstörung sein? Hast du denFinger schonmal deinem Arzt gezeigt, als er gerade rot/blau war?

    Hoffe, du bekommst noch hilfreichere Antworten!
     
  3. Marion36

    Marion36 Guest

    Hallo,

    nein, habe erst am29ten einen Termin und da werde ich ihn mal Fragen, was das ist.
    Es ist nur das Endglied, nicht der ganze Finger und es ist dann nur kurz leicht bläulich. Jetzt ist es wieder vorbei, also, nichts angeschwollen aber wenn ich drauf Drücke merk ichs ein bischen noch.
    Hoffte, hier Antworten zu finden, da ich nicht immer gleich zum Arzt rennen möchte.

    Danke dir trotzdem

    Lg

    Marion
     
  4. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo marion, dein fingerproblem hört sich bisschen nach dem raynaud - syndrom an.[​IMG] und noch [​IMG].
    die erscheinungsformen sind immer etwas unterschiedlich. ich selbst hatte es sehr massiv, habe es jetzt auch immer noch einmal, aber seit der ständigen einnahe von falithrom wegen einer thrombose, ist es bedeutend weniger geworden.
    das "heiss werden" kommt meistens nach dem weissen anfall, also dann, wenn das blut wieder einschiesst, guck mal hier bei r.o. unter raynaud-syndrom oder auch mal bei google. dort findest du viele informationen dazu.
    beim raynaud-syndrom kommt es zum verschluss der kleinsten kapillargefäße meist an den fingern und an den zehen. es wäre gut, wenn dich dein arzt zum angiologen schicken würde. der macht dann eine kapillariskopie. was für ein rheuma hast du? bei einer kollagenose kann der raynaud ein begleitsymptom sein. aber sicherlich ist das beste, du fragst deinen arzt danach. vielleicht kannst du mal ein foto machen, wenn der finger wieder so ist. dann kann sich dein doc besser ein bild machen. es mussnichts schlimmes dahinter stecken. also mach dich nicht verrücckt.
    ich wünsche dir alles gute.
     
  5. Marion36

    Marion36 Guest

    Hallöchen,


    so wie auf dem Bild oben, sehen meine Finger oder Hand nicht aus. Danke aber trotzdem für deine Bemühung. Bin ja über jede Mitteilung dankbar.
    Meine Finger werden auch nicht weiss oder so.

    War heute beim Doc und er meint, es sei nichts bedenkliches, nur, soll ich es im Auge behalten. Er wüsste auch nicht genau, was es sein könnte. Durchblutung stimmt.
    Nunja, mal abwarten.

    Was ich für eine Rheuma habe? Polyarthrose.......laut Arzt. Weil die Symptome genau dies gleichsehen. Am Blutbild ist kein Rheuma fesstellbar. Abwarten und den Kopf nicht hängen lassen!!!!