1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fahrtkostenerstattung AOK

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von klan82, 3. Mai 2013.

  1. klan82

    klan82 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich kämpfe jetzt schon seit Monaten mit der KK, weil sie mir die Fahrtkostenerstattung nicht genehmigen wollen. Ich fahre einmal im Monat in Uni 30 km einfache Strecke, weil ich da meine Tocilizumab Therapie bekomme. Die Uni hat mir gesagt, dass die Fahrtkosten bei jedem Patienten von denen von den Kassen genehmigt werden, aber meine Kasse sagt das zahlen sie nicht. Wie ist das bei euch?

    Lg. klan82
     
  2. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an klan82

    Hallo!

    Soviel ich weiß, gibt es Fahrtkostenerstattungen nur, wenn man - wie mein Mann -
    die Pflegestufe 2 hat. Wir können zu allen Ärzten mit einem Taxi fahren, die AOK
    übernimmt die Kosten.

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bei pflegestufe eins oder garkeiner
    hast du trotzdem Chancen. stell
    einen Antrag bei der kasse. schreib,
    warum du nicht alleine fahren kannst
    und ein Taxi brauchst.

    ein attest vom Hausarzt und oder Rheuma
    arzt ist hilfreich.

    die kasse schickt das an den mdk und
    prüft den Antrag.

    bei der richtigen Kasse sind deine
    Chancen garnicht schlecht.
     
  4. klan82

    klan82 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke! Bin der AOK Bayern und es wurden schon 2 Anträge vom MDK geprüft und abgelehnt. Die Begründung war das ich nur alle 4 Wochen fahre und chemopatienten wöchentlich. Die Uni hat halt viele Rheumapatienten und die meinen das es bei denen genehmigt wurde.
     
  5. tavvy

    tavvy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-E
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    aok. o Gott. ich bin bei der
    securvita. Da hat es geklappt.
    bis jetzt.

    dafür stellen die sich so mit pflege
    Geld an. ich kriege doch keine
    stufe 2.
     
  7. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    an tavvy

    Was bitte meinst Du mit Pentranz?
    Das Wort kenne ich gar nicht.

    Viele Grüße von Tortola
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ Tortola:
    Tavy meinte vielleicht Penetranz, also dass man penetrant, aufdringlich sein sollte, damit man was erreicht. :confused:
     
  9. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo klan 82,

    ich habe dazu gerade in einem anderen thema geschrieben
    @tortola,