1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erwerbsminderungsrente wegen Fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Cinderella, 28. Dezember 2003.

  1. Cinderella

    Cinderella Guest

    Hallo Leute!Bin neu hier,und möchte auf diesem Wege ein paar Leidgenossen kennen lernen.Ich leide seit 5 Jahren unter Fibromyalgie,Osteoporse,Reizblase und Depressionen.War gerade zu einer Rentenkur von der LVA.leider bekomme ich meine Rente nicht durch.Ich soll noch 3-6 Stunden täglich arbeiten.Wer von Euch hat ähnliche Probleme?Hat jemand Erfahrung mit Rente?Welche Medikamente nehmt Ihr ein?Würde mich über Post von Euch freuen.
    Gruß Petra
     
  2. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    hi cinderella
    erstmal herzlich willkommen hier. wünsch dir hier viel spass, du wirst sehn, auf deine probleme und sonstiges wird dir fast immer jemand eine antwort geben können.
    zu deiner frage wegen rente, kann ich dir überhaupt nix sagen,d a ich nämlich nnoch in der ausbildung bin.
    aber an medis nehm ich (da es dich ja auch interessiert): mtx 20mg tbl, lederfolat 5mg (freitags und samstags), arava 20mg, prednisolon 5mg, proxen s250 bei bedarf bis zu 3 stk am tag und wegen meiner hausstauballergie auch noch was.
    lg schnulli
     
  3. marbella

    marbella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Costa Blanca/Spanien
    Rente

    Hola, Cinderalla,

    Du solltest Dir einen guten Anwalt nehmen(Sozialrecht!!), nach dem neuen Recht ist es ja sehr viel schwieriger geworden als vorher.
    Ich habe 4,5 Jahre Prozesse gefuehrt (altes Recht) und im Jahr 2001 gewonnen.
    Medikamente nehme ich keine, da sie nicht helfen. Immer wieder habe ich einen Schub (Fibromyalgie) und dann geht es mir wieder relativ gut.
    Ich habe das Glueck, im Sueden zu wohnen. Z.Zt. sind hier 20-25 Grad. Nur nachts ist es kalt (10 Grad).
    Ich wuensche Dir viel Glueck.
    Liebe Gruesse
    marbella
     
  4. nofre

    nofre Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen 64xxx
    NO chance ... habe außer den von Dir aufgeführten Diagnosen noch einige mehr und bin auch beim Sozialgericht abgeblitzt. Da ich darauf angewiesen bin, arbeite ich zur Zeit wieder ganztags. Irgendwie muss es halt gehen. Zur Zeit komme ich mit einigen Medis ganz gut über die Runden und wenn es wieder schlimmer wird, versuche ich's halt nochmal. Jedenfalls war die Rentengeschichte ein furchtbarer Stress, weil man so lange im Ungewissen steckt. Dir wird wohl auch nichts anderes übrig bleiben, als es wieder mit einem Job zu versuchen. Ich weiß ja nicht, was Du bisher beruflich gemacht hast, vielleicht solltest Du irgend etwas anderes ausprobieren oder eventuell irgendwas an Deinem Umfeld ändern, das hat mir ganz gut getan.
     
  5. Carmen1

    Carmen1 Guest

    Hallo Cinderalla!
    Willkommen im Club der Fibros .Mir ging es auch genau so ausgelöst wurde die Fibro bei mir durch eine Borreliose 1998.Daraus wurde eine sekundäre Fibro mit allem was dazu gehört.2000 haben mir mehrere Ärzte geraten Rente ein zu reichen ,was ich auch getan habe.Die LVA schickte mich zu 2 Gutachtern eine Neurologin und ein Ortohp.-Rheumathologe die mir die Erwerbsunfähigkeitsrente auf 2 Jahre zu gestanden.Im vorigen Jahr ging alles wieder von vorne los,aber ich hatte Glück es war der gleiche Gutachter.Der mir dann sagte was sollen wir mit Ihnen machen Sie sind austheraphiert wir wissen nicht weiter,so kam es das ich meine Rente auf Dauer beziehe.
    Ich muß noch dazu sagen das ich mehrmals in Kliniken und ständig beim Arzt in Behandlung bin.Was mir am besten hilft sind Naturheilmittel,KG und Entspannung.
    Jahrelang wurde ich mit Saroten bis hin zum Morphium versucht zu behandeln aber teilweise wurde alles noch viel schlimmer,es ist als ob der Körper überreagiert.Es kommen immer mehr unverträglichkeiten dazu wie Nahrungsmittelallergien.Doch am allerschlimmsten finde ich diese totale Erschöpfungszustände die von einem auf dem anderen Moment kommen.Überhaupt nicht mehr belastbar zu sein das setzt einen zu und manchmal habe ich schlimme Phasen das ich kein Spaß mehr am Leben habe.Immer diese Schmerzen und sie gehen nicht weg aber das kennst Du ja.
    So falls Du noch Fragen hast würde mich freuen wenn Ich Dir helfen kann,wohne übrigens in der Nachbarschaft in Gelsenkirchen.

    Alles gute bis bald mal
    Carmen aus Ge
     
  6. Cinderella

    Cinderella Guest

    Fibromyalgie

    Hallo carmen!
    Danke für Deinen lieben Brief.Ich habe auch 5 Jahre lang saroten genommen.Davon habe ich 20 Kilo zugenommen,und auch einen Gewöhnungsefekt verspürt.Seit 3 Wochen nehme ich fluxet 20 mg.mal gucken,ob die was bringen.Ich habe auch rund um die Uhr Schmerzen.Die LVA meinte,ich könnte noch 3-6 Stunden leichte sitzende Tätigkeiten ausüben,dabei kann ich bei meinen erschöpfungszuständen noch nicht einmal den Haushalt alleine verrichten.Bei welchem Gutachter bist Du gewesen?Vielleicht kannst Du mir noch ein paar Tips zur Rente geben.Welche Naturheilmittel nimmst Du wenn ich mal fragen darf?Woher kommst Du aus gelsenkirchen?Ich bin aus Schalke Grillostraße.Wohne jetzt seit drei jahren in Recklionghausen.schreib mir doch mal mehr über dich.was hast du beruflich gemacht?Wie alt?Hast du Kinder?Ich freue mich hier im Forum ein paar Gleichgesinnte aus meiner Nähe gefunden zu haben.Ich bin 31 jahre alt,verheiratet und habe eine kleine fünfjährige Tochter.Ich würde mich freuen,schnell wieder von Dir zu hören.
    Gruß Petra
     
  7. Carmen1

    Carmen1 Guest

    Grüße aus Ge

    Hallo Petra!
    Bitte schicke mir mal eine PN ich habe es mehrmals versucht bei mir klappt es nicht.Weiß nicht woran es liegt.
    Würde mich freuen von Dir zu hören.
    Viele Grüße aus Ge
    Carmen
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    pn schicken........

    hallo carmen1,

    grüß dich auch aus der nachbarschaft.

    das mit der pn kann daran liegen, das cinderella das in ihren optionen nicht zuläßt. sie sollte in ihrem profil mal schauen und das dann zulassen.

    alles liebe und einen schönen abend trotz allem.

    herzlichst

    liebi