1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fieber bei Bechterew?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Johanna-Katharina, 31. Mai 2005.

  1. Hallo,

    ich habe M. Bechterew und komme eigentlich z.Z. ganz gut zurecht. Doch seit über eine Woche hat sich jetzt ein unerklärliches leichtes Fieber eingestellt, das abends zwischen 37,8 und 38,6 liegt. Kann das von dem Bechterew kommen. Kennt das auch jemand? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Johanna-Katharina
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi Johanna,

    also ich weiß nur das es ein "Rheumatisches Fieber" gibt. Es könnte sich evtl. bei dir darum handeln.
    Allerdings würde ich an deiner Stelle vielleicht den Rheumadoc darauf ansprechen.

    Liebe Grüße

    (Nordlicht)-Kristina
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo johanna-katharina,

    ich bekomme immer fieber wenn ich eine schub habe, dann fühle ich mich doppelt erschlagen, wenn es so richtig hoch ist.
    ich habe manchmal fieber bis 39.

    du solltest dich aber egal wie hoch dein fieber ist mit deinem rh.doc unterhalten.
    vielleicht bekommst du ja eine grippe, erkältung oder der gleichen! lass es mal abklären ob du rheuamtischesfieber hast oder nicht. dann fühlst du dich hinterher besser.

    lg bine
     
  4. Berni

    Berni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tönisvorst
    Hallo Johanna Katharina,

    kenne ich, wobei ich seltener richtiges Fieber habe als vielmehr ein Gefühl, als hätte ich Fieber, ich nenne es gerne Grippegefühl. Manchmal ist aber auch meine Temperatur erhöht. Habe schon von mehreren gehört, dass sie es auch haben.

    Trotzdem empfehle auch ich, den Arzt anzusprechen. Vielleicht kann man was dagegen tun, oder es ist ein Signal, dass etwas getan werden sollte.

    Viele Grüße
    Berni
     
  5. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Hallo Johanna,
    ich habe bei jedem Schub leichtes Fieber. Wenn ich mit meiner Enbrelspritze länger als drei Tage warte, bekomme ich auch so ein "Grippegefühl", dass erst
    einige Stunden nach dem Spritzen verschwindet.

    Liebe Grüße
    Nina