1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibromylagie - Ansätze für ein physiotherapeutischen Behandlungskonzepte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von paula.kernchen, 6. Juli 2008.

  1. paula.kernchen

    paula.kernchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Fibromyalgie-Patientinnen,


    im Rahmen meiner Diplomarbeit untersuche ich, ob stressreiche Erlebnisse sich auf den Ausbruch des Firbomyalgie-Syndroms auswirken. Inwieweit könnte man mit der Physiotherapie positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen. Mit Hilfe dieses Fragebogens sollen Ansätze zur physiotherapeutischen Behandlung von Fibromyalgiepatienten entwickelt werden. Eure Erfahrungen sollen dabei berücksichtigt werden. Für die Datenerfassung sind neben physiotherapeutischen Maßnahmen auch das sozial Umfeld und eventuelle Auslöser für die Erkrankung interessant. Um die Anonymität zu wahren sind keine Angaben zu Eurem Namen nötig.

    Ich würde mich freuen wenn Ihr euch einen Moment Zeit nehmen würdet und diesen Fragebogen ausfüllt.


    Den Fragebogen findet ihr unter http://www.drkernchen.de oder auch direkt unter hier.


    Es wäre mir wirklich eine riesige Hilfe, wenn ihr mich ein wenig bei meiner Diplomarbeit unterstützen würdet. Die Ergebnisse werden dann auch im Frühjahr nächsten Jahres auf www.drkernchen.de veröffentlicht.

    Die Umfrage geht bis zu 20.09.2008.


    Lieben Dank



    Paula Kernchen
     
    #1 6. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2008
  2. rosi55

    rosi55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fibro

    Hallöchen.
    Dann drück ich mal die Daumen, dass viele mitmachen.
    Heute mit schmerzenden Gliedern, alles Gute !!

    rosi55