1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibro + Gelenkschmerzen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Maggy63, 22. Juli 2012.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallöchen ihr,
    eigentlich hatte ich gedacht, ich wüsste mittlerweile alles über Fibro....nu hab ich doch mal 2 Fragen:

    Gehört das auch zur Fibro, dass ich zunehmend Gelenkschmerzen habe? Ich kann mittlerweile schon fast nichts mehr anfassen wg Schmerzen in den Handgelenken. Ich muss schon alles mit beiden Händen anfassen, sonst kann ich nichts festhalten.
    Die Handgelenke mal so als Beispiel. Es gibt ja auch noch Knie, Hüfte, Füße, Finger...naja, ihr wisst schon....
    Aber nix rot oder entzündet (ausser Knie, das ist dauergeschwollen und oft rot und heiß. aber angeblich keine Entzündung drin).

    Nächste Frage: Nerven
    Ich hab öfter Probleme mit den Nerven. Also Nervenentzündungen am Kopf z.B.
    Seit meinem KH-Aufenthalt vor 2 Jahren habe ich auch noch Zuckungen im rechten Bein. Als wenn das Teil ein Eigenleben führt. Kann das ne Folge der Lumbalpunktion sein (danach hat das angefangen) oder auch Fibro oder was könnte das noch sein?
    Frau Maggy (die doch nicht Allwissende ;) ) bittet um Aufklärung.
     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Sag mal wurde bei dir jemals versuchsweise mal Cortison ausprobiert?

    Bei mir hatte es der HA so mal durch zufall rausgefunden, davor hieß es Jahrelang ist doch nur Fibro.

    In der Hüfte hatte ich aber durch Arthroskopie aber schonmal gesicherte Arthritis gehabt + Synovektomie (aber war nicht RA - typisch gewesen)
    Dann habe ich paar Jahre später wieder Schmerzen in Hüfte vermehrt gehabt, HA meinte dann: ja aktivierte Arthrose: hat mir Dexamethason gespritzt (ordentliche menge) , sollte 2 Tage später wieder zu ihm: da meinte ich zu ihm: die Fibro-Schmerzen sind auch davon weggegangen, dann war ihm klar, dass auch das entzündlich bedingt war.
    die Jahre darauf habe ich dann halt immer für 2-4 Wochen Cortisonstoß bekommen gehabt vom HA, von den Blutwerten war nach so´n Schub immer nicht viel auffällig, ein wenig BSg erhöht, aber HB wert war dann immer gesunken.

    Bis dann über die Jahre die Abstände für Cortison immer kürzer wurden, dann MUSSTE ich mal wieder zu einem Rheumatologen, diesmal aber ein anderer, als einer, der immer alles auf fibro schub.

    Der Rheumadoc meinte nur, ich hätte auf jeden Fall was entzündliches, weil Cortison so gut anschlägt (auch die Bauchprobleme kommen vom rheuma), und sagte dann noch warum ich denn nicht mal eher zu ihm gekommen wäre. Na toll, wäre ich mal dem wieder nachgegangen, aber HA wolte mir das auch nicht mehr antun, immer wieder von Rheumadoc zurückzukehren mit der Aussage, ist doch alles psychosomatisch:mad:.

    Jetzt kann ich wirklich sagen, Gelenkeaua kommt von der entzündung, auch die Rückenschmerzen, die erst so richtig unter simponi weggegangen sind.
    Ich muss kein Schmerzmittel mehr auf dauer nehmen, kein Antidepressiva mehr usw.
    Sehr belastbar bin ich nicht, aber ich komme so zurecht zur Zeit.

