1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ernährung

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von ozzy, 13. Januar 2006.

  1. ozzy

    ozzy Guest

    Richtige Ernährung bei Rheuma ist Denke ich sehr wichtig, Ärzte sehen diesen Standpunkt recht unterschiedlich wer weis mehr über dieses Thema
    mfg. Elmar
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi ozzy,

    zu diesem Thema gibt es schon so einige Threads....

    Wie überall sollst Du Dich vollwertig ernähren, 5 x Obst/Rohkost, viel viel trinken (mindestens 2 l, noch besser 40-50 ml/kg lt neuesten Studien), vor jedem Essen ein kl. Salatteller, wenig Fleisch (nach Möglichkeit kein Schweinefleisch), viel Fisch - ernähre Dich eher mediterran, 30-40 g (wer abnehmen muss), ansonsten -60g Fett am Tag (achte auch auf die versteckten Fette), auf Vollkornprodukte umsteigen, an die Omega3-Fettsäuren usw. denken....

    Das in Kurzform zu gesunder Ernährung...
    Ich denke, dass Du noch mehr Tipps bekommst.
    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Lamastre

    Lamastre Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Tach Ozzy,

    Rheuma ist ein weitgespannter Oberbegriff für viele Unter-Diagnosen. Rheumatoide Arthritis hat meiner Meinung nach mit Ernährung wenig zu tun, Gicht hingegen in gewissen Bereichen schon. Purinarme Kost kann hier zur Senkung der Symptomatik beitragen.

    Ansonsten ist der Einfluß von Autoantikörpern mit Sicherheit relevanter als die Tatsache, ob man sich zwei Schnitzel die Woche mehr reinpfeift. Allerdings hilft natürlich eine Gewichtsreduktion z.B. bei Hüftgelenksarthrose immer, weil es die Gelenkbelastung reduziert.

    Ich mit meiner RA esse und trinke jedenfalls was mir schmeckt.

    Beste Grüsse
    Lamastre
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
  5. ozzy

    ozzy Guest

    Vielen Dank für euere Beiträge, auf jeden fall kenne ich Leute denen geht es

    besser ohne Schweine - Rindfleisch und Weismehl,Kaffee, Wurst, Eier, und

    einiges mehr, es ist nur das der eine Arzt sagt es hat keinen sinn das weg zu

    lassen, und der andere sagt es ist wichtig so zu leben, ich spreche hier von

    Rheumaärzten die ich persönlich kenne. Am besten es probiert jeder selbst aus

    für sich dann kann auch jeder seine Erfahrung hier nieder schreiben.

    mfg. Elmar [​IMG]
     
  6. ozzy

    ozzy Guest

    Hallo Wolfgang mich würde mal interessieren warum du Humira und MTX absetzenmußtest und ob Enbrel besser wirkt meine Ärztin sagt Humira ist das selbe wieEnbrel ich kann das nicht so recht glauben, weil die Bestandteile sind ganzanders, ich habe das nachgelesen. vielen Dank für die Antwort mfg. Elmar