1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibromyalgie und beginnende RA

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Birne, 6. März 2011.

  1. Birne

    Birne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich war jetzt zur Abklärung 9Tage in der Rheumaklinik.
    Die sagen das ich Fibromyalgie habe und eine beginnende
    RA.Im Blut waren keine Entzündungswerte zu finden,aber ich
    bekomme alle paar Monate dicke entzüdliche Schwellungen.
    Ich bekomme jetzt Valoron(tilidin)und Quensyl.
    Gan schmerzfrei bin ich aber nicht dadurch.
    Wer hat erfahrungen mit Quensyl?
    Die sagten das ich Fibromyalgie habe und im Kurzbrief haben
    sie geschrieben:Schmerzsyndrom,ist das jetzt das gleiche??

    Lieben Gruß Birne