1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etodolac/Lodine

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Nordstern, 10. Mai 2009.

  1. Nordstern

    Nordstern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schiffdorf
    Hallo,

    ich bekomme seit letztem Donnerstag zusätzlich zum Arava ein Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Etodolac (hier in DK heißt es Todolac, in D habe ich es bei Google unter Lodine gefunden).
    Nun habe ich es hier in der Suche eingegeben, um zu gucken, ob es schon Erfahrungsberichte darüber gibt, aber es hat mir nichts angezeigt. Wird das Mittel in Deutschland so selten verschrieben und wenn ja, warum?
    Hat irgendjemand vielleicht das Medikament doch mal eingenommen und kann etwas darüber erzählen?
    Mir hilft es einigermaßen gut gegen die Schmerzen - auf jeden Fall besser als das Paracetamol, was ich davor nehmen sollte.