1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erster bericht vom arzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von guxi, 6. Oktober 2008.

  1. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich
    also: heute war ich beim hno. er hat gesagt, dass ich geanu auf der narbe (die ich on meiner nasen op habe) weißl. vulnerablen narbigen bezirk habe. er wäre nicht auf die idee"wegener"gekommen.
    er hat gemeint, dass die c-anka sehr aussagekräftig sind und da krieg ich morgen das ergebnis. wenn das negativ ist, dann wird er mir keine bopsie machen, denn das steht angebl. nicht dafür, dass ich dann viel. ein loch in der nasenscheidewand hab.

    noch was: arzt meinte, dass der wegerer meist weiter hinten in der nase sitzt, bei mir ist es angebl. weiter vorne

    crp und blutsenkung krieg ich am nachmittag.
    er hat mir jetzt die fibrolansalbe verschrieben und damit soll es gut werden.


    meine frage: wie soll der c-anka wert sein, wenn ich morgen im labor anruf???


    danke euch im voraus!
     
    #1 6. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2008
  2. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Marion,
    schau mal hier:

    http://www.charite.de/zlp/routine/parameter.html

    Es kommt allerdings auch auf das jeweilige Labor an. Bei einigen ist es schon erhöht, wenn es unter 10 ist, bei mir im Labor ist es erst AB 10 erhöht ... beim Wegener ist es allerdings auch so, dass die Parameter mal erhöht sind und es ist keinerlei Aktivität des Wegeners da, dann (und so ist es grad bei mir) ist Aktivität da und die Blutwerte sind alle o.B.
    Also abwarten, was raus kommt - und mit deinem Arzt besprechen.
     
  3. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich

    also das heißt es soll <1,0 sein ???
     
  4. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    In diesem Labor ja - also frag nach, wie die Referenzwerte in deinem Labor sind, wenn du dort anrufst, oder laß dir den Befund mit Referenzwert zuschicken.
     
  5. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich
    also: crp= 5:13, blutsenkung: 0,5
    c-anka krieg ich morgen um 17h

    ausserdem war ich heut nochmal beim hno, bei dem ich vor jahren mal war. der hat mir nachgeschaut, und da hab ich schon 2002!!! von den krusten berichtet (also von der op kann es nicht sein, denn die war 2004).

    eigentlich, wenn ich da so nachlese, müsste nach 6 jahren ja schon alles in meinem körper kaputt sein ohne behandlung, sehe ich das richtig?

    er meinte, welcher i.... sowas sagen kann, das ist ja, als wenn er zu jemanden hingeht und zu einem muttermal sagt, dass man hautkrebs hat.

    er hat gesagt, ich soll 3 wochen 3x tgl. die banocin schmieren (und keinesfalls die finger in die nase stecken, sonst kann das nie abheilen)und dann nochmal zu ihm. er sagt, ich hab keinen wegerer.

    ich hoffe, ich schaffs heut zu euch in den chat, bin noch nicht angemeldet und hab keine ahnng wie das funktioniert.

    hab jetzt seit sa, seidem ich salbe schmiere, keine krusten mehr. ich hoffe, das ist auch ein gutes zeichen.

    lg!
     
  6. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Guxi,
    na, wenn du jetzt schon nach 2 Tage Salbe keine Krusten mehr hast ...

    Wie auch dein Doc schon sagt, wenn du 6 Jahre OHNE MEDIKAMENTE den Wegener hättest, dann wärst du heut nicht mehr unter uns (mal krass ausgedrückt).

    Also ich denke, du kannst ganz entspannt den Anca-Wert abwarten
     
  7. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich

    ich warte und hoffe.

    was ist eigentlich die initialpase und die generalisationspase? in welcher würd ich mich befinden nach 6 jahren mit dem? weil die immer schreiben, dass der anca nur in einer best. phase sehr aussagekräftig ist.

    sorry, für die viele suderei
     
  8. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Marion,
    in der Initialphase wärst du im Anfangsstadium einer Erkrankung - in der Generalisationsphase wäre die Erkrankung schon auf mehrere andere Organe übergegangen. Der Anca-Wert ist, wie schon geschrieben, bei der Wegener-Erkrankung nicht immer erhöht, eine Biopsie hat eine weit höhere Aussagekraft. Aber da deine Borken schon nach zwei Tagen mit der Salbe verschwunden sind denke ich - wie dein Doc auch - nicht an den Wegener, da dieser mit einer Salbe nicht verschwinden würde, diesen würdest du nur mit Cortison u.a. in Griff bekommen.
     
  9. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich
    neuigkeiten!

    p-anka und c-anka= 0,0!!!

    krusten seit sa (schmiere salbe emser und fibolan) nicht wieder gekommen. hoffe, das sieht gut für mich aus!
     
  10. Mücke

    Mücke Guest

    hallo guxi,

    das ist doch super und ich stimme deinen hno -doc zu--trotzdem ich laie bin
    aber ohne eigehender untersuchung so eine, wenn auch verdachtsdiagnose, auszusprechen kann einem ja wie du gemerkt hast, mehr als nur ins schwitzen bringen.

    überleg mal ob du die krusten immer hast oder ob sie jahreszeiten gebunden sind...

    sprich evtl trockene nase durch heizungs-/zu trockene luft auch klimaanlagen sind nicht wirklich gut für das atmunssystem und augen
    ob eine allergie sowas auslösen kann weiß ich nicht, die kenne ich, nasentechnisch, immer nur mit fließschnupfen.

    alles gute und drücke dir die daumen, dass es mit der salbe jetzt bei einer freien nase bleibt.
     
  11. guxi

    guxi Kranke Schwester

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenrohr, Österreich

    hallo!
    also wegen meiner krusten : die sind in der türkey, italien, kenia z.b. immer weg gewesen, sprich, bei hohen luftfeuchtigkeit. sobald ich sie mit nasenöl oder salben gepflegt hab, war sie auch gut.nur mach ich das halt nicht so regelmäßig:rolleyes:...aber jetzt schon!


    morgen krieg ich auf meinen eigenen wunsch eine überweisung für ein lungen rö und nieren sono. nehms jetzt selbst in die hand. will wissen, was los ist. ich wart ja jetzt nicht wochenlang auf irgendwas und leb im ungewissen.

    ich hab 3 kinder für die ich da sein muss, daneben muss ich praktika absolvieren und eh ind ei krankenpflegeschule. ich kann nicht jetzt so neben mir stehen und muss wissen was los ist.

    viell. bin ich da komisch, aber ich hab noch nie halbe sachen gemacht. bin schon so sauer auf den ass. arzt der mir das beschert hat mit seiner voreiligen diagnose. der weiß gar nicht, was er da angerichtet hat.