1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es gibt noch Wunder

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnu1, 2. Juni 2007.

  1. schnu1

    schnu1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vor längerer Zeit war ich hier schon mal registriert, habe mich dann aber nicht mehr eingelinkt. Eure Beiträge hebe ich aber weiterhin verfolgt.
    Nun zu meinem Wunder:
    Kurze Vorgeschichte, oder erster Teil des Wunders :
    2005 verlor ich meinen Job und der Antrag zu einer Reha wurde abgelehnt. Ich legte Widerspruch ein und als Antwort bekam ich meine Rentenunterlagen zugeschickt und ich sollte meine Rente beantragen. Einen Gutachtertermin und 8 Wochen später hatte ich meine Bewilligung zur vollen Erwerbsunfähigkeitsrente bis 10.2007 in der Hand.
    Ich war total überrascht wie schnell und unkompliziert das alles klappte. Dementsprechend hatte ich auch Angst bei meiner Weiterbewilligung.
    Am 23.04.07 ging ich zur Rentenberatungsstelle und ließ mir dort bei der Antragstellung helfen. 2 Wochen danach schickte man mir verschiedene Formulare zu, die ich meinen Ärzten vorlegen und ausfüllen lassen mußte. und heute, bekam ich einen weiteren Brief der BfA , datiert vom 31.05., dass meine Rente für weitere 2 Jahre genemigt ist.:) :) :)
    Also nur 5 Wochen und keinerlei Gutachtertermine. Ich bin sowas von happy, das ich Euch daran teilnehmen lassen wollte.:) :) :)
    Einen schönen Samstagabend und einen noch schöneren Sonntag wünscht
    Euch Schnu
     
  2. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hey schnu,

    das freut mich für dich:)war bestimmt eine sehr harte zeit

    liebe grüße und weiterhin gutes durchhaltevermögen

    krümel83
     
  3. rheumy

    rheumy rheumy

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Prima schnu,

    dann lass eine entspanntere Zeit auf Dich zukommen
     
  4. Rizzi

    Rizzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum München/ Augsburg
    Hallo schnu,

    endlich hört man mal was erfreuliches von der DRV. Nun ist Dir ja ein großer Stein vom Herzen gefallen und ich hab ihn plumpsen gehört.

    Liebe Grüße
    Rizzi
     
  5. schnu1

    schnu1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,
    das kann man wohl sagen. Nach allem was ich hier so über die Weiterberentung so gelesen habe, hat es mir ziemlich gegraut, was jetzt auf mich zukommt. Nun hoffe ich nur noch das mein Verschlimmerungsantrag für meine Schwerbehinderung, zur Zeit 30%, auch endlich angehoben wird. Jeder Arzt zu dem ich gehe und der hört wieviel Prozente ich habe sagt, das das ja wohl ein Witz sei.
    Bin im Augenblick aber noch wegen einer anderen Sache total durch den Wind. Hatte mich wegen meiner Fibro ( und RA) endlich dazu entschlossen ner Neurologin zu gehen um eine PT zu beantragen (ok. auch wegen familiärer Probleme). Hat sie auch anstandslos genemigt. Und zur Überbrückung bis zum Therapie Beginn erst mal noch Tabletten verschrieben. Sie heißen CITALOPRAM. Die ersten beiden Wochen morgens eine Halbe und dann eine Ganze. Die Halbe habe ich ganz gut vertragen, aber als ich die Ganze genommen habe, fingen die Nebenwirkungen an. Schweißausbrüche, innere Unruhe, Verstopfung ...
    Ich dachte ich dreh am Rad. Sowas gräßliches. Nehme sie seit gestern nicht mehr, aber die Nebenwirkungen halten noch an. Heute abend habe ich dann meinen 1. Termin zur PT. Mal sehen was die Ärztin dazu meint.
    Bei der Neurologin habe ich erst nächsten Montag den nächsten Termin.
    Also machts gut. Schnu
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ...da kann man doch nur gratulieren :D