1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finger verkrümmen irgendwie

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von staubi, 2. November 2010.

  1. staubi

    staubi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Hallo

    ich habe PSA und Fibromylagie. Es waren und sind immer oder fast immer die Finger betroffen. Laut Röntgenbild und Erhebung in der rheumaklinik sind auch andere Körperteile wie Hüfte, Wirbelsäule und anderes betroffen. Ich spüre das aber nicht. Schwierigkeiten machen nur die Finger.

    Die Überschrift stimmt auch nicht ganz. Meine Zeigefinger sind bereits verformt, und beide Daumen haben Rhitzarthrose. Die rechte Hand habe ich operieren lassen. Mit wenig Erfolg.

    Mit Erschrecken merke ich seit ein paar Wochen das sich meine Finger nicht mehr ganz ausstrecken lassen. Trotz aller Krankengymnastik und Ergotherapie.

    Habt ihr das auch?
     
  2. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    ja, schlimm ist es an der re. Hand- links geht es noch.

    Ich habe auch immer so unkontrollierbare Krämpfe in den Händen- aus dem Nichts. Peinlich, wenn einem dann alles aus der Hand fällt.
     
  3. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich habe auch Muskelsehnen-Krämpfe in den Händen (wie auch in den Beinen).
     
  4. staubi

    staubi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Hallo, dann bin ich ja nicht alleine... und doch gibt es nix was man dagegen tun kann?
    Also langsam hab ich keine lust mehr in der Kantine essen zu gehen. Das mitmeinem Besteck da steh ich drüber. Aber das unsichere Essen.. die Gefahr sich zu verkleckern.

    Das gleiche beim Trinken... wehe der Becher ist zu voll....

    Im Bein ist es seltener, aber auch anders, nur schmerzhafter.
     
  5. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Huhu Staubi

    Ich nehme im Restaurant nur noch geschlossene Flaschen, eben wegen dem Ausschütten. Und am Ende lass ich das Geschirr frech liegen. Ist mir mittlerweile egal, was die Leute denken. :D
     
  6. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    alsooooooo, meine Finger verdrehen sich immer mehr nach innen. Zudem hab ich in letzter Zeit immer so ein kraftloses GEfühl in den Armen. Irgendwie ein wenig "Flügellahm":uhoh::uhoh:.

    Ich kann dann nix anfassen geschweige denn tragen. Es fällt mir alles aus der Hand. Wenn ich irgendetwas aufheben will, hab ich das Gefühl ich muss meine Hände oder den kompletten Arm, ein extra "Kommando" geben, damit es klappt.

    Kennt ihr sowas auch?? Übrigens ich habe PSA......

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  7. staubi

    staubi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Da kann ich dir voll die hand reichen, allerdings nur die linke.. denn die rechte naja


    Ich habe heute kaum noch bügelnkönnen.. seufz....
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Grund für diese Verkrümmung könnte eine Verkürzung der Sehnen sein, oder die Führung in der die Sehnen verlaufen um in der ricgtigen Richtung zu bleiben ist unzureichend, da die Sehnen bei Entzündungen sich ja auch verdicken.
    Nimm einen Packen Papier und leg ein großes Gummiband herum und alle ist ok. Nmmst du jetzt ein kleineres dann wird sich der Packen verbiegen. So ähnlich könnte man sich das vorstellen.

    Genauer kann dir das ein Arzt, Rheuma-Orthopäde bzw. Rheuma-Chirurg sagen. Man kann die Führung erweitern und z.B. an den Fingern das Ringband durchtrennen um den Sehnen die Arbeit zu erleichtern.

    Hab inzwischen 3 Sehnen op erfolgreich hinter mir und im nächsten Jahr könnte die nächste anstehen. Ich kann greifen, mir fällt nicht mehr so schnell was aus der Hand und auch Einkaufstaschen tragen geht wieder. Sogar Deckel von Gläsern kann ich aufdrehen. All das ging vorher nicht.

    gruß Kuki
     
  9. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden

    wenigstens ein Lichtblick- ich dachte schon, das bleibt alles so und schlimmer. Meine Füsse sehen nämlich auch komisch aus- da hab ich ein ähnliches Problem......
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Ob es so bleibt oder ob man da operativ helfen kann muss dein Arzt dir sagen, sprich ihn beim nächsten Mal darauf an. Allerdings ist nicht alles zu reparieren.

    Gruß Kuki