1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

finanzielle unterstützung

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Vanesschen, 29. Juni 2012.

  1. Vanesschen

    Vanesschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    hallo.meine tochter 7jahre hat seit über 4jahren rheuma.wo kann man überall finanzielle unterstützung beantragen.z.b. für nicht stationäre krankenhausbesuche, fahrtkosten zur physiotherapie usw.danke für die tipps.
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo vanesschen,

    ich könnte mir denken, dass hier auch eine rolle spielt, ob dein kind
    einen grad der behinderung hat oder eine pflegestufe.
    in jedem fall würde ich mit der krankenkasse sprechen und sehen
    was zu erreichen ist.

    viel erfolg! marie