1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erwerbsminderung wg. Morbus Bechterew

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Oliver37, 26. August 2007.

  1. Oliver37

    Oliver37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe da auch gleich eine Frage.

    Ich bin 37 Jahre alt und seit 2005 erwerbsgemindert.Davor
    habe ich einen Bürojob ausgeübt.

    Die Erwerbsminderung ist bis 2008 befristet da ich zu dem
    Zeitpunkt und jetzt noch immer Enbrel bekomme.

    Leider ist der zunächst positive Effekt des Enbrels etwas verpufft,
    d.h im Grunde geht es nicht besser oder schlechter als vorher.

    Meine Frage ist nun ob es schon vorgekommen ist das eine
    zeitlich befristete Erwerbsminderungsrente wegen der Krankheit
    nicht verlängert wurde???

    Ich stelle im Januar den Verlängerungsantrag und gehe parallel mal
    zur Arbeitsagentur.

    Vielen Dank im voraus
    Oliver
     
  2. laface

    laface Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    hi oliver,

    ich wurde auch mit 37 jahren für 2 jahre befristet berentet.
    ich habe wie du morbus bechterew und werde den antrag auf weiterbewilligung im oktober stellen.
    genaueres können wir gerne per pn austauschen.

    ps: im januar gehe ich auch zur arbeitsagentur.
    du solltest den antrag auf erwerbsminderung 5 monate vor ablauf stellen und
    3 monate vor ablauf zur arbeitsagentur gehen bzw. dich dort melden.

    viele grüße
    laface
     
  3. Oliver37

    Oliver37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo Laface,

    können wir gerne machen aber ich weis nicht wie das mit den
    pn geht.

    Mich haben die vor dem Antrag nach Bad Aibling erst geschickt
    und bin da als "nicht geheilt" entlassen worden.

    Leider weiss ich nicht was bei einer Verlängerung passiert bzw.
    kann es möglich sein das man als "voll erwerbsfähig" eingestuft werden
    kann????

    Viele Grüsse
    Oliver
     
  4. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo oliver,

    ich habe die rente aktuell nicht verlängert bekommen..laut bescheid weder krank noch behindert...obwohl sich alle nachweislich verschlechter hat..seit 1,5 jahren keine basis mehr...das passiert leider öfters.also widerspruch durch einen anwalt und ab warten was passiert.

    lg
    bine
     
  5. laface

    laface Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    hi oliver,

    ist ganz easy... einfach meinen nicknamen (links unter der uhrzeit) anklicken.
    dann macht sich ein fenster auf.
    das 2te von oben: "private nachricht an laface schicken" auswählen und nachricht verfassen.

    ansonsten kannst du oben rechts unter "private nachrichten" sehen, ob du nachrichten bekommen hast oder nicht.

    ich sende dir gleich mal eine pn = private nachricht.

    viele grüße
    laface