    Gruß Meerli
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Meerli,
    nach Aussage der Herren Doktoren ist es ja weder entzündlich noch Rheuma. Aber tatsächlich: WENN ich mal Cortison nehme (wenn das Asthma ausufert), dann geht es mir wirklich besser. Kaum Schmerzen, keine Müdigkeit...
    Ich hab schon überlegt, ob ich noch mal nen anderen RA aufsuche.
    Unseren RA in Hameln kannste knicken. Dann war ich einige Male in Hildesheim (der ist bestimmt nicht schlecht, aber der hört auch nicht richtig zu, hab ich das Gefühl ...), in Bad Münder gibts ne RÄ, die soll auch gut sein.
    Mein RF ist ziemlich hoch, die anderen Werte sind soweit im Normbereich.
    Aber meine Mutter hat Rheuma. Wenn ich mir allein ihre Hände angucke...und anscheinend hab ich alles 'Gute' von ihr geerbt....
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    ...ach ja, Bauchprobleme hab ich ja auch reichlich. Und in deiner Vita hab ich was gelesen von Brustbeinschmerzen Die hab ich seit Kurzem auch. Und Schulter und ISG (ganz schlimm! Einkaufen macht richtig Spaß, vor allem mit den tiefen Einkaufswagen bei Lidl & Co)
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Meerli,
    nach Aussage der Herren Doktoren ist es ja weder entzündlich noch Rheuma. Aber tatsächlich: WENN ich mal Cortison nehme (wenn das Asthma ausufert), dann geht es mir wirklich besser. Kaum Schmerzen, keine Müdigkeit...
    Ich hab schon überlegt, ob ich noch mal nen anderen RA aufsuche.
    Unseren RA in Hameln kannste knicken. Dann war ich einige Male in Hildesheim (der ist bestimmt nicht schlecht, aber der hört auch nicht richtig zu, hab ich das Gefühl ...), in Bad Münder gibts ne RÄ, die soll auch gut sein.
    Mein RF ist ziemlich hoch, die anderen Werte sind soweit im Normbereich.
    Aber meine Mutter hat Rheuma. Wenn ich mir allein ihre Hände angucke...und anscheinend hab ich alles 'Gute' von ihr geerbt....
     
  6. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Moin,
    Deine Meinung über HM kann ich nur unterstreichen!

    Ruf mal in Bad M. an, denk aber an Wartezeiten für Termine.
    Auch sehr gut ist Rinteln, aber da brauchste Sitzfleisch.
    Oder laß Dich doch mal in die Rh-Klinik Minden überweisen.

    LG Juliane.
     
  7. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    Hallo liebe Maggy,

    ich habe auch gelegentlich Gelenkschmerzen, zwar nur wenig, ich weiß aber, was du meinst.
    Mein RA hat auf den Befund beginnende Gelenksarthritis mit reingeschrieben.
    Mein Fußgelenk ist manchmal auch leicht geschwollen, das ist aber eher ödemig ;)

    Wenn es heiß und geschwollen ist, ist es immer entzünded! Mach dir Quark drauf - das hilft wirklich super......damit haben wir sogar einen superdickenheißen Arm nach Insektenstich wieder fit bekommen....

    Drück dich dolle -
     
  8. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Fibro mit Gelenkschmerzen

    Hallo Maggy,
    Ich habe auch Fibro, habe sehr schmerzen in den Zehen die Großzehen sind arthostisch. Sowie an den Daumen und Daumensattelgelenke. Habe oft geschwollene rote Hände. Mit denen ich oft nicht mehr zupacken kann. Die klinikärzte sagten mir es sei noch nichts am Knochen. Soll mich sofort melden wenn irgendwas schlimmer wird. Also mit Fibro oder Gelenkschschmerzen man wird einfach mal wieder weggeschickt und dann???? Im Bericht stand, mit wahrscheinlichkeit Fibromyalgie Händebeurteilung PA ist ncht sicher. Also abwarten und Tee trinken.

    LG Rock?
     
  9. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Rocky!
    Du solltest dich auf alle Fälle nicht scheuen, bei einer Verschlechterung sofort wieder hinzugehen, sie schreiben ja, daß eine Poly Arthritis in den Händen nicht sicher ist, sie ist also nicht ausgeschlossen.

    Wurde bei dir schonmal Cortison gegeben? Wenn mit Cortison die Beschwerden besser werden, ist ein entzündlicher Vorgang in deinem Körper sicher.
     
