EVB Blutwert ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnullerdevil, 30. August 2003.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen,

    kann mir vielleicht jemand sagen was der EVB Blutwert ist?
    Der EBV ist nicht gemeint!

    Kleine Info am Rande habe JRA, Diagnose seit Dez. 2002 endgültig,
    Beschwerden aber schon jahrelang, wurde als simulant, wachstumsbeschwerden
    abgetan.

    :cool: schnullerdevil
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.020
    Zustimmungen:
    4.217
    Ort:
    Köln
    hallo,

    hatte dir im chat ja schon versucht hinweise zu geben. aber istw ohl nicht durchgekommen.

    evb ist die abkürzung für ery verteilungsbreite. wobei der untere wert bei 11 und der obere bei 14,5 liegt.

    leider erwähnst du nicht in welchem zusammenhang dieser wert für dich von bedeutung ist. eine zu gerine dichte weist wohl auf eine mangelerscheinung hin, zu hoch unter anderem auf hormonstörungen , zu geringen sauerstoffgehalt im blut oder anderes. ist schwierig zu beurteilen und das sollte auch besser der arzt machen, der dich behandelt. warum fragst du ihn nicht einfach mal?

    gruss kuki
     
  3. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Hallo kuki,
    danke erstmal für deine Anwort, das ist mir beim chatten nicht so ganz rübergekommen. Ich habe nicht immer auf meine Blutwerte geachtet, da sie nur ein bißchen über dem Normwert sind, der Wert aber seit er abgenommen wird, steigt nach meinen Ausdrucken. Somit ist meiner über dem Normwert.
    Wenn ich das nächste mal beim Doc bin, werde ich drank denken ihn zu fragen =), habe ich bisher immer mal wieder vergessen.
    schnullerdevil
     
  4. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    Hallo an alle,
    habe diesen alten Thread mal rausgekramt, weil ich mir etwas Sorgen mache.....
    Ich habe heute meine Blutwerte bei der Hausärztin abgeholt. Im ganzen bin ich sehr glücklich, weil meine Entzündungswerte gefallen sind und Organwerte sowie Zucker im Normbereich.
    Mir wurde aber von der Arzthelferin gesagt, dass sie die Werte an meinen Rheumatologen gefaxt haben und er wegen der RDW (Ery-Verteilungsbreite, bei @kukana oben im Beitrag EVB genannt) schauen wird.
    Termin habe ich glücklicher Weise am Montag.
    Der Wert liegt bei mir bei 18 % (Normalwert auf meinem Bogen zwischen 11,6-16 ). MCV liegt mit 95 im Normalbereich.
    Nun habe ich natürlich gegoogelt und unter dem Link eine Tabelle gefunden, die es gut erklärt (MCV normal, RDW zu hoch, dann wäre ich an Stelle 3 in der Tabelle).

    https://www.allgaeulab.de/fileadmin/user_upload/PDF_INFO/RDW050729-150216.pdf

    Wenn ich das richtig sehe, geht es um Anämien (z. Bsp. Eisen, Folsäure) bis hin zu schweren Erkrankungen des Knochenmarks...
    Hatte jemand von euch unter MTX / Quensyl/ Cortison auch schon mal so einen erhöhten RDW ?

    Liebe Grüße
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.020
    Zustimmungen:
    4.217
    Ort:
    Köln
    Akut sind bei mir beide Werte im letzten Labor normal gewesen. Nach der Op hatte ich aber durch Blutverlust viel zu wenig Eisen im Blut. Somit zu wenig Sauerstoff was hauptsächlich zu Schwäche und Schwindel führte.

    Wenn du Symptome hast dann bitte den Arzt beim nächdten Labor die Werte zu überprüfen.
     
    stray cat und Aida2 gefällt das.
  6. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    Danke liebe @kukana . Die Arzthelferin sagte, der Rheumatologe schaut da am Montag. Ich hoffe ja auch, dass es nur ein Mangel ist, wahrscheinlich durch das MTX ausgelöst.
    Woran ich natürlich immer denke, sind die zwei Armvenenthrombosen, die ich kurz hintereinander hatte. Es geht bei dem RDW wohl auch um die Größe der roten Blutkörperchen. Ich weiß nicht, ob das alles zusammen hängt...
    Naja, ich hoffe der Rheumatologe kann meine Fragen gut beantworten und veranlasst ggfs. weitere Diagnostik.

    Viele Grüße
     
  7. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.084
    Zustimmungen:
    3.060
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo @Aida2 , ich drück dir die Daumen und wünsche dir das es ein eher "harmloserer" Grund ist, den man gut behandeln kann.

    Das ist jetzt halt etwas doof das du übers Wochenende abwarten musst, was dein Rheumatologe nun dazu sagt. Mir geht es mit so Wartezeiten auch immer nicht so gut und es stresst mich dann immer irgendwie. Versuche dich soweit es geht abzulenken. Ich häkele gerade Weihnachtssterne und ähnliches, hab leider auch gerade etwas Stress und versuche einiges um diese ungute Phase gut zu überstehen. Alles Gute für dich.
     
    Manoul und Aida2 gefällt das.
  8. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    Vielen lieben Dank für deine Zeilen @Lagune :).

    Liebe Grüße
     
    Lagune gefällt das.
  9. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    So ihr lieben,
    möchte schnell eine Rückmeldung geben, falls andere auch einen erhöhten RDW-Blutwert haben und sich Sorgen machen.
    Ich hatte heute einen guten Rheumatologen - Termin und wir haben uns auch über diesen erhöhten Wert unterhalten. Er sagte, wenn in Zusammenschau mit den anderen Werten alles in Ordnung ist, muss ich mir keine Sorgen machen. Er behält es im Blick, aber aktuell ist alles gut....
    Da ist mir ein Steinchen vom Herzen gepurzelt :).

    Erleichterte Grüße an alle...
     
    Hibiskus14, Manoul, Jazzlyn und 4 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden