1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erlangen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von christine631, 6. Oktober 2010.

  1. christine631

    christine631 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wer von euch kennt und hat Erfahrung mit Erlangen?

    Ich soll mich dort in der Hautambulanz vorstellen, damit die dann entscheiden ob und wo ich stationär aufgenommen werde. In der Hautklinik oder in der Rheumaklinik.

    Bei mir besteht auf Grund massiver Hautprobleme jetzt auch noch der Verdacht auf Lupus.

    Bin fertig hoch drei. Immer wenn ich derzeit denke, es kann nicht mehr schlimmer kommen, ist das nächste Problem schon im Anmarsch.

    Von einer genervten

    christine
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    keine bange,

    erlangen ist eine der top adressen für rheumis.
    (hast du ein glück, dass du dort nen termin hast).

    gruss
     
  3. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    in Erlangen wurde damals erstmals eine Diagnose gestellt,
    für mich war der Arzt dort so was wie mein Lebensretter, lange
    hätte ich nicht mehr durchgehalten.

    Ich habe nur sehr gute Erfahrungen dort gemacht!

    lg Sieglinde
     
  4. löwe4509

    löwe4509 Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Christine,

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ich war bzgl. meines Bechtis schon mehrfach dort stationär und super zufrieden - vor allen Dingen mit der Diagnostik.
     
  5. christine631

    christine631 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank für die Infos.

    Viel Auswahl bei der Klinik hatte ich eigentlich auch nicht. Die Vorgaben der Krankenkassen, das nächst gelegene Krankenhaus zu nehmen ist nun mal Erlangen, auch wenn dies fast 130 km weg ist.

    Denn vorrangig bin ich Notfallpatientin für die Dermatologie, wobei mein Hausarzt stark auf Lupus tippt. Die Diagnose seronegative RA habe ich ja schon vor einem guten Jahr bekommen und werde derzeit mit MTX und Arava behandelt, was aber noch immer nicht das Optimale ist.

    Dann lass ich mich mal überraschen, was und wie es Morgen dann so läuft. Werde jetzt dann meine Sachen packen, um für alles vorbereitet zu sein.

    schöne Herbsttage wünscht

    christine
     
  6. christine631

    christine631 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin wieder zurück.

    Arava wurde abgesetzt, dafür bekomme ich jetzt Cortison. Ansonsten muss ich jetzt mal abwarten bis sich meine Haut wieder beruhigt hat.

    Was Neues haben die Untersuchungen nicht ergeben.

    Ärzte und Schwestern waren sehr bemüht, freundlich und nett.

    Bei Gelegenheit mehr.

    christine
     
  7. Fusel

    Fusel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo christine

    Von Erlangen halte ich nicht so gut. Ich bin mit der Rheumaklinik Berlin-Buch sehr gut gefwhren. Sie haben ein sehr großes Angebote.Das heißt
    Therapie sowie Ergotherapie und Physiotherapie war:top: sehr gut.
    Du kannst ja mal diese Klinik in Internet anschauen.Sie steht unter
    Immanuel Rheumaklinik Berlin-Buch.
    Bei welchen Hautspezialisten in Erlangen läßt du dich zur Zeit behandeln?

    Fusel