  10. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Hallo Josie, Ich habe mal eine Kortison-Treppe bekommen. Die fing mit 40mg an und jeden Tag 5mg weniger. Ich meinte es ging mir am 1. Abends bis zum 3. Tag besser. Danach ging es wieder runter. Habe ich auch den Rheumatologen gesagt. Hatte heute Krankengymnstik, habe meinen Physiotherapeuten das mit meinen Daumen und Daumensattel erzählt. Er hat die Gelenke gezogen,gedreht. Mir standen bald die Tränen in den Augen. Bei mir ist die rechte Seite schlimmer als die linke, Ich bin Linkshänder. Werde wohl morgen mal in der Klinik anrufen und mal nachfragen was ich machen soll. Bekomme Syneudon für die Fibro und Methamizol-Tropfen gegen die Schmerzen. Wirkt aber kaum in den Gelenken. Und noch mal Danke für deine Antwort.:vb_redface:

    Lg Rocky?
     
  11. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Rocky!
    Es ist wirklich ganz schwierig, wenn man die Diagnose Fibro hat, weiß ich von mir selber und wenn einem die Gelenkschmerzen dann nicht geglaubt werden.
    Ich selber habe dann auch nach 7 J noch die Diagnose PSA erhalten.

    Tatsache ist, daß dir der Cortisonstoß geholfen hat und als Du dann reduziert hast, dann sind die Schmerzen wieder mehr geworden, d.h. dann war das Cortison nicht mehr ausreichend, um die Entzündung zu kontrollieren.

    Mach das und laß dich nicht abwimmeln, Du solltest unbedingt dran bleiben, dann bleibt dir einiges erspart.
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.331
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab mir heute ne Überweisung für RA geben lassen. Mal sehen, für welches Jahr ich nen Termin kriege....mittlerweile kann ich kaum noch was greifen (wenn, dann nur mit beiden Händen), laufen nur mit Schmerzen usw. Hoffentlich gibt sich Herr Doc dann auch Mühe ;) und fährt nicht nur nach Schema Fibro-F....
     
  13. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Maggy
    Du hättest dir erst einen Termin holen sollen und wenn dieser feststeht, die Überweisung in dem Quartal, wo der Termin ist.
    Vermutlich brauchst Du dann eine neue Überweisung.
    Vielleicht könnte die dein HA ein Rezept für Ergotherapie ausschreiben, dort wird man dir beibringen, wie Du gelenkschonend mit deinen Händen umgehen mußt, damit Du so wenig wie möglich Schmerzen hast.

    Vielleicht kann dir dein HA für die Überbrückungszeit Cortison verschreiben?
     
  14. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Hallo Josie,
    Von der Fibro her geht es mir auch besser. Meine Gelenkschmerzen werden immer doller. In Bewegung gegen die weg. Werde wohl heute Nachmittag mal in der Klinik anrufen dann ist da nicht mehr so viel betrieb. Meine rechte Seite ist schlimmer wie die linke . Ich bin linkshänder . Ich habe Methamizol-Tropfen aber die wirken nicht.

    Lg Rock? :vb_redface:
     
  15. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Rocky!
    Das glaube ich gerne, daß dir das gegen die Gelenkbeschwerden nicht hilft, da bräuchtest Du eher etwas entzündungshemmendes wie z.B. Ibuprofen oder Voltaren, am besten mit Magenschutz.

    Trotzdem sollte es natürlich in der Rheumaklinik abgeklärt werden. Wie ist es denn gelaufen?
     
  16. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Hallo Josie,
    Ich habe schon über Jahre Ibo genommen. Die 600er und 800er. Ich hatte davon schon Darmblutung. Habe in der Klinik angerufen. Mein Hausarzt soll sich mit dem Chefarzt der Klinik in Verbindung setzen. Mal sehen was daraus kommt. Kann ja nur besser werden. Ein wenig Optimismus kann nicht schaden. Sonst kann man sich gleich die Kugel geben. :top::top:

    Lg Rocky?