1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es grüßt ein Neuzugang...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von elenaV, 3. Januar 2006.

  1. elenaV

    elenaV Guest

    ...mit einem fast fröhlichen moin moin.
    Hallo Forumgemeinde,
    habe nach längerem googeln zu Euch gefunden und hoffe, ich bin hier richtig.
    Erstmal ein gesundes 2006 an alle, tja, das mit dem "gesund" war dann schon die Überleitung.Vorab, ich war seit Jahren nicht mehr beim Doc,Motto:kam von selbst-geht von selbst-mal eben, wenn die LWS-Beschwerden in Lähmung des Beines übergingen, mich vom Hausarzt schmerzfrei spritzen lassen-fertig!
    Das erste und letzte Mal CT war 1999, Diagnose hochgradige Osteochondrose, deutliche Retrospondylose C3-C6, Spondylarthrosen der kleineren Wirbelgelenke mittig und untere HWS.
    Der Befund wurde mir vom Hausarzt nicht wirklich erklärt, dazu meine langjährige Leichtfertigkeit s.oben...., bin wohl ein Stück selbst schuld.
    Fakt ist jetzt, seit 3 Wochen Kribbeln und Taubheit im kleinen und Rinfinger rechts und da ich keinen "gescheiten" Doc kenne (wg. anderer Beschwerden hab ich 2-3 Mal einen Versuch gewagt und bin immer an "Super-Kapazitäten" geraten, da hab ich dann ganz dicht gemacht), habe ich gegoogelt und vermute, dass es sich bei mir um Kubitaltunnelsyndrom als Folge von rheumatischer Arthritis handelt. Mein oberer Rückenbereich ist extrem verhärtet, Schmerzen sind seit Jahren mein Kumpel.
    Aber nach langem Lesen heute habe ich jetzt doch ziemliche Angst bekommen.Habt Ihr evtl ein paar Tips für mich, kennt wer einen wirklich guten Doc im Raum FFM, was muß ich akut beachten, bis ich evtl. einen Termin bekomme als Kassenpatient?
    Ich bin weiblich, 47 und eigentlich beruflich wie psychisch im Dauerstress, Reha ginge schon mal z.Zt. gar nicht.
    So, das wars für den Anfang, ich freue mich auf ein paar Antworten.
    l.Gr.
    EV
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    guten morgen elena,


    ich möchte dich hier im forum herzlich willkommen heißen, leider kann ich dir nicht weiter helfen da ich cp habe uns sich deine beschwerden nicht nach einer cp anhören.

    kurz zu mir, ich bin 23 jahre und habe seit 10 jahren cp, ich gehe 8 std am tag arbeiten und mir geht es gut!

    warte mal noch ein bisschen, dann wird sich der eine oder andere melden der deine krankheit kennt.

    lieben gruß bine
     
  3. jutta S.

    jutta S. Guest

    Hei Elena

    Herzlich Willkommen,
    ich denke es ist nun an der zeit, dass du für dich herausfindest, was du eigentlich hast.
    Weißt du , deine Beschwerden können ja alles mögliche sein, und solange du nicht weißt was Fakt ist, ist es schwer etwas zu tun.
    Vielleicht nimmst du dir im Neuen Jahr einmal vor Dich ernst zu nehmen und nicht erst zum Doc zu gehen , wenn nichts mehr geht, wäre schon einmal ein Anfang.
    Wünsche Dir gute Besserung
     
  4. elenaV

    elenaV Guest

    Moin Bine & Jutta

    lieben Dank für Eure Begrüßung.
    Tja, Jutta, das mit dem ernst nehmen, da hast Du sicher recht.Ich bin bemüht, endlich umzudenken.Ich versuche schon den ganzen Morgen, den Doc zu erreichen, den ich kenne (den von damals halt), hmmm, "alle Leitungen sind belegt." Höre ich seit 2 Std.Ich bleibe da aber am Ball.
    Liebe Bine, ich hab nicht mal ne leise Ahnung, wie sich cp äußert, wünsche Dir aber auf alle Fälle alles Liebe. Ich fürchte, aus irgendeinem mir unbekannten Grund, habe ich "Kranksein" für mich immer tabuisiert gem dem Motto: kann nicht sein, was nicht sein darf!Ich glaube, ich muß noch viel lernen, naja, bin ja noch jung "gg"!
    Sobald ich näheres weiß, melde ich mich wieder.
    Bis dahin liebe Grüße
    EV
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hey elena,


    schau doch einfach mal links in der spalte krankheitsbilder, vielleicht findest du dich da ja irgenwo wieder!
    wenn du deine probs etwas einstufen kannst, kannst du dem doc vielleicht auch ein bisschen helfen.

    lieben gruß bine