1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Falsche Röntgenaufnahmen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Patcy, 15. August 2005.

  1. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ist das Euch auch schon mal passiert das ein Arzt mit Euch die Aufnahmen besprochen hat und danach hat sich dann raus gestellt es waren garnicht "Deine"?

    War bis letzte Woche im KKH und bekam wegen einem Termin bei der Szintigraphie meine Röntgenaufnahmen mit und dort hat der Arzt sie sich an gesehen und meinte dann ob ich Beschwerden im linken Sprunggelenk habe (nee da ist bis jetzt nichts auffälliges gewesen), weil man sah auf der Aufnahme das schon was fehlt und der Knochen kaputt geht. Mehr dazu nicht gemeint, also war ich schon wieder so fertig das irgendwann die nächste OP auf mich zu kommt, weil ich grade erst eine am Knie hinter mir habe. Heute schau ich mir die Dinger an, weils mir einfach nicht in den Kopf wollte wieso da was kaputt sein soll, wenn ich noch keine Beschwerden habe und was fällt mir da auf, das ist garnicht mein Name der da drauf steht bei der Sprunggelenk-Aufnahme...........!!!!!!!!!!!!

    Da ist mir aber ein Stein vom Herz gerutscht!!!!!

    Aber trotzdem finde ich ne Frechheit vom KKH die mir unter zu jubeln.
     
  2. Liala

    Liala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patcy!

    Finde ich auch unmöglich, daß sowas überhaupt passieren kann!
    Wäre mal interessant, was sie der anderen Patientin gesagt haben, ob die arme Frau Deine Aufnahmen bekommen und sich jetzt vielleicht gewundert/gefreut hat, daß ihr Sprunggelenk ok ist?
    Liala
     
  3. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Der Patient dem das gehört hat sich zur gleichen Zeit wie ich im KKH befunden und der hat sich da operieren lassen am Sprunggelenk............kannte den Namen noch von der Station ;-).
     
  4. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    hallo

    mir sit es neulich passiert das die röntgenbilder vertauscht wurden das heißt li knie war rechtes und rechts war linkes
    wie gut das ich mien Knie selber kenne und felsenfest beahuptet habe das ich links die probs habe

    ist nicht schön das sowas passiert

    aber irgendwie sind die leute auch alle überfordert es muss doch jeder schon für 2 leute arbeiten

    engel